Kümmelöl oder Windsalbe oder?

Hexe29
Hexe29
22.06.2009 | 3 Antworten
Hallo liebe Muttis,

Ich habe eine Frage zu 3erlei Produkten.Also ich weiß von meiner älteren Schwester, dass sie ihrer Tochter damals(vor 16 Jahren) Kümmelöl auf den Bauch gerieben hat, wenn diese Bauchweh hatte.Nun hab ich mich im Netz schlau gemacht und da wird fast überall geschrieben, dass Kümmelöl nur gegen Blähungen helfen soll und nicht gegen richtiges Bauchweh.Ist das so?Nun zu meiner eigentlich wichtigeren Frage:Nehmt ihr dann auch Kümmelöl oder Windsalbe oder vielleicht doch das Baby-Bäuchlein-Öl von Weleda?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Meine Empfehlung
Ich habe bei meinem großen Kümmelöl oder Windsalbe genommen und bei meinem kleinen Kümmelöl oder Windsalbe oder Bauchwohl-Tee von Milupa . Und danach ging es beiden besser.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2009
2 Antwort
....
Uns wurde von der Hebamme und vom Kinderarzt abgeraten so früh schon Tee oder ähnliches zu geben . Wir haben es dann mit der Windsalbe probiert und das hat sehr gut geholfen!
Lenk
Lenk | 23.06.2009
3 Antwort
zäpfchen
ich nehme windsalbe und kümmelzäpfchen
sabrinareimers
sabrinareimers | 19.10.2009

ERFAHRE MEHR:

wo bekommt man Kümmelöl zu kaufen?
02.01.2012 | 4 Antworten
wie benutzt man kümmelöl?
25.11.2009 | 9 Antworten
Windsalbe? Wie oft am Tag?
13.05.2009 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading