gehirn erschütterung bei kleinen kindern

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
14.05.2009 | 28 Antworten
ist das sofort was zu merken oder erst stunden später?

also meine maus ist heute gestürtzt hatte nasen bluten und ne fette beule hat sich aber gleich wieder beruhigt und es war so weit alles ok.

am 2 stunden später zur ihrer normalen bett geh zeit ist sie dann qüngelisch geworden aber ohne viel geschrei eingeschlafen.

und nun aber höhr ich sie ständig aufwimmern. aber dann ist sofort wieder alles leise

das problem ist bei ihr wenn ich rein gehe wir sie sofort richtig wach und ich hab keine chance sie nochmal ohne viel geschrei dazu bekommen zu schlafen.

jetzt können das natürlich auch sein das wiedermal die zähnchen drücken.

ach mensch ich weiss net was ich amchen soll.

sie weint ja nicht richtig immer nur ein kurzesz auf wimmern-

soll ich sie ejtzt wecken und wenn ja woran merk ich das sie wirklich was hat?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

28 Antworten (neue Antworten zuerst)

28 Antwort
@Psychosigi
Wirst Du aber mit Sicherheit auch irgendwann machen ... nämlich dann wenn Du Dir unsicher bist .... vielleicht nicht im nächsten halben jahr ... aber wenn dein kleiner Mann zum 5. Mal stürzt, und sich wiedermal ne Beule zu zieht ... Aber, da will ich jetzt net weiter drauf eingehen, weil da hat jede Mami ihre eigene Schmerzgrenze ...sozusagen... LG PS: ich bin raus aus diesem Tread ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.05.2009
27 Antwort
@Solo-Mami
"Aber mit dem Anruf haste recht" Eben, ich war zwar nicht dabei und du hast bestimmt recht was das angeht, dass sie ihre Kinder besser kennt als wir. Aber dass man da sich vorher noch am PC setzt und ne Frage hier rein stellt, das is für mich einfach unverständlich!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.05.2009
26 Antwort
@Psychosigi
Naja ... sie kennt ihr Kinde besser als wir alle zusammen ... Ich ´gehe in bestimmten Situationen und Geräuschkulissen auch nicht zu Lia rein, weil ich genau weiß, dass das bis dahin kleine Problem zu einem größeren werden könnte ... Aber mit dem Anruf haste recht ... die Nummer vom amtlichen Bereitschaftsdienst habe ich in meinem Telefon eingespeichert. wenn was ist rufe ich da an ... war in den letzten 2, 5 Jahren genau einmal ... Grund war ein Sturz mit dem Mund auf ne Bordsteinkante LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.05.2009
25 Antwort
@Scarli
Ach denk doch mal nach ^^ Mittlerweile lach ich über deine Antworten, was hat meine Meinung mit der meiner Reife zu tun? Nur weil du angst hast dein Kind zu wecken obwohl ihr vielleicht was schlimmes passieren könnte! Und ''was soll man auch erwarten'' du bist 22! Du bist auch nicht so viel älter dass du meinen könntest du wärst gescheiter! Ich hab keine Anhnung von Kindern? Woher weißt du denn das? Habe in meiner Familie 5 Kinder und war dabei wie meine Mutter meinen 2 Jährigen Bruder im Arm hielt und schaukelte bis er wieder einschlief als er einen Albtraum hatte. Bei nem 2 Jährigen Kind erwarte ich nicht dass du es rum trögst, aber wenigstens im Arm nimmst und beruhigst. Und deine Aussagen zeigen besonders viel Reife ^^ Gleich so aggressiv werden und auszucken, man echt sehr reif ^^ Und zu der letzten aussage ---ich habe nicht mit dir geredet sondern mit Solo-Mami---
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.05.2009
24 Antwort
Lieber einmal zuviel zum Arzt, als einmal zu wenig!
Sollte Deine Maus sich in den nächsten 3tagen, anderes verhalten, quengelig, schlapp, bei nächtlichem wecken nicht reagieren oder brechen, dann könnten das ein Anzeichen für eine Gehirnerschütterung sein!
Mama-Miracoli
Mama-Miracoli | 14.05.2009
23 Antwort
@Psychosigi
ich wer dumgemütlich wenn ich soviel blödsin wie den von dir lese
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.05.2009
22 Antwort
@Solo-Mami
Danke dir für deine Antwort ^^ Vielleicht hast du recht damit, dass ich nicht gleich ins KH fahren würde, aber das ALLER MINDESTE was ich tun würde und als eig selbstverständlich halten würde, wäre mal ein Anruf beim Arzt. Ich werd aber schon sehr ungemütlich wenn ich sowas lese wie eben, dass sie nicht ins Zimmer gehen will um zu schaun ob was is weil sie das Kind aufwecken könnte! Darum ging es mir ja eigetlich! LG Sigi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.05.2009
21 Antwort
@Scarli
null ahnung von kinder ich glaub nicht ein 13 minate altes kind trägt man nicht ebend mal 2 stunden umher und singt was vor man du wirst dich noch umsehen kannst du nicht lesen ich hab dich geschrieben das es nix mit faul zu tun hat sondern das sie dann fürchterlich weint und sich schlecht fühlt wenn sie nachts geweckt wird und nicht mehr einschläft egal wa sich mache
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.05.2009
20 Antwort
@Psychosigi
boah ich kann deine antwort für scarlet gra nicht zuende lesen das bekomm ich brechreitz wenn dir das nicht wert ist bla bla da merkt man wie unreif du in wirklichkleit bist abver naja was soll man auch erwaten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.05.2009
19 Antwort
@Psychosigi
von dir garde von dir muss ich mir nix überveantwortunglosigkeit erzählen lassen wer denkst du das du bist warte mal erstmal ab
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.05.2009
18 Antwort
@Psychosigi
Hi Deine Sicht der Dinge ist logisch und aus Deiner Sicht völlig nach zu vollziehen ... denn Dein Spatz ist noch sehr klein und Du in bestimmten Dingen doch noch unerfahren ... logisch wie solltest Du auch ... :O) ich kann jetzt nur aus meiner Warte aus sprechen: wenn ich jedesmal gleich zum Doc gefahren wäre, wenn Nele gestürtzt ist, mit oder ohne Blut, dann hätte ich noch mehr Nerven gelassen als eh schon ... und das wäre unnötig gewesen und sinnlos. Wie Du sicher auch schon gemerkt hast: man hat einen gewissen Mutterinstinkt und man spürt, wenn wirklich Not am Mann ist. Ein kleiner Sturz und ein bissel Nasenbluten - ne, da würdest Du auch nicht zum Doc fahren oder gar gleich ins KH, da bist auch Du zu selbstsicher - jedenfalls lassen es Deine Beiträge vermuten. So wie Du auch sind auch andere Muttis selbstsicher genug, um sich auf den eigenen Instinkt zu verlassen und wenn einem dann doch die eigene Unsicherheit überkommt: warum nicht ne Frage im Forum stellen ?? hab ich auch schon sooo oft gemacht. Eigendlich kennt man die Antwort, aber eine Bestättigung gibt einem noch den letzten Rst an Sicherheit, dass man richtig handelt. LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.05.2009
17 Antwort
@scarlet_rose
"Kinder stürzen sehr oft und es ist garnicht möglich immer zum Arzt zu fahren, wenn das Kind eine Beule hat oder sich anderweitig weh tut. So hart das klingt, aber man kann und muss nicht wegen jedem Sturz zum Arzt fahren." Stimmt schon, dass man nicht wegen jedem wehwehchen gleich zum Arzt muss. Aber wenn mein Kind das noch so klein ist hin fällt, Nasenbluten bekommt und beim schalfen anfängt zu wimmern, muss es mir zumindest doch wert sein, dass ich hin gehe und nachschaue was los ist unabhängigt davon ob es nun aufwachen könnte od nicht! Wenn ich doch sooo große Angst davor habe das Kind zu wecken, dann bemüh ich mich eben leise zu sein!! Und wenn das Kind doch aufwacht, dann muss ich eben doch noch etwas Zeit opfern es wieder zum schlafen zu bringen! -Ich hab ja auch nen SOhn und er bekommt auch gerade seinen 2te Zahn. er ist auch oft anstrengend und schäft nur sehr schwer ein momentan. Aber in so einem Fall geht das Leben des Kindes doch vor! Muss ich eben noch 2 Stunden das Kind herum tragen und ihm was vor singen od so.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.05.2009
16 Antwort
Scarli
mach dir nicht zuviele Sorgen , du merkst es wenn sie ernsthaft was hat , da bin ich sicher gute Besserung für deine Lilien
Fabian22122007
Fabian22122007 | 14.05.2009
15 Antwort
...
Kinder stürzen sehr oft und es ist garnicht möglich immer zum Arzt zu fahren, wenn das Kind eine Beule hat oder sich anderweitig weh tut. So hart das klingt, aber man kann und muss nicht wegen jedem Sturz zum Arzt fahren. Wenn sie sich ganz normal verhalten hat und keine Auffälligkeiten gezeigt hat nach dem Sturz ist sicher alles ok. Und WENN etwas wäre, dann nur eine leichte Gehirnerschütterung, und bei einer solchen würden die Ärzte auch nichts weiter machen, als sie ruhig im Bett zu halten, was sie ja zuhause im Bett auch ist. Lass sie schlafen und leg dich hin, oder besser zu ihr, dann bekommst du mit, falls sie erbrechen sollte. Alles Gute
scarlet_rose
scarlet_rose | 14.05.2009
14 Antwort
Fängt
sie in den nächsten 24 Std an sich zu übergeben dann sofort ins KH fahren, dann handelt es sich um eine Gehirnerschütterung. Hat sie lediglich "Kopfschmerzen" von der Beule, dann geht das wahrscheinlich von alleine und mit Eisbeuteln weg. Unsere große ist letztes Wochenende unerlaubterweise mit dem Fahrrad einer Freundin und ohne Helm gefahren - natürlich auch gestürzt. Da sie auch über Kopfschmerzen klagte sind wir ins KH gefahren und haben genau das was ich Dir oben geschrieben habe gesagt bekommen. Du solltest sie heute Nacht alle zwei bis drei Stunden mal anschauen ob sie normal schläft oder ob sie evtl Fieber bekommt. Lg Eva
purzelmaus
purzelmaus | 14.05.2009
13 Antwort
@julchen819
dankeschön, sie ist auch nicht aus einer höhe gestürtzt sondern eher gestolpert
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.05.2009
12 Antwort
@Scarli
"weisst du kinder jammern auch mal wenn sie zähne bekommen" -Weißt du, mein Sohn bekommt auch gerade seine Zähne, ich weiß es ja! Aber wenn mein Sohn vielleicht eine Gehirnerschütterung hat, denk ich nicht so lange nach und schreib dann auch noch gemütlich im Mamiweb ob ich ihn wecken soll od nich. Wenn dein Kind doch eine Gehirnerschütterung hat wird es dir für deine Mutterliebe danken!!! Wenn ein Kind in dem alter hin fällt und dann noch Nasenbluten hat fahr ich sofort ins KH. Tut mir leid dass ich so schreibe, aber ich seh das schon als sehr verantwortungslos!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.05.2009
11 Antwort
sicher ist sicher
lass lieber einmal mehr als einmal zu wenig einen ka drüber schauen . mit einer unendeckte gehiernerschütterung ist nett zu spaßen - gerade bei kindern ! unsere hebbi sagt "wenn babys oder kinder stürzen oder fallen sollte man den arzt wenigstens mal anrufen " je nach alter des kindes variiert die höhe !
Papi2009
Papi2009 | 14.05.2009
10 Antwort
@Scarli
seh ich genauso! unqualifizierte antwort. wenn sie nicht richtig weint oder schreit, würde ich bis morgen früh warten. kannst dich ja nachher nochmal reinschleichen und nach ihr gucken. wünsch der maus alles gute!
julchen819
julchen819 | 14.05.2009
9 Antwort
@Psychosigi
du stekllst dir das so schgön vor und was heisst hier getraut gehts noch viel spass dabei wenn du deinem kind gerne 3 stunden in der nacht bein wneinen zu höhrst ich nicht und das hat nix mit faulheit sondern mit mutterliebe zu tun ich muss mir ja wohl von dir nicht sagen lassen das ich mich nicht traue nach meinen kind zu sehen weisst du kinder jammern auch mal wenn sie zähne bekommen oder so also danke für alle antworten aber auf deinen hätt ich verzichten können
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.05.2009

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

nordsee oder ostsee mit kleinen kindern?
26.03.2012 | 14 Antworten
wie ist das leben mit 4 kindern?
04.12.2011 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading