Fieberkrampf

zora88
zora88
24.07.2009 | 11 Antworten
Also hatten eure Mäuse welche !? .. kann man da bei euch auch einen Zusammenhang sehen.. !? genetischwer Weise !? .. mein Papa hatte welche und ich auch .. nun ist ja die Wahrscheinlichkeit auch sehr hoch, dass meine Prinzessin auch welche bekommen kann, war das ähnlich bei euch !? .. mussten eure Mäuse einmal Krampfen!? oder habt ihr sie nicht, prophylaktischer Weise so hoch fiebern lassen !?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
@YoungMami2007
Hallöchen, Schüttelfrost ist immer ein Zeichen dafür, dass das Fieber steigt, also kann man da schon sagen, dass das ein Zeichen ist.... oO ... aber ich hoffe es geht ihm gut ..: !? LG
zora88
zora88 | 24.07.2009
10 Antwort
also
mein kleiner hatte einen fieberkrampf, ich hatte als kind auch schon welche. seit dem lass ich ihn nur noch bis max. 38, 5 fiebern, höher nicht mehr. er hatte eine halbe stunde vor dem krampf schüttelfrost, glaub das es zumindest bei ihm einen ankündigung dafür war.
YoungMami2007
YoungMami2007 | 24.07.2009
9 Antwort
zorra88
Hm, kannst ja in meinem Profil lesen. HIER schreib ich es nicht, denn sonst heißt es wieder ich möchte bemitleidet werden!! Sorry!!
wassermann73
wassermann73 | 24.07.2009
8 Antwort
@wassermann73
ohoh .... aber ihr gehts hoffenltich gut !`?
zora88
zora88 | 24.07.2009
7 Antwort
ich wünsche
es auch keinen. Es ist kein schöner Anblick. Wenn man dabei ist kann man ja schnell handeln, ABER bei meiner Tochter war es früh um 6 Uhr. Wir waren alle am Schlafen und Sie in ihrem Zimmer mit krampf. Alles gute und ich drück den Daumen
wassermann73
wassermann73 | 24.07.2009
6 Antwort
@wassermann73
neee... noch nicht, sie ist ja noch recht frisch mit knappe 10 WOchen .... stimmt schon .... wenn, dann ist es ebend so ... ;)
zora88
zora88 | 24.07.2009
5 Antwort
zora88
Hatte Deine Maus schon mal einen?? Es kommt eh wie es kommen mag. Ich wünsch Euch was. LG Yvonne
wassermann73
wassermann73 | 24.07.2009
4 Antwort
@wassermann73
Ja das stimmt schon, aber ich mach mir da auch schon so meine Gedanken !? Weil fiebern ist ja eigentlich "gut", mann soll sie ja auch ein bisschen steigen lassen, aber ist irgendwie doof, wenn man damit schon rechnet.... naja und wenn es bei bei dir sogar schon vor dem Fieber kam !? .... also noch vor 38, 5 !? das iast ja da die magische Grenze... hmmmm naja ich werde nochmal mit der ärztin reden ... ich hoffe sie kann mir da ein bisschen die Angst nehmen... oO ... so genug geschwafelt ...
zora88
zora88 | 24.07.2009
3 Antwort
zora88
lieb von Dir. Es gibt schlimmeres. LG Yvonne
wassermann73
wassermann73 | 24.07.2009
2 Antwort
@wassermann73
Lieber Wassermann
zora88
zora88 | 24.07.2009
1 Antwort
ja
meine Tochter hatte welche. Keiner in unserer Familie hatte damit zu tun. Meine Tochter krampfte erst und dann kam das Fieber!! LG
wassermann73
wassermann73 | 24.07.2009

ERFAHRE MEHR:

fieberkrampf in der Nacht? im schlaf?
19.07.2011 | 14 Antworten
fieberkrampf oder schüttelfrost
09.03.2011 | 2 Antworten
Fieberkrampf im Schlaf
23.05.2008 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading