Bauchnabel säubern?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
16.06.2009 | 5 Antworten
abend, ihr lieben .. hab da mal ne frage: unsere kleine (10 monate) hatte ganz am anfang nen nabelbruch, der ist aber gut verheilt (n bisschen merkwürdig siehts aus)

heute ist mir aufgefallen, dass sich in ihrem bauchnabel viel gelber schmodder angesammelt hat .. außerdem ist er innen etwas rot und riecht auch ganz unangenehm ..

sollte ich das ganze säubern? reicht das? oder doch lieber mal dem arzt zeigen?

kennt ihr das von euren kleinen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ich würde mal
den bauchnabel mit dick wund und heilsalbe eincremen und dann einweichen lassen und dann mit ein paar kompressen oder so reinigen und nach dem reinigen nochmal gut eincremen, wenns dann net besser wird dann mal dem arzt zeigen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2009
2 Antwort
kannste ruhig mal probieren sauber zu machen ...
am besten nach dem Baden mit einem Wattestäbchen ... wenn es aber offenn ist und suppt, dann doch lieber mal nen Arzt draufschauen lassen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 16.06.2009
3 Antwort
Hallo,
ja das kenne ich auch. Mein KA hat das mit einem Ohrnstäbchen sauber gemacht. Vom da an habe ich es aber selbst so gemacht. Habe Babyöl auf ein Ohrnstäbchen getan und dann sauber gemacht. Darfst nur nicht so tief rein in den Nabel!
tamarillis
tamarillis | 16.06.2009
4 Antwort
Nabel reinigen
Meine Maus hat einen ziemlich schönen Bauchnabel und ich kann ihn deshalb beim Baden und auch so recht schwer reinigen, weil er so "zu" ist. Natürlich sammelt sich da auch Talg oder so an, das riecht unangenehm. Ich habe vor kurzem bei der Mutterberatung gefragt, wie ich den Nabel am besten reinigen kann, weil ich ja nicht mit dem Wattestäbchen "reinkomm". Ich soll eine Weile vor dem Baden, Babyöl reinträufeln oder Creme, das ganze einwirken lassen und nach dem Baden mit Wattestäbchen säubern. Wenn Deine Maus Wund ist würde ich nach dem Reinigen medizinisches Puder drauftun oder Bepanthen-Salbe. LG
Tornado
Tornado | 16.06.2009
5 Antwort
Hi,
es hat sich durch den Schmutz entzündet. Ganz schnell reinigen. Normalerweise mit 70-%-Alkohol, aber da es entzündet ist, lieber mit Babyöl, danach vorsichtig trocknen und pudern . Und künftig auf Sauberkeit achten; einfach nach jeden Baden den Nabel säubern.
spicekid44
spicekid44 | 16.06.2009

ERFAHRE MEHR:

stechen unter dem bauchnabel,30ssw
09.03.2015 | 10 Antworten
Bauchnabel verkrustet
08.05.2011 | 2 Antworten
Wann kommt der Bauchnabel hervor?
22.09.2010 | 12 Antworten
Ab wann Vorhaut zurückziehen?
10.09.2010 | 4 Antworten
bauchnabel in der ss
29.01.2010 | 4 Antworten
Schmerzen am Bauchnabel
25.12.2009 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading