Urlaub im Ausland

Yggep79
Yggep79
07.08.2009 | 6 Antworten
Hallo Mamis,
unsere Maus ist jetzt 8 Monate alt. Wir überlegen dieses Jahr noch einmal in Urlaub zu fahren und hätten die Möglichkeit mit den Großeltern nach Kroatien zu fahren. Von der langen Fahrt (ca. 1.200 km) mal ganz abgesehen, sprechen dort ja nicht alle deutsch. Bin etwas verunsichert. Was ist, wenn die Kleine krank wird und wir ärztliche Hilfe brauchen?
Wie seht ihr das? Habt ihr mit Euren Kleinen schon Erfahrungen mit Urlaub im Ausland gemacht?
VG und Danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
---
kommt drauf an: ist die Kleine sehr aktiv? Schläft sie nachts durch? Dann würde in den frühen Abendstunden mit dem Auto losfahren. Ich hatte bei "Reisen" nach Westdeutschland immer kaltes Wasser in 1 Thermosflasche mit: zum Saubermachen, Trinken, Abkühlen Die Kleine braucht auch Bewegung, sie kann nicht stundenlang im Sitz bleiben. Aber: ich würde keine Fahrten unternehmen, die länger als 10 Std dauern. Das ist zu anstrengend für die Kleinen.
spicekid44
spicekid44 | 07.08.2009
5 Antwort
ich habe
das damals auch gemacht und der arzt weiss was gut ist und ich denke auf seinen rat kannst du dich verlassen...viel spass, egal wie ihr euch entscheidet...lg
Maleeya
Maleeya | 07.08.2009
4 Antwort
@Maleeya
Eigentlich ja. Aber nach einer Weile ist dieses Rumsitzen halt einfach irgendwie langweilich für sie. Da bringt auch die Bespaßung durch mich nix mehr. Und mir gehen so lange Autofahrten auch ein bisschen auf den Keks. Aber mit dem Kinderarzt werde ich auf jeden Fall mal sprechen. Danke für den Tip! VG
Yggep79
Yggep79 | 07.08.2009
3 Antwort
hm...
frag doch zur absicherung noch den kinderarzt. ich habe mich damals noch informiert ob ein arzt oder ein KH in der nähe ist, nur so im falle aller fälle. wenn ihr in der nacht fahren würdet wäre es weniger schlimm. fährt sie gerne auto?
Maleeya
Maleeya | 07.08.2009
2 Antwort
@Maleeya
Naja, die Strecke schreckt mich schon ein wenig ab. Immerhin werden wir mit Pausen mind. 12 Stunden unterwegs sein und durch verschiedene Länder fahren. Ich bin einfach nur unsicher, ob es für einen Urlaub im Ausland nicht noch was zu früh ist. VG
Yggep79
Yggep79 | 07.08.2009
1 Antwort
hm...
wir waren in frankreich als die kleine 4 monate alt war, sind aber nur 6 stunden gefahren. es gibt dort auch ärtzte. fahrt in der nacht, da wird eh geschlafen. oder hast du kein gutes gefühl?
Maleeya
Maleeya | 07.08.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Postbank mobile-TAN auch im Ausland?
21.07.2012 | 2 Antworten
Urlaub online buchen oder reisebüro?
17.04.2012 | 10 Antworten
Was macht Ihr denn im Urlaub?
28.06.2010 | 8 Antworten

In den Fragen suchen


uploading