Schweinegrippe impfung

_melek_
_melek_
26.10.2009 | 13 Antworten
lässt jemand von euch gegen die schweinigripe impfen? ich weiss nicht ob wir uns impfen lassen sollen? habe einen 7 monate alten sohn ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
mhmmm
also ich weiß nicht was ich von der impfung halten soll...den die nebenwirkungen sind noch nicht so bekannt...von daher ich denke nicht das ich mich impfen lasse ich warte erstmal ab was die medien mal wieder so tolles darüber bringen...
mummysdarling
mummysdarling | 26.10.2009
2 Antwort
jep
wir lassen uns impfen, mein ältester Sohn ist chronisch krank
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.10.2009
3 Antwort

die Nebenwirkungen sind mir zu riskant. Da geh ich lieber beim kleinsten Anzeichen zum Arzt. Unser Krümel ist 3 Monate aber ich mach da keine Panik drum lg
Kiara66
Kiara66 | 26.10.2009
4 Antwort
bin
am überlegen gerade wegen dem kleinen denk ich das wir mein soohn und ich zum impfen gehn werden.denn bei uns aufm dorf haben die schweinegrippe schon ein paar leute :(((
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.10.2009
5 Antwort
Auf keinen Fall...
ich bin nicht gegen die normale Grippe geimpft an der weitaus mehr Menschen sterben, dann werde ich mich grad noch gegen die Schweinegrippe impfen lassen. Die brauchen doch nur Versuchskannienchen für ihren noch nicht genug erprobten Impfstoff. Und die Presse schaukelt das Ganze noch schön hoch...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.10.2009
6 Antwort
Schweinegrippeimpfung
Wir lassen uns auf keinen Fall impfen. Die Schweinegrippe ist relativ harmlos. Die normale Impfung ist viel gefährlicher. An ihr sterben jährlich in Duetschland über 10.000-15.000 Leute An der Schweinegrippe sind auf der ganzen Welt noch nicht so viele Menschen gestorben. Also wieso das Theater!? Total lächerlich...Ist nur ein bisschen Grippe, wenn man sich ansteckt, zum Arzt oder eben auch nicht...
scarlet_rose
scarlet_rose | 26.10.2009
7 Antwort
@Ramy
-> meine Meinung
Kiara66
Kiara66 | 26.10.2009
8 Antwort
....
Ich bin ganz ehrlich am Überlegen.Ich frage mich, ob das wirklich nur noch Panikmache ist, wenn sie sagen, das in den USA schon 1000Tote sein sollen.Und hier für Deutschland sollen es 35000Tote werden. Ich bin echt unsicher......und hab auch ehrlich Angst. Andersherum finde ich, das der Impfstoff zu wenig getestet ist....und halt die Nebenwirkungen. Werde mal mit meinem Hausarzt sprechen.....mal schauen, was der davon hält. lg Maureen
Sunflower22
Sunflower22 | 26.10.2009
9 Antwort
Hallo
Da ich chronisch krank bin, hab ich mich gegen die normale Grippe impfen lassen. Die ist viel schlimmer als die Schweinegrippe.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.10.2009
10 Antwort
also...
ich habe meinen sohn letzte woche gegen die normale grippe impfen lassen, habe mich aber von der kinderärztin beraten lassen, wegen der schweinegrippe impfung.sie meint, das ich ihn auf keinen fall impfen lassen soll, wegen der nebenwirkungen und lieber noch ein zwei jahre warten soll, bis der impfstoff besser ausgetestet ist.ich denke manchmal, das die jetzt nur schiss haben, das die die impfstoffe nicht loswerden, zwecks kosten usw.an der nomalen grippe sterben jährlich auch genug leute, nur wird das nicht so breitgetreten.ich denke, wenn man gegen die normal grippe geimpft ist reicht das, weil richtig gefährlich wird es sicher erst, wenn das virus mutiert...man weiss eben im moment nicht wie und was man richtig macht :-( leider.
schatz1976
schatz1976 | 26.10.2009
11 Antwort
@schatz1976
Wenn das Virus mutiert, sich also verändert hilft der Impfstoff sowieso nicht mehr :) Jede Impfung passt ja immer nur genau zu einem Virus. Sobald dieser sich verändert ist die Impfung wirkungslos. Deshalb muss gegen die herkömmliche Grippe jährlich ein neuer Impfstoff entwickelt werden. Also sollte der Virus mutieren ist die Impfung vollkommen wirkungslos. Vergleichbar ist das mit Schlüssel und Schloss. Für jeden Virus gibt es nur 1 Antikörper...Wenn der Virus anders ist passt er nichtmehr in das alte Schloss, sonde braucht ein neues ;)
scarlet_rose
scarlet_rose | 26.10.2009
12 Antwort
@scarlet_rose
das ist mir klar....meine es ja auch so, das ich lieber die herkömmliche grippeimpfung vorziehe, damit es UNS nicht passiert, das wir beide grippen auf einmal bekommen.... die meinungen über das thema gehen eh auseinander...
schatz1976
schatz1976 | 26.10.2009
13 Antwort
ich werds nich tun!
weder fuer mich noch meinen kleinen! Bin immer noch der meinung, dass in den medien alles zu sehr hochgepushed wird!
susi_nolan
susi_nolan | 26.10.2009

ERFAHRE MEHR:

wer gibt die impfung?
17.05.2011 | 13 Antworten
Fiebersaft oder Paracetamol-Zäpfchen?
03.05.2011 | 12 Antworten
schlechter Esser nach Impfung
16.01.2010 | 6 Antworten
Schweinegrippe Alarm bei uns ;(
19.12.2009 | 25 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading