Was hilft gegen spucken? Und mein Schatz weint soviel Bauchweh, Blähungen, ka mehr : (

KaPeYannick
KaPeYannick
15.09.2009 | 10 Antworten
Und zwar mein Kleiner ist jetzt 8 Wochen alt und der kleine Julien spuckt ständig, egal ob er ein Kopper macht oder nicht er spuckt so gut wie alles was er isst wieder aus
Und außerdem weint er ganz schrecklich, immer wieder mal .. Manchmal auch den ganzen Tag, aber ich geb ihm Saab Tropfen, Tee aus Kümmelwasser, Zäpfchen, Globulis, Lefax, Füße massieren mit speziellen Öl (Kamille-Fenchel-Öl), Fliegerstellung und Bauch massieren .. usw usw nix hilft.
Ich glaub es gibt nix was ich nicht schon versucht habe..
Und er weint so fürchterlich der Arme, und strampelt dabei wie wild mit Armen und Füßen.. aber vermutlich ist es gar kein Bauchweh?!?
Kennt jemand das Problem? Und was hilft?
Der Arme kann doch nicht ständig spucken und einfach immer soo arg weinen :'(.
Ich hab auch schon extra eine Milch gekauft gegen das spucken, wo die Packung 13 Euro kostet
*Ich hab gestillt, hab aber keine Milch mehr*
Er hat das aber schon immer, er nimmt zwar langsam zu aber das ist doch nicht normal ..
Manchmal spuckt er Stunden nach der Flasche, dann total flockig und so.
Vorallem ist immer alles versaut, die Klamotten, das Bett, der Boden, das Sofa, .. einfach alles :( Man traut sich ja fast nimmer ihn hoch zu nhemen.. :(
Die Hebamme und der Bereitschaftsarzt meinen ich soll mir keine Sorgen machen, da er ja zunimmt ..
Aber es ist einfach grausam mein Kind leiden zu sehen und dann zu hören NICHTS dagegen tun zu können ..
BITTE BITTE helft mir und meinem kleinen Julien :'(
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
morgen
also ich würde nochmal zu einem anderen arzt gehen... hmm und vll. verträgt er auch diese milch nich?! Ich kenne es nicht mein kleiner ist in solchen sachen gott sei dank noch problemlos. Aber das häufige spucken und schreien ist schon komisch... ich würde wirklich nochmal zu einem anderen doc gehen LG und gute besserung
Sunala
Sunala | 15.09.2009
2 Antwort
du erzählst gerade genau meinen Tagesablauf
Hallo, mein Kleiner ist auch 8 Wochen alt, er ist auch dauernt am schreien und spuckenich nehme die Aptamil Comfort die ist extra gegen Blähungen und Verstopfung.Aber Blähungen hat er auch nicht. Vielleicht müssen wir ihnen weniger Trinken lassen und dafür öfter am Tag? Ich fühle mit dir
Sani284
Sani284 | 15.09.2009
3 Antwort
Hallöchen
geh mal zu einem anderen Kinderarzt und laß es nochmal abklären. Denn es kann ja auch ein Magenpförtnerkrampf sein. Oder lager ihn beim Schlafen und liegen einfach etwas höher. Das hilft auch oftmals. L.G. Tanja
Holsteinergirl
Holsteinergirl | 15.09.2009
4 Antwort
danke
ja mein großer hat auch gespuckt, aber net sooo viel. Und geschrien hat er nie, außer eben bei hunger oder voller windel. Deswegen kenn ich das auch net und weiß auch nimmer weiter.... :( Das Problem ist nur, das ich beim Bereitschaftsarzt war am Sonntag vor 2 Wochen, weils so schlimm war, und mein Arzt ist nun wieder ausn Urlaub da, aber ich find den doof, ich kenn seine Antworten schon vorher. Und woanders komm ich nicht rein.... :(
KaPeYannick
KaPeYannick | 15.09.2009
5 Antwort
hi
was nimmst du den für flaschen? 1loch oder 2loch flaschen? vielleicht trinkt er zu schnell.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.09.2009
6 Antwort
....
1loch, das habe ich auch gedacht und mal extra drauf geschaut und ihn ganz langsam trinken lasen, aber eigentlich trinkt er normal....
KaPeYannick
KaPeYannick | 15.09.2009
7 Antwort
....
hmmm.... wurde mal dann zum ka gehen.. des ist nicht normal. unsere kleine spukt nur ab und zu. des ist aber ganz selten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.09.2009
8 Antwort
Nimm Nestargel!
Hallo, meine Kleine ist jetzt 5 Monate alt und hat von anfang an gespuckt. Dann habe ich die Fläschchen mit Nestargel angedickt. Das gibt es in der Apotheke ist Johannisbrotkernmehl. Das ist ein Pulver was in Wasser angerührt wird. Dann ab in die Mikro für 2 Minuten und Du hast ein dickes Gel. Davon 20 ml in das Fläschen gut verschwanken. Macht die Milch dicker und Antonia spuckt seitdem zwar noch aber nicht mehr soo wie wenn sie es ohne das Nestargel bekommt. Ich hatte es mal eine zeitlang ohne probiert, da hat sie den ganzen Tag gespuckt einfach so auch zwischen drin. Dann hab ich es wieder mit Nestargel angedickt die Milch und voila es wurde wieder besser! Wegen dem weinen... Antonia hat auch viiel geweint bis zur 12. Woche. Ich bin der Meinung das das nix mit Bauschmerzen zu tun hat sondern einfach die Eingewöhnung an die Umwelt draussen. Manche Babys stecken das besser weg andere wieder nicht. Ab der 13. Woche war alles prima. :-))
Antonia2009
Antonia2009 | 15.09.2009
9 Antwort
...
Ja das hab ich auch schon gelesen das es an den ganzen Eindrücken liegen kann. Es tut einem halt immer so leid wenn er so dolle weint. Und danke, das mit dem Nestargel werd ich mal ausprobieren :)
KaPeYannick
KaPeYannick | 15.09.2009
10 Antwort
Wird besser --- versprochen!!!
Hallo nochmal, ja die Mausi hat da doch auch leiden müssen die erste Zeit. Aber wie gesagt es wurde besser. Klar sie hat zwischen drin ne Phase wo sie einfach abends mal so 20 Minuten brüllt aber so richtig. Dann ist wieder alles gut. Ich hab hier das Buch "Oje ich wachse" mir geholt und das stimmt zu 1000% auf die Kleine Maus von den Phasen her. Und das nimmt einen ein wenig die Sorge irgendwas falsch zu machen. Wenn Du das Nestargel nimmst, bitte normale Milchnahrung geben! Also keine Comfort oder ähnliches, da sonst Verstopfung bzw. harter Stuhl drohen könnte!! Bzgl. der Milchnahrungen habe ich mich mit verschiedenen KÄrzten unterhalten. Es kommt meistens nicht von der Milchnahrung her. Also laut deren Aussage ist es völlig egal was man für ein Milchpulver man nimmt. Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass es am besten war bei einer Marke zu bleiben und einfach die Zeit abzuwarten! Alles Gute für Dich und Deinen Zwerg!!
Antonia2009
Antonia2009 | 15.09.2009

ERFAHRE MEHR:

Was hilft gegen Babyblues
02.02.2011 | 8 Antworten
was hilft schnell gegen ohrenschmerzen?
20.01.2011 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading