Meine Maus

NicoleS19
NicoleS19
26.09.2009 | 8 Antworten
(4Monate) hat total den schnupfen! sie bekommt fast keien luft durch die nase! jetzt hab ich ihr ein feuchtes tuch aufs gitterbett getan! meint ihr das hilft?
habt ihr sonst noch tipps? sie wacht auch andauernd auf weil sie nicht richtig schlafen kann :(
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
hi schnecke *gg*
Dominic hat auch schon seine erste erkältung hinter ihm :-( hab von der Apotheke Babyluuf geholt und ein Erkältungsbad das hat total gut geholfen!! was du auch machen kannst, stell den Wäscheständer mit feuchter Wäsche in den Schlafraum!! alles gute, und gute besserung für deine maus!! bussi nina
nina1610
nina1610 | 26.09.2009
7 Antwort
Schnupfen
Also wir legen unseren immer mit den Oberkörper höher und zusätzlich reib ich ihn mit Eukabalsalbe ein . Erbsen größe auf die Brust und ebendso auf den Rücken einreiben, wirkt wie ein Umschlag und erleichter das Atmen. Gute Besserung für deine Kleine
feene
feene | 26.09.2009
6 Antwort
Hmmm.
Also ich würd ne Schüssel mit Erkältungsbalsam, wie z.B. Eukalytus oder sowas nebens Bettchen stellen! Kannst auch noch Nasentropfen geben! Warm anziehen...und dann dürfte es bald besser werden. Was den Nasensauger angeht frag lieber noch mal deinen Arzt und entscheide dann ob du so ein Teil benutzt! Meine Mum hatte mir zwar auch mal einen gekauft, aber unser Arzt hat mir dann davon abgeraten!!! LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.09.2009
5 Antwort
hey süsse
mein Kleiner hat ja manchmal das Problem, dass er zeitweise nachts aufwacht und die Nase total zu ist. Jedenfalls spüle ich ihm dann während er seine Milch trinkt die Nase durch mit Kamillentee, weil es ihm bei Kochsalzlösung immer fast gehoben hat! So wird die Nase freigespült. Habe auch "Notalltropfen" hier von Otriven glaube ich für Säuglinge, die machen die Nase schnell frei, habe ich aber erst 3-4mal genommen. Achso meine Ärztin hatte mir zu Kamillentee geraten und ja leg sie etwas erhöht und ich habe feuchte Tücher aufgehangen...gute Besserung der Süssen!!
Deluxe-Lady
Deluxe-Lady | 26.09.2009
4 Antwort
hi
ich würde eine stoff windel ins zimmer hängen und falls du hast etwas inhaliertropfen zb von sanopin drauf machen... hat bei meinem kleinen super geholfen lg und gute besserung
Schnuspe
Schnuspe | 26.09.2009
3 Antwort
Schnupfen
Nasentropfen haben bei meinen beiden immer gut gewirkt. Wenn du noch stillst kannst du auch einen Tropfen Muttermilch in die Nase tun, das hilft auch. Gute Besserung
Vroni1980
Vroni1980 | 26.09.2009
2 Antwort
...
Bei Schnupfen helfen ganz gut : Kochsalzlösung / oder Muttermilch in die Nase, dann kann man das ganu gut mit dem Nasensauger rausholen, sonst Anisbutter unter die Nase oder Babix-Tropfen. Die habe ich, als meine noch so klein waren, auf ein feuchtes Tuch gegeben und ins Zimmer gelegt, ein Tropfen reicht schon. Ansonsten halt noch Nasentropfen für Babies oder die Viburcol Zäpfchen, die lindern auch Erkältungsbeschwerden. Der Contramutan N Saft ist auch klasse, da weiß ich allerdings nicht, ob der schon für so kleine geht. Gute Besserung !
Tischi
Tischi | 26.09.2009
1 Antwort
Schnupfen
Hallo unser ist 10 Wochen alt und auch total verschnupft, wir geben ihm Nasentrpfen für Säuglinge und haben einen Nasensauger bei dm gekauft, damit wird die Nase auch frei...Gute Besserung
Playmate33
Playmate33 | 26.09.2009

ERFAHRE MEHR:

Maus die Treppe runter gefallen
15.05.2012 | 13 Antworten
Maus im Haus :-(
10.04.2012 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading