Vitamin D

LiSoLe
LiSoLe
26.07.2009 | 16 Antworten
Hallo liebe Mamis,

ich hab ein kleines Problem meiner Kleinen ihr Vitamin D zu geben. Ich lös es in Wasser auf und gebs ihr dann. Aber es scheint ihr nicht zu schmecken, sie spuckt es immer wieder aus. Meine KÄ meinte ich solls versuchen in Muttermilch aufzulösen, aber das machte keinen Unterschied. Gestern hab ich mir gedacht ich lös es auf und gebs ihr in den Brei. Den hat sie dann aber nicht aufgegessen. Außerdem bekommt sie noch nicht regelmäßig Brei.
Wie macht ihr das denn?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
@ loewe
das is eine klasse Idee, das mach ich. vielen Dank! :D ich find sowieso dass die Tablette gut schmeckt, weiß garnich was die Kleine hat ...
LiSoLe
LiSoLe | 26.07.2009
15 Antwort
Hallo
Also bei uns gibt man den Babys vitamin D Tropfen die bekommen sie täglich.Da reicht ein Tropfen in den Mund.Frag nach vielleicht gibts das bei euch auch. Lg
loewenmami2008
loewenmami2008 | 26.07.2009
14 Antwort
Vitamin D ist die Vorstufe zu bestimmten Hormonen, die den Kalziumhaushalt bestimmen
Das Licht sorg dafür dass der , menschl. Körper das VD aus Colesterien selbst herstellt ... da reicht der Kopf völlig aus Aber das ist wieder ein Thema, da streiten die Ärzte und irgendwo haben beide recht. Von dem ÖL hab ich auch schon mal gehört, soll gar nicht so verkehrt sein. Meine Jüngste hat kaum die VD's bekommen, und sie war ein Winterkind und auch fest eingemurmelt. Ich war jeden tag draussen mit ihr und die Wintersonne in Europa reicht völlig aus, dass der Körper Vitamin D bildet Bei meiner älteren Tochter hab ich auch jeden tag die tablette gegeben, da wußte ich es noch nicht anders LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 26.07.2009
13 Antwort
Unsere Kinderärztin
hat gesagt, man soll die Tablette einfach in die Wange stecken, bevor man die Brust/ Flasche gibt. Ich hab da immer etwas ANgst gehabt und so hab ich sie in Muttermilch auf einem Löffel aufgelöst und dann gegeben. Jetzt gebe ich sie in die Abendflasche, die trinkt meine Lütte eigentlich immer leer. Und zum Thema, im Sommer muss man die Tablette nicht geben: Fast alle Deutschen habe einen Vitamin-D-Mangel, Kinder wie Erwachsene. Das deutsche Wetter verhindert einfach, dass genug Haut der Sonne über einen ausreichenden Zeitraum der Sonne ausgesetzt ist, um genügend Vitamin D zu bilden. Das bedeutet, ohne hier klugzuscheißen, dass auch an Tagen, an denen die Kleinen den ganzen Tag draußen waren, eine Tablette gegeben werden sollte. Ich habe noch vor wenigen Wochen einen Bericht darüber im Fernsehen gesehen und daraufhin die KA gefragt. Und die meinte, man solle die Tablette auf jeden Fall IMMER geben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.07.2009
12 Antwort
@LiSoLe
vor dem Brei habe ich die Tablette trotzdem auf einem Babylöffel zerdrückt, etwas Milch rauf tröpfeln lassen und dann rein in den Mund. Einfach so geben haben wir uns auch nicht getraut.
Trami
Trami | 26.07.2009
11 Antwort
@Solo-Mami
ist richtig, aber sie liegen doch im Kinderwagen und sind recht gut bedeckt. Und das Vitamin D wird wohl nur über die Haut aufgenommen und dafür sind zu wenig freie Flächen
Trami
Trami | 26.07.2009
10 Antwort
.............
Ich habe meiner Vigantol öl gegeben, da ist vitamin D drin.
silvie1912
silvie1912 | 26.07.2009
9 Antwort
@Trami
Da hat Deine Ärztin auch völlig recht ... nur Licht = Uv-Licht, und dass ist hier in deutschland recht üppig. Und Du versteckst Dein Kind ja net im Keller - oder???
Solo-Mami
Solo-Mami | 26.07.2009
8 Antwort
aber ...
sie bekommt ja noch nicht täglich Brei. und Flasche sowieso nicht. ich hatte es auch mal mit reinstecken und gleich trinken lassen probiert, da hatte sie sich dann verschluckt. aber vielleicht probier ichs einfach nochmal. vielen Dank euch :)
LiSoLe
LiSoLe | 26.07.2009
7 Antwort
Fencheltee
Ich lös die Tablette in etwas Fencheltee auf. Lara mag ie Tablette eigentlic ganz gern
LaraZicke
LaraZicke | 26.07.2009
6 Antwort
@Solo-Mami
doch, muss sie, da ihr Kind erst dieses Jahr geboren wurde und Babys nicht der direkten Sonne ausgesetzt werden sollen. Hat mir meine Kinderärztin letztens erklärt
Trami
Trami | 26.07.2009
5 Antwort
...
ich leg die innen an die wange, aslo in die backentaschen die löst sich dort sehr gut auf, baby verschluckt sich auch nicht, keine angst. und so wird alles aufgenommen, denn in der flasche etc bleibt es an den wänden kleben und wenn sie/er etwas nicht aufisst/trinkt bekommt sie/er auch nicht genug.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.07.2009
4 Antwort
...
Also ich gebe unserer Kleinen die ganze Tablette zum Abendfläschchen. Ich halte ihr die Flasche vor die Nase, sodass sie den Mund aufmacht und dann steck ich die Tablette einfach in die Wangentasche und direkt die Flasche hinterher. Weil sie Hunger hat, spuckt sie die dann auch nicht aus. Vielleicht klappt das bei Deiner Maus ja auch. VG
Yggep79
Yggep79 | 26.07.2009
3 Antwort
ich steck sie
meinem kleinen immer in den mund und dann trinken hinterher, dann hat er kein problem damit.
calamaris
calamaris | 26.07.2009
2 Antwort
Wir haben Sommer
Du brauchst ihr die Dinger nicht unbedingt geben ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 26.07.2009
1 Antwort
...
wenn ich ihr den Brei gebe, dann zerdrücke ich die Tablette und gebe sie dann auf einen Löffel rauf. Dann weiß ich, dass sie die ganze genommen hat.
Trami
Trami | 26.07.2009

ERFAHRE MEHR:

Vitamin D
20.05.2011 | 13 Antworten
Beikost - Fleisch und Vitamin C
04.04.2011 | 8 Antworten
Vitamine in der SSW
15.04.2010 | 10 Antworten
vitamin K1 und D Mangel
15.03.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading