wie gehen lauwarme wadenwickek

lillyfee08
lillyfee08
08.05.2009 | 3 Antworten
wie funktioniert das wie lange umlassen wie oft wechselm
wenn die waschlappen drm sind wie halten sie
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
...
[HAUSMITTEL] Wadenwickel zur Fiebersenkung mit Essig Ein Wadenwickel ist eines der bekanntesten Hausmittel. Der Wadenwickel entzieht auf physikalische Weise dem Körper Wärme und wirkt fiebersenkend. Achtung: Falls Ihr/Ihre Arzt/Ärztin nicht anderes verordnet, Ihr Kind sollte mindestens vier bis sechs Monate alt sein. Am besten Sie halten Rücksprache mit Ihrem/Ihrer Arzt/Ärztin. Ein Wadenwickel kann um circa 0, 5°C bis 1°C das Fieber senken. Anleitung: Wadenwickel zur Fiebersenkung mit Essig aus Baumwolltücher/Leinentücher Essigwasser Mischung: 1 Liter Wasser mit 2 bis 3 Esslöffeln Apfelessig oder Essig mischen. Wichtig: Je jünger der Patient ist, desto näher sollte die Essigwasser Mischung an der Körpertemperatur des Kindes liegen. → Geben Sie ein Baumwolltuch oder Leinentuch in die lauwarme bis kühle Essigwasser Mischung. → Dann wringen Sie das Baumwolltuch aus bis es nicht mehr tropft. → Umwickeln Sie das Baumwolltuch zwischen Sprunggelenk und Wade. → Dann legen Sie ein trockenes Frotteehandtuch herum. → Den Patienten vom Kopf bis zu den Knien warm zudecken, den Bereich unterhalb der Knie nicht zudecken. → 10 bis 20 Minuten den Wadenwickel anwenden, je nach Temperatur des Patienten. Der Wadenwickel sollte auf jeden Fall abgenommen werden, wenn er noch feucht ist. → Einen neuen Wadenwickel maximal dreimal hintereinander, dann eine Pause machen. Wenn es Ihrem Kind unangenehm ist, oder wenn die Füße kalt sind bzw. Ihr Kind einen Schüttelfrost hat, bitte keinen Wadenwickel anwenden. Weiteres sollte ein Essigwickel nur bei warmer Wade angewendet werden, daher im Fieberplateau oder im Fieberabfall, nie im Fieberanstieg.
Kaddien
Kaddien | 08.05.2009
2 Antwort
...
ich würde dickere winter socken nehmen und die nass mach mit warmen wasser. und trockene socken drüber und ein handtuch drum dass des bett net nass wird am besten wenn das kind schläft. das hälts am besten. so alle 10-15 minuten wechseln.
MaryDan
MaryDan | 08.05.2009
1 Antwort
...
vorsicht, wadenwickel nur, wenn die füsse NICHT kalt sind!!! am besten du nimmst zwei gästehandtücher, machst sie lauwrm, wickelst je eins um ein bein, ein trockenes handtuch drüber und nochmals mit einer decke abdecken. am besten ca 10 -15 min, danach nochmal. das fieber muss aber langsam runtergehen.
luna02
luna02 | 08.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Wochenfluss und baden gehen
30.01.2015 | 7 Antworten
spaziergang frühschwangerschaft
09.03.2014 | 6 Antworten
Wann wieder raus gehen nach Fieber?
27.02.2013 | 2 Antworten
kann ich vor gericht gehen?
02.11.2011 | 9 Antworten
Unterleibsschmerzen beim Gehen
06.09.2011 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading