Impfung

mel0106
mel0106
04.11.2009 | 11 Antworten
Hallo an Alle!

Ich bin im moment total verunsichert!
Im Internet ist der Aufruf alle Kleinkinder ab 6 Monaten gegen die Schweinegrippe impfen zu lassen! Ich weiß nicht was ich machen soll!

Was würdet Ihr an meiner Stelle tun?

Vielen Dank schon mal!

Lg
Melli
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
es sterben sogar mehr...
an der normalen als an der schweinegrippe! Naja für mich ist es nach wie vor Geldmacherei! Aber lies doch mal in den bereits vorhandenen therads nach, da gibts schon einige Meinungen dazu und ich glaube soweit ich das erfassen konnte fast alle negativ!
elena1702
elena1702 | 04.11.2009
10 Antwort
schweinegrippe
also meine kinderärztin hat mir abgeraten die impfung zu machen, meine tochter ist 11 monate. sie meinte das es mehr theater um das ganze thema gemacht wird, als es eigentlich ist, sprich vogelgrippe, also man sollte sich einmal mehr am tag die hände ordentlich mit seife waschen....kein grund zur beunruhigung
schnattchen2780
schnattchen2780 | 04.11.2009
9 Antwort
an der normalen grippe
sterben auch zig leute. ich denk irgendwo ist die schweinegrippe nur so schlimm weil sie neu ist. ich lasse weser mich noch wenn er alt genug ist meinen schatz impfen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.11.2009
8 Antwort
.
Hi. Ich arbeite in einer Apotheke. Und daher habe ich auch Erfahrung mit Impfstoffen. Diese Schutzimpfung gegen diese Schweinegrippe, ist innerhalb weniger Monate erprobt worden. Ohne jediglichen Vortests und sonstiges! Manch andere Impfdosen sind Jahre im Test. Ich werde meinen kleinen nicht impfen lassen! Er ist jetzt 7 Monate. Mein Partner und ich werden uns ebenfalls nicht gegen impfen lassen. Ich achte nur drauf, das wir nicht mit vielen Menschen in Verbindung kommen. Noch öfters Hände waschen, ... Ich habe mich mal zwei Winter hinter einander gegen die normale Grippe impfen lassen. Und habe bei beiden Impfungen Nebenwirkungen gehabt. Bei der zweiten sogar über Monate. Dann will ich gar nicht wissen, wie ich auf diese Impfung reagieren würde! LG
DeniseHH
DeniseHH | 04.11.2009
7 Antwort
huhu
meiner meinung nach ist das der totale Blödsinn und sehr gefährlich! erst hieß es, der Impfstoff ist nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet, jetzt merken die da oben, das die Menschen doch nicht soo blöd und soo leicht zu verägstigen sind, wie sie dachten, und sie werden ihren bereits gekauften Impfstoff nicht los, und AUF EINMAL *hokuspokus* ist derselbe Impfstoff für Kinder ab 6 Monaten geeignet! Dazu kommt das diese Wirkverstärker eigentlich noch garkein Prüfverfahren duchlaufen haben und garnicht hätten zugelassen werden dürfen Ich hab bisher von keinem Arzt gehört, der es auf seine Verantwortung nehmen würde, Schwangere oder Kinder unter drei zu impfen. Dazu kommt, dass die "Schweinegrippe" deutlich harmloser ist als die normale Grippe ist und in der Regel nach 3 bis 7 Tagen überstanden ist. Liebe Grüße, Greta
GretaMartina
GretaMartina | 04.11.2009
6 Antwort
ich lasse
weder mich, noch meine Kinder impfen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.11.2009
5 Antwort
mein
kinderarzt hat gesagt die kleine wird nnicht geiimpft da noch nicht drei jahre und bei den großen rät er auch von der impfung ab
katrin0502
katrin0502 | 04.11.2009
4 Antwort
Schweinegrippe
ich bin AH als Beruf und muss sagen, dass dies alles extrem aufgebauscht wird. Diese Impfungen haben extreme Nebenwirkungen und wurden deffinitif noch nicht richtig ausgetestet. Andere Medikamente und Impfungen werden jahrelang getestet bis sie eine Zulassung bekommen und diese Impfung ist innerhalb eines Jahres, natürlich genau zu der Schweinegrippewelle, zugelassen mit kaum vorliegenden Testergebnissen. Ich komme mir da schon etwas verarscht vor. Ich bin genau so verunsichert, aber ich kann mich nicht zu einer Impfung durchringen weder bei mir noch bei meinem 11 Monate alten Kind. Momentan, mit den Erfahrung die ich habe, würde ich es bei mir nicht machen lassen. Aber ich denke, dass ist jedem selbst überlassen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.11.2009
3 Antwort
Hi
also meiner ist 15 Monate alt und ich lasse ihn definitiv nicht impfen! Ich lasse mich auch nicht impfen!
Janettchen
Janettchen | 04.11.2009
2 Antwort
....
also ich würds net machen... meine is zwar erst 12 wochen...trotzdem würd ichs net machen... is alles nur mundpropaganda...
oO_mami_Oo
oO_mami_Oo | 04.11.2009
1 Antwort
..
wo soll das denn stehen ???
tatifix
tatifix | 04.11.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

mms impfung
20.05.2008 | 8 Antworten
wieviel Tage Fieber nach U6 Impfung?
15.05.2008 | 4 Antworten
6-fach-Impfung - Wie oft?
07.05.2008 | 3 Antworten
Fieber-zwei Tage nach MMR-Impfung?
01.05.2008 | 1 Antwort
windpocken trotz impfunghall
27.04.2008 | 5 Antworten

In den Fragen suchen


uploading