Meine motte

Alipes
Alipes
09.06.2009 | 44 Antworten
hat seid gestern ein gehfrei .. findet sie toll und hat irren spaß dran.nur mit dem vorwärts bewegen ist das so ne sache. sie laüft rückwärts wie war das bei euren haben die sich auch erst rückwärts und dann vorwärts bewegt? wie kann ich ihr da helfen .. ?:-)) :-))
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

44 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
keine
ahnung, meine tochter hatte so ein ding nicht! halte da auch nichts von..aber diskussionen über Gehfreis gab es hier schon zugenüge! lieben gruß
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.06.2009
2 Antwort
hmmm
is das so ein gerät wo sie drinnen sitzt u fährt? also - ich hatte so etwas nicht u würd jedem davon abraten.. die Kinder stützen unten mit den zehen ab um vorwärts zu kommen nehmen sie keine haltung an die das gehen fördert.. auch kann das bremsen ein problem werden.. übrigens fördert es nicht das freie gehen u is auch unfallgerät nummer eins in den Haushalten mit Kindern...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.06.2009
3 Antwort
gehfrei
sie wirds von alleine lernen, dass sie auch anch vor kann...war bei meiner auch so...meine ist auch total gern im gehfrei...aber ich lass sie trotzdem nur max. 20 min. am tag drinnen...ich muss dazu sagen seitdem wir das gehfrei benutzen ist meine tochter auch viel fester..d.h. die muskeln sind stärker als vorher...es werden jetzt sicher einige ihren senf dazugeben wegen gehfreis aber ist mir egal...ich halte auch nix von babytragen und misch mich auch nirgends ein...
ruzica1984
ruzica1984 | 09.06.2009
4 Antwort
@Jahjah23
habe ich etwa die frage gestellt wie eure meinung über gehfreis ist ...??? nein oder??? gut dann lern mal lesen... kotz mich langsam an das hier die fragen nicht richtig durchgelesen werden. ich habe keinen um seine meinung gebeten sondern nur um tipps
Alipes
Alipes | 09.06.2009
5 Antwort
Hey Vorsicht
Bist du sicher das das gut war? Weißt du was du deiner Kleinen da antust bitte nicht böse sein aber dein kind kann davon nen hüftschaden bekommen, die Füße können sich verformen da sie nicht richtig auftretten, Sie lernen nicht das Gleichgewicht zuhalten. und Sie können auch nicht kontrollieren wo sie lang kommen. Sei mir nicht böse aber ich denk nur an die Gesundheit deiner Kleinen. Auch wenn sie Spaß hat und es niedlich aussieht lass sie bitte nicht so oft darein. Ist nur gut gemeint
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.06.2009
6 Antwort
na wer wird den gleich auf 180 sein
also wenn du in einem öffentlichem raum dinge veröffntlichst musst du damit rechnen dass nicht alle leute dinge befürworten.. u ich kann lesen.. aber hätte ja sein können dass du dir dieses Ding nochmal überlegst u wenn net.. dann zumindestens net gleich explodierst..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.06.2009
7 Antwort
Meine Maus
ist gleich von Anfang an vorwärts gelaufen, was eigentlich unüblich ist, bisher kannte ich nur Babys, die zu Anfang immer rückwärts gelaufen sind und das auch eine längere Zeit, irgendwann probiert sie ganz von allein andere Varianten. Das muss sie aber auch von sich aus machen, da kannste nicht viel mitwirken. Unsere Maus hatte auch einen riesen Spaß darin, ich hätte ihr das nicht verderben können, egal was andere davon halten. Viel Spaß und LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.06.2009
8 Antwort
@ruzica1984
ich lass sie auch nicht den ganzen tag da drin, nur so ab und an unter aufsicht... sie hat irren spass. und bei uns kann hier nix passieren... hatte als kind auch ein gehfrei. und habe heute auch keine probleme
Alipes
Alipes | 09.06.2009
9 Antwort
hi
sorry helfen kann ich dir da nicht aber ich kenne viele die ein gehfrei hatten "ich selbst auch" die kinder haben keinen hüft schaden oder sonst ihrgentwelche schäden! LG
mami1412
mami1412 | 09.06.2009
10 Antwort
.......
ich halte da auch gar nix von.... die kinder lernen damit nicht zu laufen.... sie werden an ihren genitalien festgehalten-.... und stürze, und auch berichte darüber gibt es zu genüge... diese dinger sollten verboten werden
lbssg
lbssg | 09.06.2009
11 Antwort
bitte, bitte schmeiß das ding weg
in kanada werden die dinger z.b. schon gar nicht mehr verkauft weil sie so schlecht für wirbelsäule, becken und beine sind und weil die unfallgefahr so hoch ist. von meinem mann die tante wollte uns unbedingt für amy so ein ding kaufen, ich bin bis zum schluss standhaft geblieben und hab gesagt "gibts nicht". kinder die im gehfrei waren laufen auch nicht schneller als andere. bitte gib bei google mal gehfrei ein, dann wirst du viele sachen lesen die dagegen sprechen. die dinger sind schädlicher als man denkt, wirklich.
Cathy01
Cathy01 | 09.06.2009
12 Antwort
@Bernie1102
si ist einfach nur total happy und lacht die ganze zeit.und mir hat es auch nicht geschadet.und ich saß schon viel früher drin... danke für endlich mal nen positiven kommentar.
Alipes
Alipes | 09.06.2009
13 Antwort
na dann hast ja für dich ne ideale lösung gefunden
wenn du sie nur kurz unter beobachtung reinsetzt.. auch musst du dich nicht rechtfertig.. ich hatte weder laufstall noch gehfrei noch sonst was... bei mir wars einfach so praktischer.. keine ahnung.. die unfallstatistiken haben mich ehrlich gesagt abgeschreckt - auch die schäden.. ich hatte auch keinen hopser vielleicht war das nicht nötig weil kaja sehr früh selbst lief.. keine ahnung.. auch wars ja net bös gemeint.. generell müssen kinder auf dinge selbstdraufkommen - so is sicher auch wie sie vorwärtsfahren lernt..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.06.2009
14 Antwort
Ich
habe drei kleine Geschwister, die alle im Gehfrei gelaufen sind, die sind heute alle über 20 J. und völlig normal. Außerdem ist die Unfallgefahr so groß, weil die Kinder nicht richtig oder gar nicht beaufsichtigt werden, da kann mit und bei allem was passieren, das ist einzig die Schuld der Eltern.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.06.2009
15 Antwort
Ich halte von den Dingern
garnichts, sie haben eine zu hohe Unfallgefahr. Schmeiß des Ding in den Müll.
Babybauchabguss
Babybauchabguss | 09.06.2009
16 Antwort
@Jahjah23
sie hat spaß, ist keine dauerlösung...es kotzt ich nur noch an bei mamiweb das es hier an sich ein forum ist wo man fragen stellen kann und jeder jedem hilft. aber stell doch mal ne frage zum thema abtreibung oder so. die leute werden runter geputzt.oder zum thema ernährung. meine verträgt keine fertignahrung ich MUSS mit milch kochen...und sie ledbt immer noch
Alipes
Alipes | 09.06.2009
17 Antwort
@Bernie1102
würde unseren zwerg nie ohne aufsicht lassen.... aber nur so nebenbei wohn untereetage und keine treppen vorhanden
Alipes
Alipes | 09.06.2009
18 Antwort
Meine Jungs hatten auch ein Gehfrei...
...und sind anfangs rückwärts damit gerollt. Nach einer Zeit kommen sie von selber dahinter wie sie damit vorwärts fahren/rollen können, da brauchst du ihr also keine Hilfestellung zu geben. Wichtig ist nur, das du sie nicht zu oft dort rein setzt und immer dabei bist nachkommen und das ist in einem Gehfrei doch schon sehr eingeschränkt. Ich selber finde die Dinger auch sehr praktisch, meine Jungs hatten auch immer viel Spaß wenn sie drin gesessen haben. Einen Haltungs- oder Hüftschaden haben beide nicht davon getragen auch das normale Laufverhalten ist bei ihnen so wei bei anderen Kindern auch. Die Zwillinge meiner Freundin saßen ebenfalls in einem Gehfrei, für sie eine riesen Erleichterung, und haben sich auch ganz normal entwickelt! Achte aber wie gesagt darauf das sie nicht unbeobachtet alleine damit zugange ist und lasse sie nicht den ganzen Tag damit rumdüsen auch wenn es ihr Spaß macht, dann wirst du sicherlich keine schlechten Erfahrungen mit dem Gehfrei machen.
Canim01
Canim01 | 09.06.2009
19 Antwort
@alipes
versteh ich dass dich das nervt, und ich wollte ja auch nicht belehren.. es is ja so dass es für alles individuelle lösungen gibt.. es gibt genug eltern die einen laufstall haben u ihr kind dort kurz reinsetzen - was kurz ganz praktisch sein kann - da hat auch jeder eine eigene meinung.. auch hatten wir das erste jahr ein familienbett.. kaja schlief immer bei mir.. u es gab nie probleme als sie "umgezogen" is in ihr bettchen war sie stolz u schlief auch durch obwohl alle rundherum meinten: fang dir das net an blablabla.. naja ich denke einfach das jeder individuell schaun muss wie s für ihn passt.. solange du dir der Gefahren bewusst bist - eben weißt wegen eventueller schäden wenn das kind den ganzen tag drinne sitzen würd - is doch alles ok u du kannst ihr den spaß ja auch gewähren..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.06.2009
20 Antwort
Meine
3 Kinder hatten einen Gehfrei und es ist nicht ein einziges Mal was passiert.Ist doch schön, wenn Dein Mäuschen Spass daran hat.Lass Ihr ruhig das Vergnügen.Und wie Du ja sagst, is sie ja eh ständig unter Aufsicht. Darum verstehe ich das Problem von manchen überhaupt nicht.Aber das sind halt die "sogenannten Übermutti's", die glauben immer alles richtig zu machen.Bin ich froh, dass ich nicht zu den Übermutti's gehöre.Wünsche Deiner Maus noch gaaaaaanz viel Spass mit dem Gehfrei.Stell Dich einfach mal vor sie hin und motiviere sie, zu Dir zu kommen.Irgendwann schaftt sie da schon.Alles Liebe für Euch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.06.2009

1 von 4
»

ERFAHRE MEHR:

Klamotten einkaufen in der Türkei
27.02.2013 | 4 Antworten
klamotten aus der türkei kaufen
03.06.2012 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading