ständig wunder po

jkw83
jkw83
08.05.2009 | 14 Antworten
hallo ihr lieben, mein kleiner (16mon) hat ständig einen wunden po. aber so schlimm, dass es ab und zu sogar blutet. gibt es irgendwas, was man vorbeugend tun kann? eine spezielle creme vielleicht, damit der hintern nicht so "anfällig" ist? den hintern mach ich mit sensitiv tüchern sauber.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
hey
meine maus hatte früher einen ziemlich starken wunden po gehabt.Ich hatte damals bei schlecker öltücher gekauft die sind super.Sie hatte seit dem keinen wunden po gehabt.Sie ist jetzt 16 monate.Cremes und so hatten damals nicht geholfen.Wenn sie jetzt zB.ein bißchen wunden po kriegt, weil z.B. Zitrusfrüchte gegessen hat.Nehme ich immer die öltücher und noch einbießchen babyöl dazu.Das hilft super.Feuchttücher benutze ich nicht, weil der po dadurch sehr wund wird.LG
olga20
olga20 | 08.05.2009
13 Antwort
...
also ich würde sagen, lass die Tücher weg und nimm nen Waschlappen und reines Wasser zum sauber machen und das durchgängig... so mache ich das seit 8 Monaten und mein Kleiner hatte nur einmal nen wunden Po und das war ganz am Anfang. Danach habe ich die scheiß Tücher weggelassen und siehe da, nie wieder nen roten Po, noch nicht mal bei Durchfall oder wenn er Zähne bekommt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2009
12 Antwort
@Widi
ich hab auch noch nie ne creme verwende im windelbereicht. toi toi toi aber ich machs halt auhc so, dass mein kleier in mumi badet und wenn er mal den hauch von nem roten po bekommt, was extrem selten bis jetzt war, dann muttermilch drauf, das hilft am besten, allerdings halt auch nur, wenn net schon alls offen ist
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2009
11 Antwort
...
also mein kleiner bekommt von den pampers sensitiv Feuchtücher einen wunden Popo.... auch wenn ich eine andere Windel nehme, ist der Po sofort rot... versuchs erstmal mit anderen Feuchttücher... und lass die Creme mal weg, sobald es besser wird. Ich habe noch nie!!! Creme im Windelbereich benutzt ausser er war wirklich rot...
Widi
Widi | 08.05.2009
10 Antwort
haben beide meine jungs
vorbeugen kannste nicht...leider. egal wie du eincremst, egal wie schnell du windel wechselst, es wird bei sensitiver haut immer passieren. aber, zum schnellen und effizienten abheilen kann ich dir tannolact lotion aus der apotheke empfehlen. meine söhne hatten nassende, blutige wunden... mit tannolact behandelt war es am nächsten tag schon sehr viel besser. es gibt ein sitzbad, von dem löse ich ein wenig im wasser auf, und nutze das zum po sauer machen statt feuchttücher. danach creme ich es it tannolact lotion ein und das zieht die wunden super zu und führt zu einer schnellen heilung. hier noch mehr infos: http://www.galderma.de/Produkte/Tannolact/tabid/269/Default.aspx lg, mameha
mameha
mameha | 08.05.2009
9 Antwort
So haben wir es gemacht bzw. machen wir es ...
Hallo, also wir haben bei unseren Jungs Heilwolle mit in die Windel gelegt - das hatte uns unsere Kinderärztin empfohlen. Das ist Schafswolle mit natürlichem Lanolin und hat immer wunderbar geholfen. Wenn es ganz arg war, haben wir homöopathisch ergänzt mit der Arznei Medorinum als Globuli. Cremes und so haben wir dann gar nicht mehr gebaucht. Gekaufte Tücher habe ich zum saubermachen nur unterwegs verwendet und setze auf warmes Wasser und den guten alten Wachslappen ;-) Und unsere Tochter ist noch ein bißchen empfindlicher und wird in Baumwollwindeln mit Microfaser-Überhose gewickelt - klappt super. Liebe Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2009
8 Antwort
wunder po
hallo also ich hab immer die weleda creme sobald ich sehe er wird leicht rot nehme ich die. und wenn er nix am po hat dann creme ich trotzdem nach jedem wickeln mit penaten creme. warst du schon mal beim arzt es könnte auch ein windelpilz sein das hatte meiner auch schon da bekommst dann ne spezielle creme und nach 2-3 tagen ist alles weg. liebe grüße littlesabse
littlesabse
littlesabse | 08.05.2009
7 Antwort
So haben wir es gemacht bzw. machen wir es ...
Hallo, also wir haben bei unseren Jungs Heilwolle mit in die Windel gelegt - das hatte uns unsere Kinderärztin empfohlen. Das ist Schafswolle mit natürlichem Lanolin und hat immer wunderbar geholfen. Wenn es ganz arg war, haben wir homöopathisch ergänzt mit der Arznei Medorinum als Globuli. Cremes und so haben wir dann gar nicht mehr gebaucht. Gekaufte Tücher habe ich zum saubermachen nur unterwegs verwendet und setze auf warmes Wasser und den guten alten Wachslappen ;-) Und unsere Tochter ist noch ein bißchen empfindlicher und wird in Baumwollwindeln mit Microfaser-Überhose gewickelt - klappt super. Liebe Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2009
6 Antwort
So haben wir es gemacht bzw. machen wir es ...
Hallo, also wir haben bei unseren Jungs Heilwolle mit in die Windel gelegt - das hatte uns unsere Kinderärztin empfohlen. Das ist Schafswolle mit natürlichem Lanolin und hat immer wunderbar geholfen. Wenn es ganz arg war, haben wir homöopathisch ergänzt mit der Arznei Medorinum als Globuli. Cremes und so haben wir dann gar nicht mehr gebaucht. Gekaufte Tücher habe ich zum saubermachen nur unterwegs verwendet und setze auf warmes Wasser und den guten alten Wachslappen ;-) Und unsere Tochter ist noch ein bißchen empfindlicher und wird in Baumwollwindeln mit Microfaser-Überhose gewickelt - klappt super. Liebe Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2009
5 Antwort
lass die feuchtetücher mal ganz weg
die enthalten alle paraphine= erdöl und tun der haut nicht gut was du machen kannst ist halt mit klarem wasser und waschlappe/ einmalwaschlappen putzen und auch kein öl dran tun oder so. wenn der popo offen ist kannste dir mal entweder penatencreme aus der dose holen der mirfulansalbe aus der apotheke. die sind sehr zinkaltig und helfen beim heilen. dann holste dir mal das hier: http://shop.bahnhof-apotheke.de/windelbalsam-50ml.51126.html und cremst damit ein, wenn der po bissl gerötet wird und das hier http://shop.bahnhof-apotheke.de/sitzbad-100g.724.html damit machst dann ein sitzbad mit dem kleinen. da nimmste lauwarmes wasser und nur n halben tl voll von dem zeug. das hat bei mir sehr gut gehlfen bei offenen brustwarzen und meine hebamme sagt, das ist auch super bei offenem popo so und was auch gut ist, auch aus der apotheke wo du die anderen beiden sachen bekommst melissensalbe. die heilt super
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2009
4 Antwort
nach einem sieht es eigentlich nicht aus
... das hatten wir auch schon durch. nach 24 stunden ist die rötung auch meistens wieder weg.
jkw83
jkw83 | 08.05.2009
3 Antwort
....
Das könnte auch Windelsoor sein.
marcosmama
marcosmama | 08.05.2009
2 Antwort
Meine Ärztin meinte
das man den Po am besten nur mit Wasser sauber macht wenn die Kinder zu Wundsein neigen.. Und ich hab sonst Multilind-salbe, die ist gut...
Barbara1977
Barbara1977 | 08.05.2009
1 Antwort
Pilz
warst schon mal beim doc? Das hört sich eher nach einem pilz an. wir haben die desitin creme. hatten aber keinen pilz. und die hilft auf jeden fall
Engerl
Engerl | 08.05.2009

ERFAHRE MEHR:

wunder po
20.08.2012 | 19 Antworten
Wunder Po durch Karottenbrei?
23.07.2012 | 6 Antworten
Wunder, blutiger Po
27.06.2012 | 13 Antworten
15 wochen altes baby ständig husten
15.04.2012 | 1 Antwort

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading