3 Monate altes Baby erkältet

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
14.06.2009 | 5 Antworten
Huhuu ihr Lieben!

Unser Sohn ist 3 Monate alt und ist total erkältet. Am Freitag hatte ich mit dem Kinderarzt telefoniert, aber da war die Nase von ihm noch nicht so dicht und er hatte auch noch keinen Husten. Ich werde morgen natürlich mit Elias zum Arzt gehen, aber heute will ich ihm auch schon irgendwie helfen.

Er bekommt 3 mal am Tag von mir Nasentropfen und ich hab ihm Babix-Inhalat auf ein Lätzchen gemacht, was er immer um hat. Dann schmier ich ihn 2 mal am Tag mit so einer Thymian-Creme auf Brust und Rücken ein. Und auf die Nase schmier ich etwas Majoran-Butter.

Aber es wird immer schlimmer :-(

Bitte gebt mir Tipps ..

Danke euch!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
.-.-.
als aaliyah so doll schnupfen hatte habe ich ihr engelwurzbalsam in die nase gemacht und heilwolle mit thymian balsam auf die brust hat eigentlich super gut geholfen
Ariane311
Ariane311 | 14.06.2009
2 Antwort
du kannst ein zwiebelsäckchen in der nähe vom bett aufhängen, das macht ne freie nase
stillst du noch? mumi in die nase soll auch wunder wirken. und du kannst ihm zwischendurch thymiantee zu trinken geben. gute besserung
candy7
candy7 | 14.06.2009
3 Antwort
laß mal die Babix-Tropfen weg
und auch das Einschmieren... manche reagieren auf die ätherischen Dämpfe... Nimmst du abschwellende Nasentropfen? Gib ihm viel zu trinken, häng neben das Bett feuchte Handtücher auf, laßß ihn feuchte Luft einatmen lager seinen Oberkörper im Bett hoch wenn nich besser wird, geh zum Arzt
sinead1976
sinead1976 | 14.06.2009
4 Antwort
--------
kind anziehen und ab nach draussen den frische luft tut sehr gut bei erkältung und wenn du die möglichkeit hast im kinderwagen´nach draussen stellen oder auf dem balkon
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.06.2009
5 Antwort
Mehr kannst
du eigentlich gar nicht machen. Wenn die Nase öfters zu sitzt kannst du ihm auch ruhig öfters die Nasentropfen geben. Mein KA sagt immer das ist immerhin besser als ne Mittelohrentzündung zu riskieren. Meine Lütte braucht , wenn sie Schnupfen hat , die ersten 2-3 tage alle 2 Std Nasentropfen. Nach drei tagen wirds dann besser. Wünsche deinem Kleinen gute Besserung
brumm
brumm | 14.06.2009

ERFAHRE MEHR:

8 Monate altes kind Milch produkte?
27.08.2011 | 17 Antworten
Wichtig 6 Monate altes Baby
26.07.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading