kalter tee

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
23.05.2009 | 5 Antworten
hannah ist nun 4 monate alt. da wir gerade unser neues haus renovieren ist sie den ganzen tag bei dem schönen wetter im garten.
kann ich ihr neben ihrem milchfläschchen dengekochten fencheltee zwischendurch auch abgekühlt geben, oder muss der auch immer frisch und warm sein?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Tee kalt
man kann den Kindern ohne Probleme kalten Fencheltee geben, aber niemals länger als 12 Stunden benutzen, danach bitte frischen Tee kochen...Liebe Grüße...
Arwen1983
Arwen1983 | 23.05.2009
4 Antwort
Hallo
Tee kannst Du auch kalt geben und bei dem Wetter wird es sowieso immer lauwarm sein. Das geht auf jeden Fall.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.05.2009
3 Antwort
Den
kannst Du ihr schon auch abgekühlt geben. Ist nur die Frage, ob sie ihn so mag. Unser Zwerg trinkt nur warm. Egal ob Wasser, Tee, oder Schorle.
Colle77
Colle77 | 23.05.2009
2 Antwort
------------
meine ist 3monate alt und bekommt kalten tee, keinen warmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.05.2009
1 Antwort
....
Kannst ihr ruhig auch kalt gewordenen geben. hat meiner auch gekriegt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.05.2009

ERFAHRE MEHR:

kalter schweiß SCHNELLE HILFE bitte
13.03.2012 | 22 Antworten
Rezept "Kalter Hund" dringend gesucht
05.11.2008 | 5 Antworten
Kalter Bauch
19.09.2008 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading