Wie kann ich ihr das Baden schmackhaft machen?

Ronja84
Ronja84
23.06.2009 | 14 Antworten
Huhu ihr Lieben,

also: meine Maus fand baden noch nie besonders belustigend. Allerdings scheint es immer schlimmer zu werden. Sie schreit unser ganzes Dorf zusammen. Die Nachbarn wissen immer ganz genau wann Badetag ist. (kirchern)
Mache an und für sich nichts falsch: Temperatur zwischen 36 und 37 Grad (habs auch schonmal mit anderen Temperaturen versucht), Muttermilch als Badezusatz, Badewanne und -Eimer ausprobiert, große Badewanne getestet.. Aber alles scheint echt nicht ihr Ding zu sein.
Weiß eine von euch, wie der Terror aufhört? Gibts Tricks, die ich nicht kenne? Würd sie gerne entspannt baden, aber ich habe jedes Mal richtigen Horror davor ..
Freue mich auf eure Ratschläge!
LG Ronja mit Mila (16 Wochen alt)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
baden
du das hatte ich auch und dann waren wir schwimmen und seit dem geht er gerne baden :-)) :-)) lg manu
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.06.2009
2 Antwort
zusammen...
warst du schon mit ihr zusammen in der bedewanne??? Vielleicht verliert sie dann die angst
bluenightsun
bluenightsun | 23.06.2009
3 Antwort
Schwimmkurs
Ich würd einen schwimmkurs machen da lernen die kinder was wasser ist und das wasser auch spass machst. Du kannst mit 2 monaten schon einen machen. wir haben auch einen gemacht und wir haben keinen stress damit
Birtes07
Birtes07 | 23.06.2009
4 Antwort
hmm
vielleicht gehst du mal mit ihr zusammen in die Wanne und drückst sie dabei ganz an deinen Körper und ruscht immer ein Stück weiter runter bis sie dann ganz im wasser ist. Aber immer schön an deinem Körper drücken. Und immer wieder versuchen auch wenn sie euer Dorf zusammenschreit (: Gutes Gelingen Lg.
Sensuality
Sensuality | 23.06.2009
5 Antwort
@fünfermama
Schwimmen wollte ich mit ihr eigentlich auch, allerdings startet das erst nach den Sommerferien. Und meine Bedenken waren auch, dass sie da NOCH mehr schreit als beim Baden, da das Wasser ja doch ein bisschen kühler ist. Wollte die Schwimmlehrerin aber diesbezüglich noch anrufen. Aber bei euch wars seitdem besser?! Das lässt hoffen!
Ronja84
Ronja84 | 23.06.2009
6 Antwort
Zusammen baden
Zusammen baden ist leider ein bisschen schwierig. Bin alleinerziehend, wüsste also nicht, wie ich das mit dem Abtrocknen machen sollte. Kann sie ja nicht so auf den nackten Boden legen und mich erst einpacken...... Mmmmmmmhm. Außerdem konnte ich bisher auch noch nicht baden gehen, da ich noch "Komplikationen" von nach der Geburt hatte...
Ronja84
Ronja84 | 23.06.2009
7 Antwort
baden...
...entweder zu zweit in die grosse wanne... oder ganz wenig wasser in die kleine wanne tun, das kind zuerst mit den beinen probieren lassen, und dann einfach in der bauchlage baden...der gleiche griff, nur das kind liegt umgekehrt...es sieht aber wo es sich befindet. lg, mameha
mameha
mameha | 23.06.2009
8 Antwort
schnief
ich hab haar genau das gleiche problem :-(( aber ich probier es tapfer weiter irgendwann klappts schon ;-)) hoffnung stirbt zuletzt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.06.2009
9 Antwort
Naja
aber sobald du wieder baden kannst gehts doch.. die Kleine wickelst schnell in ein Handtuch und dü schmeisst dir eben schnell einen Bademantel drüber .. inzwischen machst die Kleine fertig und dann bist du auch schon trocken (: Bin auch alleinerziehend alles muss gehen (: Lg.
Sensuality
Sensuality | 23.06.2009
10 Antwort
Huhu
mein Kind mag auch nicht baden und ist dann immer total angespannt und nervös. Heute habe ich das erste Mal mit ihm zusammen in der großen Wanne gesessen, dass er viel Körperkontakt mit mir hatte, sein Gesicht konnte ich leider nicht sehen, aber er hat sich wohler gefühlt. Er mag wohl nicht, dass er in der Babywanne so wenig Halt hat. Wir baden jetzt öfter zusammen, solange es warm ist, da ich ja naß war, bis er fertig trocken war, oder wir baden wenn der Papa auch da ist, damit ich mich danach auch sofort abtrocknen kann.
tapo
tapo | 23.06.2009
11 Antwort
@mameha
Fühlen die sich echt besser, wenn sie mit dem Kopf Richtung Wasser schauen?
tapo
tapo | 23.06.2009
12 Antwort
@tapo
also mein grosser hat das baden auch einige wochen lang gehasst, weil er zum allerersten mal sehr hungrig gebadet wurde... ...und DAS war das einzige was geholfen hat: mit dem gesicht zum wasser schauen. sicher ist jedes baby anders...aber bei vielen hilft dieser tipp wirklich ;-) lg, mameha
mameha
mameha | 23.06.2009
13 Antwort
@mameha
Wir werden es testen
tapo
tapo | 23.06.2009
14 Antwort
Hallo
bei uns ist es auch mit dem Babyschwimmen viel besser geworden. Das erste Mal, hat er dort die ersten 5 min gejammert, und seit dem hat er nur noch Spaß im Wasser! :-)) immer am freuen und am planschen. Kopf hoch, wird schon noch. lg greta
GretaMartina
GretaMartina | 23.06.2009

ERFAHRE MEHR:

Kinder zusammen baden?
01.07.2014 | 13 Antworten
KOmisches Gefühl nach Baden im See
30.06.2010 | 9 Antworten
Wie lange darf 5 Mon altes Baby baden?
31.01.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading