Bauchschläfer die Zweite

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
22.04.2009 | 12 Antworten
Hallo Mamis! (wink)

Hoffe die Frage erscheint gleich nicht zweimal, hab sie vorhin schon gestellt, aber sie ist nicht erschienen.

Nachdem ich gestern so liebe und gute Antworten auf meine Frage bekommen habe, bin ich realtiv beruhigt ins Bett gegangen und habe auch nur dreimal heute Nacht den Schlaf unserer Kleinen (5 Mon.) überprüft, zumal ich ja auch stillen musste.

Zwei von den drei Malen, wo ich da war, lag sie auf dem Bauch und atmete verdammt noch mal mit dem Gesicht komplett in die Matratze. Beim ersten Mal hat sie den Kopf nach ein paar Minuten ein bisschen zur Seite gekippt, aber beim zweiten Mal hat sie weiter fröhlich in die Matratze geschnauft. Und nu?

Ich bemühe mich ja nun wirklich, pragmatisch zu sein, aber warum in aller Welt dreht sie denn ihren Kopf nicht? Oder dreht sie ihn doch, wenn sie keine Luft mehr kriegt? Sie kann den Kopf ja super heben. Sie war ja auch kurz vorher wach, bzw. hat sich gerührt, sonst wäre ich ja gar nicht rüber gegangen. Vielleicht hab ich nicht lange genug gewartet. Aber mit meiner Ruhe ist es trotzdem vorbei. Wir haben zwar so eine etwas teurere CO2-rückatmungsaktive-super-duper-schnippidrilli-Technik-Matratze, aber kann ich mich auf die verlassen? Hab Angst, dass ihr Atemreflex aussetzt, wenn sie so tief schläft, dass sie es nicht merkt.

Was mach ich denn jetzt bloß?

Danke für aufbauende Antworten. Bin echt ratlos.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
meine maus
dreht sich noch nicht und in solchen situationen bin ich echt froh drüber. ich kann deine angst sehr gut verstehen. ich bin auch so eine die, wenn die maus mal länger ruhig schläft, gleich hinrennt und kuckt ob sich der brustkorb noch hebt und senkt. als sie das erste mal durchgeschlafen hat, und nicht um ca. 3.00 noch was essen wollte, bin ich um 5.00 voller panik aufgewacht und hab` gleich neben mich gekuckt und sie angestupst.... gott sei dank haben wir uns für`s angel care babyphon entschieden, sonst hätte ich wahrscheinlich keine einzige ruhige nacht. wäre das vielleicht ne alternative für dich, damit du ruhiger bist? die antwort von 131008 kann ich wirklich nicht nachvollziehen.
november2008
november2008 | 23.04.2009
11 Antwort
Ach mach dir keine Gedanken..
in diesem Fall, ist absolut nachvollziehbar
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.04.2009
10 Antwort
@oOMadeleineOo
Hätt es nicht verallgemeinern sollen, sorry. Aber bei so einer bekackten Antwort...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.04.2009
9 Antwort
@Maulende-Myrthe
Glaub mal, ich wurde Mutter mit 16 Jahren & habe entweder ewig am Bettchen meiner Kleinen verbracht, um sie beim atmen zu beobachten. Wenn sie länger schliefen, bin ich mit klopfendem Herzen ans Bett - hätte ja sein können das... Ich brauch dir sicherlich nicht zu beschreiben, wie es sich angefühlt hat, meinen Babys die Hand auf den warmen Körper zu legen & zu spüren.. wie der Brustkorb sich immer wieder hob und senkte.. Ich glaube nicht, dass deine Süße freiwillig erstickt, aber diene angst kann ich vollkommen nachvollziehen!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.04.2009
8 Antwort
@131008
Vielleicht bist du einfach zu jung, um solche Sorgen zu verstehen. Das wirst du mir jetzt übel nehmen, weil du dich sicher schon für sehr erwachsen hältst. Darfst du auch. Meine Mutter hat mir erzählt, dass sie sich, als sie ihr erstes Kind mit 20 bekam, auch über nichts Gedanken gemacht hat und "wurstig" mit allem umgegangen ist. Allerdings glaube ich nicht, dass sie deine penetrante Gleichgültigkeit gegenüber dem Leben von Säuglingen anderer Menschen umgegangen wäre und das auch noch so infantil geäußert hätte. Als ob es für mich eine Alternative wäre, mein Kind festzugurten. Vermutlich kannst du noch nicht so gut lesen, denn ich sehe nicht, wo ich das geäußert oder auch indirekt gesagt hab. Aber das wirst du jetzt nicht verstehen. An alle anderen: Vielen, lieben Dank für eure Antworten. Es beruhigt mich etwas und ich nehme an, ich werde mich dran gewöhnen und in ein paar Tagen weniger Angst haben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.04.2009
7 Antwort
Unser
kurzer hat immer auf den Bauch geschlafen hatte auch nie ein Aussetzer mach Dir nicht zu viel Sorgen. Wenn deine Maus schläft schaust Du einfach mal nach um Dich beruhigen so haben wir das auch gemacht weil wir erst Angst hatten das hat sich dann aber gelegt. Also wird schon gut gehen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.04.2009
6 Antwort
Boah 131008
samma gehts noch? Man macht sich halt Sorgen. Und Deine Antwort ist sowas von unsensibel und einfach nur scheiße!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.04.2009
5 Antwort
ich verstehe
denn streß nicht du kannst sie doch nicht festgurten und ihren kopf festspannen nur weil ihr so überpingelich seid.. Jaja kindstod absolut schwachsinn wenn es eintritt könntest du es nicht ändern und wenn sie daran sterben würde weil sie ihren kopf in die matratze drückt dann wäre sie erstickt und dann war es nicht der kindstod.. Die kleinenZwerge wissen doch genau was für sie gut ist..
131008
131008 | 22.04.2009
4 Antwort
Ich denk mal
deine kleine dreht sich schon selbst oder??? Verdammt davor hab ich auch schon angst... Mein sohn is 5 einhalb monate und er versuchts hin und wieder- verdreht seinen körper und kopf schon, aber es funktíoniert noch nicht ganz... Gott sei dank...
Mum-von-Sam
Mum-von-Sam | 22.04.2009
3 Antwort
Für alle, die meine Frage gestern nicht gelesen haben
Meine Kleine dreht sich sofort auf den Bauch, wenn sie liegt und schläft so auch. Ich kann sie zwar auf den Rücken drehen, aber sie dreht sich sowohl wach als auch im Schlaf wie ein Gummiband direkt wieder zurück auf den Bauch. Nichts zu machen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.04.2009
2 Antwort
Hmmm
ich denke sie hatte ihren Kopf schon zur Seite gedreht und durchs wachwerden das Gesichtchen in die Matratze gedrückt. Ist bei Romina jedenfalls so. Vorhin wars auch wieder so, kam in ihr Zimmer und Gesichtchen war in die Matratze gedrückt, sie war aber wach, hat aber nicht sofort reagiert.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.04.2009
1 Antwort
..
Kenn zwar die Hintergründe nicht, aber warum legst du sie nicht einfach auf den Rücken??????
Widi
Widi | 22.04.2009

ERFAHRE MEHR:

furchtbare zweite Zyklushälfte
19.04.2012 | 4 Antworten
elterngeld fürs zweite
10.01.2012 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading