nach Impfung wie lange Nebenwirkungen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
13.05.2009 | 3 Antworten
Hallo,
seit unserer 1. Impfung gestern ist meine Kleine quengelig, weinerlich, schnell müde, hat erhöhte Temperatur bzw. Fieber, schwer zum Einschlafen zu bringen, ist irgendwie nicht ganz da. Wann wird es denn besser, nach wieviel Tagen?

LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
hallo
unsere maus hatte nur am ersten tag probleme, war viel quengelig und müde. aber kein fieber. bei der zweiten impfung hatte sie nur fieber einen tag lang war aber gut gelaunt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.05.2009
2 Antwort
Impfung
meistens nach 48std.also mit Impftag 3tage lang.je nach kind.liebe grüsse
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.05.2009
1 Antwort
Bei
uns war es bei den ersten drei Impfungen jetzt so, dass er den restlichen Tag, an dem er die Imfpung bekommen hat fast komplett verschlafen und am Tag danach kam er auch nur zum Essen. Bzw. selbst das hätte er verschlafen, wenn ich ihn net geweckt hätte. Und wieder am Tag danach war wieder alles normal. Fieber hatte er eigentlich nicht nur ein wenig erhöhte Temperatur. Waren so 37, 9 Grad. Das war das Höchste.
Colle77
Colle77 | 13.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Nebenwirkungen von FSME Impfung?
23.06.2012 | 4 Antworten
Mirena nebenwirkungen
07.03.2012 | 8 Antworten
mmr impfung nebenwirkungen
26.08.2011 | 4 Antworten
Nebenwirkungen von Grippostad C
18.07.2011 | 2 Antworten
MMR Impfung Nebenwirkungen
06.02.2011 | 1 Antwort
wie lange fieber nach mmr-impfung?
26.01.2011 | 1 Antwort

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading