Kinderspychologe

volume
volume
09.11.2009 | 7 Antworten
Hallo. Meine Freundin hat gestern gemeint ich sollte es mal mit einem Kinderspychologen versuchen da mein Kleiner 9 Monate alt so schlecht schläft. Er hat noch nie eine Nacht durchgeschlafen. Ich geh so zwischen 5-15 mal die Nacht. Er wacht ständig auf und schreit. Das schlafen legen ist meistens kein Problem, aber nach einer Stunde geht es meistens schon los. Heute bin ich seit 4 Uhr wach weil mein Kleiner meint er braucht nicht mehr schlafen! So ab 2 Uhr früh war es heute wieder so das er sich gar nicht hat beruhigen können, da hilft dann gar nix. Auch nicht wenn wir ihn zu uns ins Bett nehmen, er ist dann auf mir geschlafen. Bin schon so müde und gereizt. War schon mal jemand bei einem Kinderspychologen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Hallo nochmal.
Ich hab schon so oft mit unserem Kinderarzt gesprochen, und der sagt da kann man nix machen. Einfach immer den gleichen Tagesablauf und Abendritual und Schlafenszeit einhalten. Das machen wir eh schon immer so. Und am Tag schläft er so 2 Stunden, an dem kann es auch nicht liegen. Und von Homeopathie haben wir von Chamomilla, Cypripedium, Passiflora und auch die Viburcol Zäpfchen alles probiert mit null Erfolg. War auch bei einem Homeopathen und hab mir was mischen lassen, hat auch nix geholfen. Zähne hat er noch keine und sie sind auch nicht kurz vorm Durchbruch. Also mein Latein ist so gesehen am Ende.
volume
volume | 09.11.2009
6 Antwort
@volume
Ein Ostheopath ist meistens ein Physiotherapeut mit Zusatzausbildung.. Oft haben kleine Kinder durch die Geburt oder auch durch wachstumsschübe Verspannungen und Blockaden... Die können den Schlaf schon stören.. Wir waren mit einem unserer Söhne einmal da und seitdem ist er einiges ruhiger nachts.. Klar, wenn Zähne und co quälen muss man da durch..
Barbara1977
Barbara1977 | 09.11.2009
5 Antwort
....
Na, ich frag mich was Du bei dem Osychologen sollst? ich würde auch mir meinem Kinderarzt drüber sprechen und evtl. zu einem Osteopathen gehen. Vielleicht mußt Du auch einfach mal Euren Tagesablauf beobachten und daran was ändern.
Laisy80
Laisy80 | 09.11.2009
4 Antwort
ja keinen schlaf zu ....
bekommen das zert an den nerven.mein mittlere hatte das auch aber zum glück nicht lange.6 m. schlafen nur mit nuckel und wiegen. meiner wurde nicht richtig satt habe dann noch immer 2 flaschen in der nacht zu gefüttet. und dann wurde es besser.ach ja und er hatte zu viel luft im bauch.heute bekommt man lefax für säuglinge damals gab es noch nix. warst du schon beim ka?natürlich was für eine frage man hält sich an jedem strohhalm fest und alles was man hört versucht man zu machen war bei mir so.aber was wirklich geholfen hat ist die wiege an mein bett und mit einer hand zu schauckeln oder auf den arm und seinen bauch zu massieren.
Heike-Gismo
Heike-Gismo | 09.11.2009
3 Antwort
Hallo
Was sagt den dein Kinderarzt dazu? Würde es mal mit einem Heipraktiker versuchen. Hast du schon mal diese Kügelchen probiert die mit Kamille gibt es in der Apotheke sollen beruhigen.LG
4Kidis25714
4Kidis25714 | 09.11.2009
2 Antwort
Kenn ich nicht
Was ist das und was macht der? Homeopathie haben wir schon ausprobiert.
volume
volume | 09.11.2009
1 Antwort
Hast du es schon mit einem Ostheopathen versucht ?
Barbara1977
Barbara1977 | 09.11.2009

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading