Schlafsack Ja oder nein?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
12.04.2009 | 14 Antworten
Es scheiden sich die geister .. Also mein schlumpf ist jetzt 9, 5 Monate alt und jeden morgen finde ich ihn ausserhalb seinees schlafsacks (!) in seinem bettchen liegen. Wäre es da nicht angebracht, ihn unter der dünnen atmungsaktiven microfaser decke schlafen zu lassen, damit ihm nicht kalt wird? meint ihr das wäre okay oder ist das zu früh? Klar ist Schlafsack sicherer, aber wenn ich sehe welche Verrenkungen der damit manchmal macht, vor allem wenn er sich damit aufstellt und umkippt, also so ganz das wahre scheint der in dem alter nicht mehr zu sein. Danke schonal für die Antworten.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Schlafsack
Hi, wenn er aus dem Schlafsack herauskommt, ist es nicht die richtige Größe. Der Schlafsack soll ja nicht nur vor Kälte schützen, sondern den Kleinen auch ein Gefühl der Geborgenheit geben. Liebe Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.04.2009
13 Antwort
hi
mein sohn hatte nur ab und zu mal einen an also im winter :) am anfang aber nicht. ja und jetzt hat er auch keinen.
Mischa87
Mischa87 | 12.04.2009
12 Antwort
...
als es so kalt war, hat meine Tochter mit 4 Jahren noch im Schlafsack und einer Winterdaunendecke geschlafen. Sie schlafen aber beide unter einer Decke und zwar schon echt ewig....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.04.2009
11 Antwort
=)
ich habe nie einenschlafsack genommen weils einfach unmöglich ist kann diese dinger nicht abhaben finde da echt ne dünne decke im sommer besser als sowas lg tine
btinchen
btinchen | 12.04.2009
10 Antwort
Lia ist 2
und trägt einen dünnen Schlafsack, aber verkehrt herum! Hatten das schon ein paar mal das sie sonst komplett nackt dastand! Wir decken sie aber trotzdem noch mit einer dünnen Decke zu
sandra288
sandra288 | 12.04.2009
9 Antwort
..
Meine Tochter ist 17 Monate, u sie schläft auch seid Geburt an im Schlafsack u das ohne Probleme, wenn sie morgens Wach wird macht sie ihn selbst auf u stellt sich dann erst ins Bett... SOlange sie noch Gut schläft darin, lasse ich es auch..
Emilias_mama
Emilias_mama | 12.04.2009
8 Antwort
schlafsack
Hallo, als mein jüngster ist 2 Jahre und schläft immer noch im Schlafsack, er hat ihn sich auch ne Zeit lang immer selbst ausgezogen, seit dem zieh ich ihm mit dem Reißverschluss nach hinten an, so kann er ihn nicht mehr selber auf machen. LG Bine
SimSaLa
SimSaLa | 12.04.2009
7 Antwort
also
zu früh muss jeder selber wissen meiner schläft jetzt schon nich mehr im schlafsack sondern aussem babyfachmarkt unter einer decke er mag es im schlafsack einfach nicht und weil er aufen bauch schläft halt ich nen schlafsack für zu gefährlich weil dieser ja immer hoch rutscht von daher, mach was du für richtig hälst!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.04.2009
6 Antwort
...
ich habe mehrere schlafsäcke falls mal einer in der wäsche ist - und die haben an der seite einen reissverschluss und oben knpfe und er strampelt immer so lange bis oben die knöpfe aufgehen, er dreht und wendet sich in dem ding auch....und steht darin auf ...ich weiss auch, er schafft das eben ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.04.2009
5 Antwort
hi
mein sohnemann ist 13 monate alt, und schläft immernoch im schlafsack. ja hast recht, in welchen positionen man die kleinen immer vorfindet ist erstaunlich. ich werde noch weiter ihn benützen, damit bin ich sicher das der racker nicht in der nacht sich aufdeckt oder decke in die ecke reinstrampelt. liebe grüsse
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.04.2009
4 Antwort
Also Anna hatte den Schlafsack bis vor kurzem
sie wird im Mai 2! Mit 9, 5 Monaten ist Dein Kleiner aber echt mobil, meine hat sich erst mit 8 Monaten gedreht und hingesetzt! Einen Reisverschluss hätte sie in dem Alter nicht aufbekommen! Hast Du schon mal versucht ihm den Schlafsack verkehrt herum anzuziehen damit er nicht an den Verschluss kommt! Ich finde ne Decke gefährlich, wiederum wenn er den Sack auszieht, kann er sich den genauso über den Kopf ziehen, ich bin überfragt!!!!!!!!!!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 12.04.2009
3 Antwort
da wühlt er aber ganz schön
:) meine hatte bis zum 4. monat nur eine decke, sie hat sich nie bewegt im schlaf und dann hatte sie immer eine decke über dem schlafsack, dass wenn sie sich aufstrampelt, nicht friert. würde ihm auf jeden fall ne decke geben, ist ja gefährlich, was er da mit dem schlafsack veranstaltet :)
julchen819
julchen819 | 12.04.2009
2 Antwort
hi also
lukas hat seit er 6 monate ist nicht mehr mit schlafsack geschlafen aber ich glaub wenn die kinder solche turn übungen machen ist ne decke auch nicht so gut ich hab lukas immer bisel wärmer angezogen und dann ohne decke und nun ist er 21 monate und es klappt jetzt schon länger gut mit decke
kaeferbraut87
kaeferbraut87 | 12.04.2009
1 Antwort
also,
ich finde nen schlafsack prima und werde meine kleine 11monate noch weiterhin darin schlafen lassen. wie schafft es denn dein kind das es morgens aus dem schlafsack herausgekommen ist????
dorftrulli
dorftrulli | 12.04.2009

ERFAHRE MEHR:

Welche Größe für den Schlafsack?
25.04.2014 | 9 Antworten
Wielange im Schlafsack?
26.07.2012 | 10 Antworten
Mittagsschlaf - im Schlafsack?
28.09.2011 | 12 Antworten
Welcher Schlafsack für Neugeborene?
28.07.2011 | 12 Antworten
Ab wann Schlafsack durch Decke ersetzen?
21.04.2011 | 11 Antworten
Welchen Schlafsack für den Übergang?
21.04.2011 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading