Mit baby hingefallen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
13.07.2009 | 7 Antworten
Hallo, mein Bruder wollte mir vorhin meinen kleinen Zwerg 8 Monate zum Kinderwagen bringen, und ist eine Stufe umgekniggt und ist mit dem Zwerg auf den rasen hingeflogen :-( er hat wahnsinnig geweint, aber 2 Minuten später war alles wieder in Ordnung und er weiter durch die gegend gedüst, er macht sich wahnsinnige vorwürfe, aber es ist ja zum glück nichts passiert, was kann ich denn machen das er sich die vorwürfe nicht mehr macht?

Liebe Grüße Jenny
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Reden
ausser mit ihm reden kannst du wahrscheinlich nicht viel machen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.07.2009
2 Antwort
ich
glaube du kannst nicht viel machen! ich würde ihm immer wieder zeigen das er sich keine vorwürfe mehr machen muss! warscheinlich würde ich ihm so oft wie es geht denn zwerg auf den arm geben und ihn viel mit dem zwerg machen lassen so zeigst du im das nichts los ist und du ihm vertraust! Lieben gruß
püppy2404
püppy2404 | 13.07.2009
3 Antwort
Ach mensch...
Das kann ja jedem mal passieren! Und dem Kleinen ist ja nichts zugestoßen, er hat geweint, weil er sich erschrocken hat, mehr nicht! Was meinst du, was der Kleine noch fallen wird, wenn er erst laufen kann! Dann wird es erst mal richtig lustig! Meine Kleine ist anderthalb und hat nur Flausen im Kopf, so manches Mal kann man sie gerade noch davon abhalten, irgendwo rauf oder runterzuwollen, was sie allein noch nicht unfallfrei hinbekommt. Bisher ist - gottseidank - noch nichts schlimmes passiert, hoffen wir mal, daß es so bleibt!!
Xinette
Xinette | 13.07.2009
4 Antwort
::::::::::::::::::::::
zeig ihn weiter das du ihn immer noch vertraust und das er keine scheu kriegen soll dein kind auf den arm zu nehmen. Jessilewis
jessilewis
jessilewis | 13.07.2009
5 Antwort
Mach ihm klar,
daß es ein blöder Unfall war, der aber keine schweren Folgen hatte. Ist doch alles gut verlaufen. Vorwürfe kann man sich machen, wenn man es mit Absicht gemacht hat. Aber was Deinem Bruder passiert ist, kann doch jedem passieren. Und es ist doch alles gut gegangen!
Sam-Ali
Sam-Ali | 13.07.2009
6 Antwort
Ähnlich ging es mir mit meiner Tochter aufm Arm.
Mir wurd da Schwarz vor Augen und bin weggeklappt. Dennoch ist nichts passiert. Sie hat auch etwas geweint, weil sie sich erschrocken hat und ich hab mir auch Vorwürfe gemacht. Aber wie die anderen schon sagten. Zeig ihm, dass du ihm noch vertraust, dass du selber auch weißt, dass es keine Absicht war, sondern nur ein Unfall, der jedem hätte passieren können. Aber das wird schon wieder. Er hat denk ich mal selber noch einen Schock, den er selbst erstmal verarbeiten muss, weil er die Gedanken hat, was alles hätte passieren können bei dem Sturz. Liebe Grüße Katrin
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.07.2009
7 Antwort
da kannst Du nix weiter machen ... damit muß er selber fertig werden
Ausser ihm immer wieder sagen, dass alles Ok ist und nix passiert ist ... mehr kannst Du nicht tun LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 13.07.2009

ERFAHRE MEHR:

Wenn Baby will, aber noch nicht kann
16.11.2014 | 8 Antworten
6 Wochen altes Baby schreit nur hilfee!
23.03.2012 | 7 Antworten
hingefallen in der ss
28.01.2011 | 13 Antworten
Baby spuckt seit drei Tagen vermehrt
10.10.2010 | 8 Antworten
Baby so unruhig weis nicht mehr weiter
26.09.2010 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading