Fieber - alternative zu Paracetamol/Ibuprofen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
05.10.2009 | 4 Antworten
Hallo Mamis. Meine Maus hat leider schon wieder sehr hohes Fieber (39-41). War heute auch schon beim Kinderarzt, der sagte ich muss das Fieber schon ab 38, 5 senken, da Emily ja schonmal einen Fieberkrampf hatte. Jetzt gebe ich nach seiner Anweisung ca alle 3-4Std im wechsel Paracetamol und Ibuprofen (da das Fieber immer sofort wieder ansteigt, wenn die Wirkung der Medikamente nachlässt). Ich würde aber gern mal versuchen, das Fieber alternativ (ohne Medikamente) zu senken. Hat jm ne Idee?
Zb wie man Wadenwickel macht? Kügelchen haben bei uns nicht geholfen :(
Danke für eure Antworten!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
-
ich weiss jetzt nicht wie alt deine kleine ist aber bei kleinkindern sollte man keine wadenwickel machen. Ich kenne das mit den Fieberkrämpfen meine beiden Töchter haben das auch. Ich weiss nicht warst du beim arzt und hast das abklären lassen, vielleicht hat sie einen Infekt und braucht antibiotika?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2009
3 Antwort
wadenwickel
helfen
Nordseeengel
Nordseeengel | 05.10.2009
2 Antwort
Danke für den Tipp
Das probier ich mal aus... wie lange soll ich die nassen Socken dann anlassen?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2009
1 Antwort
Nasse Socken
Du kannst auch Söckchen nass machen, anziehen und drüber trockene Wollsocken. Das ist einfacher und hält besser, als Wadenwickel, und wirkt super...
sophiesmama08
sophiesmama08 | 05.10.2009

ERFAHRE MEHR:

Alternative zu Feuchttüchern
26.01.2015 | 18 Antworten
wie oft kann ich paracetamol nehmen?
10.06.2014 | 11 Antworten
Paracetamol und Nurofen im Wechsel
22.12.2013 | 6 Antworten
Paracetamol in der 39 SSW
21.12.2012 | 13 Antworten
zuviel Paracetamol gegeben
11.10.2011 | 18 Antworten
Fiebersaft oder Paracetamol-Zäpfchen?
03.05.2011 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading