Magen-Darm-Grippe hilfe

LaPurePassion
LaPurePassion
06.03.2009 | 5 Antworten
Hallo meine tochter (fast 8 monate) hat die magen-darm-grippe.ich war mit ihr am mittwoch abend im kh weil sie hohes fieber hatte 39.5 hatte ihr vorher ein zöpfchen geben aber das fieber ging nicht runter.durchfall hat sie seit mittwoch und der geht einfach nicht weg erbrochen hat sie das letze mal gestern mittag bevor wir zum kinderarzt gefahren sind.aber sie jeden morgen und abend fieber also wenn das zöpfchen aufgehört hat zu wirken kommt das fieber wieder.sie will nicht wirklich essen trinkt aber viel.sie wiegt mit fast 8 mon. nur 6050g die kinderärtzin meinte zwar das es nicht so schlimm ist wenn sie nichts ist aber ich habe angst das sie noch mehr abnimmt.
kann mir jemand helfen?wie lang kann das noch gehen oder kann man was machen damit es aufhört?

danke im vorraus.

lg jenny
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Ach ja,
HN-Nahrung kannst Du in der Apotheke kaufen. Dickt den Stuhl an.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.03.2009
4 Antwort
die arme Kleine
Tut mir wirklich leid, daß sie sich so durchquälen muß!!Wir hatten sowas zum Glück noch nicht , aber bei Freunden hab ich das schon oft mit den Kindern miterlebt.Das kann sich bis zu ner Woche hinziehen, auch mit dem Fieber.Ist ja schon mal super, daß sie viel trinkt!! Ich hoffe für Euch, daß es ganz bald besser wird!!!! LG
NadineF80
NadineF80 | 06.03.2009
3 Antwort
...
keine Sorge wegen dem Gewicht. Meine Kleine hatte mit 11 Monaten 6 kg , jetzt hat sie auch 15 kg und alles ist gut... Trinken ist immer das wichtigste. Du merkst wenn Du ihr in den Mund schaust, ob er feucht ist oder nicht und daran siehst Du, ob sie Flüssigkeit über die Vene braucht. Dann sofort zum Arzt bzw. in die Klinik. Der Virus muss von alleine vergehen. Du kannst ihr nur mit ein wenig Karottensuppe mit ein klein wenig Salz und Zucker helfen, die Elektrolyte im Körper zu halten. Das ist wichtig. Gute Besserung.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.03.2009
2 Antwort
Magen-Darm-Grippe hilfe!!
hallo, zahnt sie zur zeit? bleibe ganz ruhig, gebe ihr milden fenchel/ kamilletee mit traubenzucker und ein ganz wenig salz um den mineralhaushalt wieder herzurichten. hat sie jetzt noch fieber, dann decke sie nur leicht zu / ziehe ihr einen dünnen schlafanzug an. was bei uns am besten geholfen hat, wir haben unsere maus mit in unser bett genommen. schreib zurück ob es besser geht. lg
mausmama83
mausmama83 | 06.03.2009
1 Antwort
Magen-Darm...
Hi, also ich hatte damals von meinem KA eine spezielle Nahrung bekommen, damit sich der Stuhl wieder normalisiert und das hat geholfen. Hat dir dein KA nix mitgegeben? Ansonsten kann man nicht viel machen, außer viel zu trinken . Naja und dann solltest du deine Kleine nicht zu dick anziehen. Vielleicht zerdrückst du ihr mal eine Banane und bietest sie ihr an, das hilft auch gut gegen Durchfall und unsere Maus hat das immer ganz gut drinnen behalten. Wenn das Fieber am Montag noch immer nicht weg ist, würde ich nochmal zum KA gehen. Gute Besserung! LG
mandy211
mandy211 | 06.03.2009

ERFAHRE MEHR:

Darf ich bei Magen Darm Joghurt essen?
28.12.2011 | 4 Antworten
Ab wann NORMAL essen, nach Magen-Darm?
02.12.2011 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading