Hilfe, mein Baby (8 Monate) hat wohl Eisenmangel!

blackdaw
blackdaw
29.09.2009 | 6 Antworten
Zumindest ist das der Verdacht meiner Hebi, da Amelie seit Wochen dauererkältet ist. Und ihr Po trotz Salbe seit 1-2 Wochen immer noch leicht wund ist. Kann man da was machen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ja!
Ja, da kann man was machen: geh zum Kinderarzt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.09.2009
2 Antwort
Eisen
Eisen ist in Getreide und in Fleisch drin. Du kannst in den Mittags-Brei also z.B. 20g aufgeweichte Haferflocken mit einrühren. Oder du kaufst frisches Rindfleisch und kochst und pürierst es zum Brei. Falls du selber kochst nimm Rindfleisch. In den Brei, egal ob fertig oder selbtgekocht immer 1TL Rapsöl einrühren , das hilft bei der Eisenaufnahme
scarlet_rose
scarlet_rose | 29.09.2009
3 Antwort
@Martina_223
Hab ich auch vor. Aber ich geh mal davon aus, dass sie mir "Medikamente" bzw Ersatzpräparate verschreibt. Ich würde aber lieber auf natürliche Weise was machen als mit Chemie.
blackdaw
blackdaw | 29.09.2009
4 Antwort
schau mal da nach.
http://www.ferro.de/10/09/ernaehr4.htm
jessssy83
jessssy83 | 29.09.2009
5 Antwort
@blackdaw
das sind schüßler salze die kann man auch bei eisenmangel geben.anstelle von chemie...das kannste ja mal mit deiner ärztin besprechen. * Nr. 2. Calcium Phosphoricum * Nr. 3. Ferrum Phosphoricum
jessssy83
jessssy83 | 29.09.2009
6 Antwort
Danke.
^^
blackdaw
blackdaw | 29.09.2009

ERFAHRE MEHR:

Fehlgeburt durch Eisenmangel?
26.11.2012 | 23 Antworten
abendessen baby 6 monate
20.12.2010 | 6 Antworten
Guten morgen Hab so einen Eisenmangel
14.07.2010 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading