mundsor - HILFE

brina1986
brina1986
08.05.2009 | 2 Antworten
hallo ihr lieben, ich war ja mit meiner maus beim ka, weil sie ja fieber hatte. sie hat Mundsoor, daher trinkt sie auch im Moment so schlecht.muss ihr jetzt Antibiotikum geben und einmal am tag son blaues zeugs im mund schmieren.

das fieber steigt aber immer noch, ab wann kann oder soll ich ihr den ein fieberzäpfchen geben? und wie lange soll ich ihr das zeugs im mund schmieren, bis das Antibiotikum alle ist? alles fragen die ich meinem ka natürlich in der Hektik nicht gefragt habe.

danke lg sabrina
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
mundsoor
die salbe so lange schmieren bis der soor im mund weg ist. also die weissen pilze. vorsichtig beim einreiben, denn unter den pilz ist eine entzündung. das schmerzt dann. beim wickeln achten, ob sich rote pusteln am po bekommt. denn wenn man soor im mund hat bekommt man fast sicher auch einen soor am po. also immer frisch wickeln, denn durch amoniak kann der pilz lange überleben. nicht auf den mund küssen. babys bekommen das sehr gern, wenn man sie auf den mund küsst. und fieberzäpfchen kannst du schon ab 38 geben. google mal unter mundsoor
jasmin00
jasmin00 | 08.05.2009
1 Antwort
mundsoor
hatte meine kleine auch mit 12 wochen aber keine fieber dabei die salbe habe so lange geschmiert bis die weisse belag in mund weg war und dann noch paar tage danach die fieberzäpfchen gibt mann normaleweise ab 39 denke ich habe aber keine erfahrung damit
mamina08
mamina08 | 08.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Mundsor
03.11.2009 | 7 Antworten
Mundsor beim Säugling
25.06.2009 | 4 Antworten
Was hilft bei Mundsor?
19.01.2009 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading