Ich brauche mal euren Rat!

kennethundsusi
kennethundsusi
15.05.2009 | 14 Antworten
Mein Kleiner (10 Monate) hatte vor einer Woche einen roten Fleck unter dem rechten Auge bekommen (sah aus wie eine kleine Blase).Jedenfalls hat er dann immer im Auge gerieben und dann gings auf der anderen Seite los.Ich bin dann auch gleich zum Ka und der hat mir Bepanthen Augensalbe verschrieben.So nun ist eine Woche vergangen und er reibt immer noch in die Augen rum, ich denke mal das es vielleicht juckt.Es ist auch noch nicht wirklich besser geworden, jetzt ist es auf die Lider über gegangen.Die sind leicht gerötet und heute morgen waren sie etwas geschwollen.Im Auge ist aber gar nix.Was kann das denn sein?Habt ihr vielleicht Tipps was ich noch machen könnte?Beim Ka war ich heut übrigens nochmal, der meinte ich solle die Salbe erstmal weiter anwenden.Man bräuchte da etwas Geduld.Ich mach mir nur Sorgen, weil ich keine Besserung sehe.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
@Heviane
meine freundin stillt schon seit 8 monaten und die kleine hat neurodermitis
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.05.2009
13 Antwort
@Heviane
Leider kann ich das nicht bestätigen. Der Kleine meiner Freundin wurde 6 Monate voll gestillt und hat es. Meine Schwester ebenfalls und die hat richtig Freude mit Neurodermitis. Aber wir wollen trotzdem mal positiv denken. Vielleicht ist es einfach nur entzündet oder sogar ein Pilz.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2009
12 Antwort
@Heviane
Nein ich stille nicht mehr, konnt leider auch nicht lange stillen.
kennethundsusi
kennethundsusi | 15.05.2009
11 Antwort
@kennethundsusi
Stillst du noch? Oder hast du lange gestillt? Dann ist Neuro auch nicht unbedingt gegeben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2009
10 Antwort
@Heviane
Ja den laß ich jedes Jahr austauschen, weil ich so dollen Heuschnupfen hab.Wird wohl dann doch sowas wie Neurodermitis oder Ekzem sein.
kennethundsusi
kennethundsusi | 15.05.2009
9 Antwort
Ja,
den meinte ich, aber wenn du den gereinigt hast ist das dann ja auch eher unwahrscheinlich.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2009
8 Antwort
@kennethundsusi
Nicht schwarz sehen und erst mal abwarten. Ich drück die Daumen, dass der Kelch an euch vorüber geht...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2009
7 Antwort
@Heviane
Ja hab ich auch.Meinst du den Pollenfilter?Den hab ich letztes Jahr wechseln lassen.
kennethundsusi
kennethundsusi | 15.05.2009
6 Antwort
@Maulende-Myrthe
Hab ich auch schon gedacht, das es Neurodermitis sein könnte. Ich hoffe nicht...
kennethundsusi
kennethundsusi | 15.05.2009
5 Antwort
Eine Idee..
...hätte ich noch. Habt ihr eine Klimaanlage im Auto? Manchmal reagieren Menschen darauf vor allen Dingen wenn der Filter nicht jedes Jahr gereinigt wird. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2009
4 Antwort
Ich hätt jetzt
auf die erste Beschreibung gedacht, es sei ein Pilz, weil es mit einer Blase angefangen hat. Mit Bepanthen käme man da ja nicht besonders weit. Auch, dass es sich ausgebreitet hat... mmh. Es könnte aber auch eine allergische Reaktion sein, also eine Art Ekzem. NIcht, dass es Neurodermitis ist? Der Sohn von einer Freundin hat so trockene, juckende Flecken am Mund und an den Schläfen. Bei ihm ist es leider Neurodermitis und der ist auch gerade mal ein Jahr alt. Ich würde in jedem Fall am Montag zu einem Hautarzt gehen und den da drauf gucken lassen. Ich denke, Kinderärzte sind nicht auf jedem Gebiet Experten und manchmal muss ein Spezialist ran. Da es nicht besser wird mit der Bepanthen, würde ich mir auf jeden Fall sobald wie möglich eine andere Meinung einholen, schon allein deswegen, weil Juckreiz das Schlimmste ist, was es gibt und dein Kleiner ganz offenbar drunter leidet. Auf eigene Faust würde ich allerdings nicht kaufen und draufschmieren.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2009
3 Antwort
Ja ich glaub
auch das er durch die Reibung das andere Auge angesteckt hat.Mein Ka meinte es ist eine Entzündung der Haut.Die Augen sind nicht betroffen.Da werd ich wirklich mal den Hautarzt aufsuchen wenns nicht besser wird.
kennethundsusi
kennethundsusi | 15.05.2009
2 Antwort
augen
hallo, also wenn dein KA dir nicht richtig sagt, was es ist, würde ich vllt. mit dem kleinen noch zu einem augenarzt gehen. besser zwei meinungen einholen....der arme, ....gute besserung, denke das er sich durch die reibung das andere auge auch angesteckt hat...???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2009
1 Antwort
hmm
ist natürlich jetzt wochenende, sonst würde ich sagen, besorge dir eine überweisung zum hautarzt. kann ja nicht sein, dass es gar nciht besser wird..... spätestens also montag zu deinem arzt und auf eine überweisung bestehen oder aber morgen zum kh gute besserung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Ich brauche trost
17.12.2012 | 25 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading