⎯ Wir lieben Familie ⎯

Wer kann mir helfen

Cerrin
Cerrin
24.03.2009 | 6 Antworten
Hallo, ich muß jetzt mal eine 'blöde' Frage stellen. Kann es sein, dass mich meine 5Monate alte Tochter hasst? Jedenfalls wenn es um das Thema 'Trinken' geht? Wie schon so oft, verweigert meine Tochter seit Tagen das trinken. Mittlerweile trinkt sie nur 4Mal innerhalb 24STd. und das meist nur Abends und Nachts. Tagsüber ist das Anlegen einfach nicht möglich. Sie schreit wenn Sie nur die Brust sieht. Aufgrund von Hunger meldet sie sich selber nie. Nur das Trinken im Halbschlaf funktioniert, wobei ich mich dabei total schlecht fühle.
Kinderärzte, Stillberater und Chiropraktiker habe ich schon hinter mir. Beim Wiegen heut hat sie sogar zugenommen, aber es ist natürlich überhaupt kein Zustand so. Ich bin emotional total am Ende. Habe am Donnerstag noch einen Termin beim Osteopathen, meine letzte Hoffnung.Kann es sein, das ein Baby in diesem ALter schon schlechte Erfahrungen mit dem Trinken verbindet? Ansonsten ist sie ein Mamakind. SIe ist super aktiv und auch teilweise schon weiter für Ihr Alter. Ich kann aber einfach nicht damit umgehen, wenn tagsüber bis zu 11Std. zwischen den Mahlzeiten liegen, auch wenn es immer heißt, das ein Kind nicht so einfach verhungert. Heute hat sie lediglich um 5:00h und um 12:30h getrunken. Dann habe ich auf anraten des Kia die Flasche probiert, aus der sie um 17h 70ml getrunken hat. Wobei sie eher damit gespielt hat. Jetzt schläft sie wieder und meldet sich im Normalfall erst gegen 0:00h wieder.Kennt jemand so ein Problem und hat einen Tip für mich?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
versuch es vielleicht mal mit brei und löffel 1 mal am tag
Petra1977
Petra1977 | 24.03.2009
2 Antwort
Ich stille
zwar nicht, aber mein kleiner trinkt in 24h auch nur 4 flaschen . - aber am tag . des sind so ca 700ml was er am tag trinkt- und so 50ml tee oder wasser
Mum-von-Sam
Mum-von-Sam | 24.03.2009
3 Antwort
Bitte verzeih..
..aber ich denke nicht, dass dein Kind überhaupt schon "hassen" kann . Kann es sein, dass es eher dein Problem, als ihres ist..manchmal brauchen Kinder einfach weniger! Aber wir Mütter haben immer die Angst, es könne nicht reichen . Sei locker-das merkt sie auch und akzeptiere.. Vielleicht ist es auch schon Zeit fürs Zufüttern?! Alles Gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.03.2009
4 Antwort
sie hast dich ganz bestimmt nicht
vil schmeckt ihr was in deiner milch nicht . aber vil ist das auch nur so eine phase und sie nimmt ja zu, dann ists ja nicht so schlimm und mit 5 mo kannst du ihr auch mal nen brei od einen baby-pudding/joghurt geben od ne banane . vil mag sie das ja? versuchs doch mal, lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.03.2009
5 Antwort
Wie
alt ist sie denn genau? Es kann sein, dass sie einen Schub hat und deswegen nicht trinkt. So ab der 24. Woche kommt ein solcher Schub und der kann so vier Wochen dauern. Viele Mamas hören dann das Stillen auf, weil sie denken, dass ihr Kind nicht mehr von der Brust trinken will. Soll aber auch wieder normal werden. Es kann aber auch sein, dass sie sich tatsächlich selber abstillt. Ich würde ihr an deiner Stelle immer wieder die Brust anbieten und wenn sie nicht trinken will, versuchst du es mit der Flasche. Du kannst ja anfangs deine Milch abpumpen und ihr geben, damit deine Milch nicht versiegt, falls es wirklich nur eine Phase ist. Wenn sie auch aus der Flasche nicht ordentlich trinken will, dann kannst du eigentlich davon ausgehen, dass es in ein paar Tagen wieder besser wird und es ein Schub ist. Meine Kleine hatte kürzlich auch so eine Phase, wo sie nicht trinken wollte. Allerdings hat sie wenigstens immer ein bisschen getrunken an der Brust, dann aber geweint und es verweigert. Nach ner Woche war es erledigt und jetzt läuft es wieder, außer, dass sie nachts mehrmals kommt, was sie sonst nie tat. Also, versuch es mal und halt durch. Ansonsten abstillen. Wenn sie fünf Monate alt ist, ist es eh bald an der Zeit, ohne dass es ihr schadet. Vielleicht will sie auch einfach endlich was zu kauen haben .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.03.2009
6 Antwort
hallo
Die "Brustschimpfphase" Ein besonderes Kapitel bildet die schwierige "3-Monats-Phase" , die sehr anschaulich in der Fachpublikation der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung "Stillen und Muttermilchernährung", Ausgabe 2001, S. 67 beschrieben wird: "Die meisten Frauen berichteten von Blähungen in dieser Zeit, in der das Kind gerade beim Stillen untröstlich zu weinen anfängt - die "Brust-Schimpf-Phase", wie es die Psychoanalytikerin Melanie Klein nennt. Frauen, die sich damit befasst hatten, empfanden deren Erklärungsmodell besonders entlastend: Das Kind trinkt, setzt ab, weint wütend, will nicht trinken. Statt in Schweißausbrüche, Ratlosigkeit und Wut zu verfallen, regt das Klein'sche Modell zum Verständnis dessen an, dass das Kind nach drei Monaten zu "begreifen" beginnt, dass es nicht mehr eins mit der Mutter ist, sondern die Brust etwas ist, was nicht zu ihm, sondern zur Mutter gehört. Sie kann den Milchquell geben oder entziehen. Diese traurige Entdeckung setzt das Baby durch das "Anschimpfen" der Brust - wie eine erste Pubertät - selbst in Szene, und auf diese Weise übt es die erste Eigenständigkeit ein. Frauen, die diese Situation - das Kind ist hungrig, trinkt, setzt ab, schreit wütend los, lehnt die erneut angebotene Brust ab - nach diesem Denkansatz verstehen, schaffen es leichter weiterzustillen. Denn sie verarbeiten das abweisende Gebrüll und Verhalten nicht als Kritik an Milch, Menge, Nippel, Brust, Halteposition oder Stillsituation, sondern als einen ersten Schritt auf dem Weg, das eigene Selbst zu entdecken. Wenn die Mutter in dieser 3-Monats-Phase jedoch zusätzlich einem besonderen Druck vom Partner ausgesetzt ist, bildet diese Zeit oft den Grund, das Stillen aufzugeben nach dem Motto: "Die Milch hat nicht mehr gereicht. Das Kind hat ja nur noch geweint.“
Pokahontas
Pokahontas | 24.03.2009

ERFAHRE MEHR:

brustkorb tut weh bitte helfen
18.09.2011 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x