Kindersicherung steckdose

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
16.10.2009 | 5 Antworten
da hannah nun fleissig krabbelt müssen wir die wohnung sichern.
wie habt ihr eure steckdosen gesichert?
ich dachte an diese sicherungen, die man in die dose einsetzt!?
benutzt ihr die auch? wenn ja, woher habt ihr sie!
ein verkäufer hat meinem mann gesagt , dass man diese nicht mehr nutzen würde und ihm komplett neue steckdosen mit schutzklappe angeboten!
aber alle steckdosen austauschen?
was für ein aufriss
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
.
ich hab bei rossman welche gekauft. die wo man die steckdose dann au noch benutzen kann. da waren 6 stück in einer packung und die waren au ned teuer. gingen ganz leicht mit so nem klebestreifen in die dose zu kleben. und den stecker z.b. vom staubsauger musste dann in der dose so drehn bevor du ihn reinstecken kannst. LG
Naina
Naina | 16.10.2009
2 Antwort
ich
hab meine vom Lidel gehollt, ich glaube es waren 4 stück für 2, 99 oder so. ich hab die überall in jeder dose. ist klar das der verkäufer umsatz achen will.=Provision
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.10.2009
3 Antwort
hallo
ich nehme die Sicherungen die man in die Steckdose rein setzt auch, meine Eltern haben auch Sicherungen in der Steckdose, aber diese macht die Steckdose komplett zu und man muss sie mit einem Schlüssel aufmachen, finde ich gut für STeckdosen, die eh fast nie benutzt werden, aber wenn ein Stecker drin steckt find ich se blöd, da die Kinder ja auch gerne mal einen Stecker rausziehen und dann ist dort auch kein Schutz mehr. Aber was ich gemerkt habe an meiner Nichte, selbst die schwersten und sicheresten Steckdosensicherungen sind vor kinder nicht sicher, die trotzdem so neugierig sind, sie hat es geschaft, diese auf zu bringen. Lg Jazz
jazz83
jazz83 | 16.10.2009
4 Antwort
Kindersicherungen
HAllo der Verkäufer will wie mir scheint nur Geld verdienen. Das austauschen der Steckdosen ist ja wohl total indiskutabel. Wir haben Kindersicherungen gekauft die man in die steckdose einsetzt und mit der scSchraube die in der mitte der steckdose ist befestigt. Die mit dem Klebestreifen hat man spätestens nach einiger Zeit mit einem eingesteckten Stecker rausgezogen und dann halten die meistens nimmer die mit dem Loch in der mitte find ich daher besser. Vorallem hat man keine klebereste in der Steckdose wenn man die wieder entfernen will. Je nach dem gibt es die auch vom Hersteller der Steckdosen. Ich weiss z. B. dass es die von Merten gibt... Gruß Köchin
koechin
koechin | 16.10.2009
5 Antwort
Es gibt auch welche ohne Schlüssel !
Die steckt man in die Steckdose und mit dem Stecker schiebt man eine Schiebesicherung die über den Löchern sind in die höhe. Die gibts im 5er Pack beim Müller oder auch in Baugeschäften. Kosten glaub ich 1, 99 Euro. LG Kleine
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.10.2009

ERFAHRE MEHR:

Herd/Backofensicherung
16.06.2011 | 3 Antworten
stromschlag kleinkind?
03.09.2010 | 7 Antworten
Hilfe! Meine steckdose knistert!
11.06.2010 | 2 Antworten
Kindersicherung für Schiebetüren?
24.05.2010 | 6 Antworten
Teich ohne Kindersicherung
29.08.2008 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading