Plötzlicher Kindstod?

TracyHoney91
TracyHoney91
27.10.2009 | 9 Antworten
Hallo und guten Morgen liebe Mamis,
und zwar habe ich nun schön öffters gelesen das die Gefahr vom plötzlichen Kindstot ab dem 10ten Lebensmonat vorbei ist. Wiederrum in andern zeitschriften, auf anderen Internetseiten das es erst mit dem ersten Geburtstag vorbei ist.
Wie ist eure Meinung? Mich würde das mal intressieren denn mein Spatzl ist fast 10Monate alt und auch wenn ich es versuche zu verdrängen, angst habe ich immer wenn er im Bett ist.
LG Tracy
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
@bobbes3011
Schön geschrieben. @TracyHoney91 Nein nicht jede Mutter hat diese Angst. Ich mach mir sehr selten überhaupt Gedanken über sowas. Weil man es auch nicht wirklich verhindern kann. Und wenn man Angst nur verdrängt und nicht bewältigt ist das wirklich nicht gut weder für Dich noch für Dein Kind. Es wird die Zeit kommen wo er alleine im Straßenverkehr unterwegs ist. Das ist viel gefährlicher. Was machst Du dann?
Aziraphale
Aziraphale | 27.10.2009
8 Antwort
huhu süsse
ich hab mal gehört sogar bis 2jährig. aber mach dir da bitte nicht so viele gedanken darüber, das ist gar nicht gut. ich hab mir so gedanken gemacht, als niklaas 7monate war, da in dem alter 3babys hier von bekannten von mamiweb gestorben sind. Aber nun mache ich mir da nicht mehr so grosse gedanken drüber, ich geniesse lieber die zeit mit meinem kleinen. drück dich mal ganz doll
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.10.2009
7 Antwort
@bobbes3011
nein ich lege mein kind nicht immer mit angst ins bett! so war das nicht gemeint. nur ab und an wenn ich dann doch mal wieder drüber nachdenke tue ich mich schwer diese angst zu verdrängen und ich denke diese angst hat jede mutter. ich meine meinem spatzl gehts bestens und ich weiß er ist quitsch gesund vondem her ist die angst natürlich noch veringert! aber es ging mir im allgemeinen darum bis wann das so geht mit dem plötzlichen kindstot.
TracyHoney91
TracyHoney91 | 27.10.2009
6 Antwort
kindstot
du legst dein kind jedesmal mit angst ins bett? das ist ja schrecklich.da kann man sich ja gar nicht erholen. es klingt zwar eecht hart, aber wenn es passieren soll, dann wirst du da auch nicht viel ändern können. ich weis das ist leichter gesagt als getan, aber ich weis wovon ich spreche, wenn man todesangst um sein kind hat!! bei einer bekannten ist das kind mit 1, 5 jahren am plötzlichen kindstod gestorben.ich denke, das man nie sicher davor ist, das irgendwas schreckliches passiert. aber ständig mit angst zu leben ist auch nicht gesund.weder für dich noch für das kind, den das merkt es ja auch, wenn du dir sorgen machst!! ich hoffe das sich deine angst ein bisschen legen wird.man darf einfach nicht zuviel nachdenken, was alles passieren kann! liebe grüsse
bobbes3011
bobbes3011 | 27.10.2009
5 Antwort
****
Die Gefahr des plötzlichen Kindstodes besteht in den ersten eineinhalb Lebensjahren, besonders aber zwischen dem zweiten und vierten Lebensmonat.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.10.2009
4 Antwort
huhu
also normallerweise sagt mann sogar bis 2 jahre aber ich glaube die angst hat jede mutter wegen plötzöichen kindstod denn auch wenn sie elter werden können andere sachen passieren. Mein cousin ist duschen gegangen ist ausgerutsch hat sich den kopf doof angeschlagen und war sofort tod von dem her da darfst du nicht an sowas denken genisse die zeit mit deeinem zwerg und denk nicht drann.
papi26
papi26 | 27.10.2009
3 Antwort
plötzlicher Kindstod
hi, also ich denke wenn manzu viel ließt wird man nur noch ängstlicher...ich hab zwill. weiß von was ich rede.. macht dir nicht zu viele gedanken ließ nicht hundert vers Zeitschriften hör einfach auf dein gefühl als mama dann machst du das schon richtig. lg Heidimami
Heidimami
Heidimami | 27.10.2009
2 Antwort
Huhu
Ich hab schon mehrmals gelesen, dass es ganz selten noch bis zum dritten Lebensjahr vorkommen kann.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.10.2009
1 Antwort
hi
wenn ich mich recht erinnern kann nach 1jahr meinte meine hebamme damals.
Mischa87
Mischa87 | 27.10.2009

ERFAHRE MEHR:

plötzlicher kindstod
14.07.2011 | 21 Antworten
plötzlicher kindstod
11.07.2011 | 8 Antworten
Plötzlicher temperaturanstieg
26.03.2010 | 4 Antworten
Kindstod
11.10.2009 | 16 Antworten
angst vor dem plötzlichen kindstod
13.09.2009 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading