Geschwollene Leisten-Lymphknoten?

BlaueRose
BlaueRose
23.08.2009 | 1 Antwort
Der Kleine ist jetzt 21 Monate alt. Arzt sagte, wir sollten es beobachten. Sie sind ganz oft geswchwollen, allerdings ist der Kleine auch recht mager, da fällt so etwas ja eher auf.. kennt Ihr das? Und was sagt Eurer Kinderarzt dazu? Was könnte es sein? ER ist sehr selten krank, also kann es auch eigentlich kein Infekt sein. Auch sein Windelbereich ist weder wund noch verpilzt oder so etwas´. Merkwürdig oder? Er hat es echt schon lange, daher wollte ich mich mal bei Euch melden, ob Ihr da auch Erfahrungen habt vielleicht . Vielen Dank!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
auf jeden fall eine zweitmeinung von einem anderen kinderarzt
einholen. sowas kann auch mal was ernstes sein. wurden seine leuko-werte mal im blut überprüft??? lymphknotenschwellungen zeigen ja eine entzündung im körper an. würde auf jeden fall nochmal sichherheitshalber einen anderen arzt aufsuchen. LG
Cathy01
Cathy01 | 23.08.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Baby geschwollene Lymphknoten
08.11.2011 | 2 Antworten
Geschwollen Lymphknoten
11.02.2011 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading