ungekühlter Impfstoff

mutti1000
mutti1000
20.03.2009 | 8 Antworten
weiß einer, was passiert, wenn man einen Impfstoff 2 oder 3 Tage nicht kühlt und dann gibt?

Meine Schwägerin hat ihre Tochter gegen Rota Viren impfen lassen und hatte den Impfstoff 2 oder 3 Tage ungekühlt zuhause liegen und ihr dann gegeben!
Sie wusste nicht, dass man den kühlen muss.

Schadet das oder wirkt das dann nicht mehr? Weiß das einer?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Antwort
Ich arbeite bei einem Arzt und weis daher das diverse Impfstoffe, wenn sie nicht gekühlt werden die Wirkung verlieren. Schädlich sind sie nicht.
ta86fz
ta86fz | 20.03.2009
7 Antwort
aso
wollte schon fragen ob du nicht Schluckimpfung meinst?
olgao
olgao | 20.03.2009
6 Antwort
--------
na, das ist ja ne Schluckimpfung, keine Ahnung, warum sie das zuhause machen sollte
mutti1000
mutti1000 | 20.03.2009
5 Antwort
Soweit ich weiß
können sich die Inhalte der Lebendimpfstoffe, wenn sie nicht gekühlt werden, unkontrolliert vermehren. Hab ich mal irgendwo gelesen, kann aber sein, dass ich das falsch im Kopf hab. Das wäre dann ziemlich gefährlich, wenn man trotzdem damit impft. Aber, wie gesagt, meine Aussage ist ohne Garantie. Ich begreife nur nicht, warum die Apotheke darüber nicht aufgeklärt hat. Als ich den Rota-Impfstoff aus der Apo geholt hab, hab ich ne Kühlbox mitbekommen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.03.2009
4 Antwort
Zuhause???
Hat sie selbst geimpft??? SElbstw enn sie Krankenschwester ist, darf man das nicht, w enn was passiert besteht kein Versicherungsschutz!!! Das gleiche gilt natürlich auch für Arzthelferinnen! Und wenn sei eins von beiden ist, dann schon dumm dem Impfstoff ungekühlt liegen zu lassen...der kann unteranderem kaputt gehen und es können sich Bakterien entwickeln im Impfstoff! WARUM hat sie denn selbst geimpft???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.03.2009
3 Antwort
Also
normalerweise sollten die Impfstoffe dann nicht mehr verwendet werden, wenn die Kühlkette ein paar Stunden unterbrochen ist, geht das ok. Was das allerdings jetzt für Folgen haben könnte, weiß ich auch nicht. Am besten mit dem Arzt in Verbindung setzen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.03.2009
2 Antwort
hmmm
piccolina
piccolina | 20.03.2009
1 Antwort
seit wann impft man zuhause?
?????? ohne fachkundiges wissen?
piccolina
piccolina | 20.03.2009

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading