wunde brustwarzen

fluketwo
fluketwo
01.03.2009 | 13 Antworten
was habt ihr so an hausmittelchen dagegen. kann ich auch melkfett nehmen? Muss ich das dann zum stillen abwaschen? ich pumpe eben zur zeit ab, weils soo weh tut.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Quark
Quarkwickel helfen schnell und super. Auch Weißkohlblätter helfen wunderbar. Nach dem Stillen eines von beiden und du bist schnell wieder fit. Lass viel Luft an deine Brust und lass den letzen Rest Milch an der Brustwarze antrocknen. Muttermilch ist auch sehr heilfördernd.
animaus1976
animaus1976 | 01.03.2009
12 Antwort
Hi das kennen wir glaub ich alle
meine Hebamme hatte damals folgenden Tip Du kochst schwarzen tee aus teebuteln auf lass sie ruhig im tee bis sie kalt sind damit wäscht du dir die Brustwarzen ab also vorsichtig über die wunden reiben dann legst du zwei kammilleteebeutel auf die Herdplatte und läßt die darauf warm werden nicht heiß die warmen teebeutel packst du die auf die abgewaschenen Brustwarzen packst ne Stilleinlage dazwischen und läßt sie bis zum nächsten stillen drauf dann aber vorsichtig runter nehmen da die festgeklebtsein können nach dem stillen wäscht du deine Brustwarzen wieder mit schwarzentee ab und soweiter das machst du solang bis es besser wird bei mir war nach 24 std bereits eine 70% wiederherstellung gelungen!! Viel Glück
acceber05
acceber05 | 01.03.2009
11 Antwort
Johanniskrautöl
hat bei mir sehr gut geholfen
SiRe
SiRe | 01.03.2009
10 Antwort
genau
lanolin hilft super. habe aber auch super tipps von meiner hebamme bekommen. schwarzen tee aufbrühen kann ruhig sehr sehr lange ziehen um so länger um so besser, und ein paar tropfen draufschmieren auf die warze immer shcon viel luft dran lassen oder auch wenn sie ganz trocken ist kartoffelmehl rauftun, wenn es sehr arg ist oder auch schon blutet, hilft bestens
meioni
meioni | 01.03.2009
9 Antwort
wollfett
aus der Apotheke....ist ne lila tube.musst die auch nicht abwaschen.... lass soviel luft wie möglich ran. nach dem stillen kühlen und kurz vor dem nächsten stillen wärmen. dann fliest die milch leichter und dein zwerg muss nicht so fest saugen. das hat bei mir geholfen. evtl. frag deine Hebi mal zwecks dem richtigen anlegen, das ist das häufigste Problem
Engerl
Engerl | 01.03.2009
8 Antwort
Lanolin 100
Hol Dir das in der Apotheke. Das ist pures lanolin, besser als Melkfett. Du trägst es nach dem Stillen auf und es hilft in sekunden. Und hilft der Haut sich zu regenerieren. Beim nächsten Stillen brauchst Du es nicht abwaschen Ich habe es in zwei Stillzeiten genutz und kann es nur weiter empfehlen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 01.03.2009
7 Antwort
meine ist von rossmann
... und die brauchte mann auch nicht abwaschen... probier doch auch mal quarkwickel... gute besserung
mami_28
mami_28 | 01.03.2009
6 Antwort
@favie67
bitte keinen quark auf die brustwarze! das trocknet aus. quarkwickel sind gut bei milchstau, aber nicht für die brustwarze!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.03.2009
5 Antwort
Hallo
Nimm Brustwarzensalbe, kann zum Stillen dranlassen. Wenns akut ist: Muttermilch antrocknen lassen und frische Luft. Außerdem empfehle ich Stilleinlagen aus Bouretteseide, gibt es bei DM.
streifenhasi
streifenhasi | 01.03.2009
4 Antwort
genau...
... die Salbe hab ich auch lanisol oder so, die ist super... LG
Schnukki83
Schnukki83 | 01.03.2009
3 Antwort
...
ja, es gibt extra brustwarzensalbe mit wollfett . das musst du auch nicht abwaschen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.03.2009
2 Antwort
hmm
versuche mal quarkwickeln
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.03.2009
1 Antwort
da gibts super tolle salben
in der apo die du auch nicht abwaschen musst ich glabe meine war von lanisol so ne kleine lilia tube aber echt der hammer
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.03.2009

ERFAHRE MEHR:

dunkle große brustwarzen
23.11.2013 | 0 Antworten
Hilfe Wunde rissige Brustwarze!
15.05.2012 | 15 Antworten
Hilfe meine Brustwarzen
14.02.2012 | 14 Antworten
Wunde geklebt am Augenwinkel
15.08.2011 | 9 Antworten
Total blutig/wunde Brustwarzen
20.05.2011 | 8 Antworten
geschwollene schmerzende brustwarzen
01.12.2010 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading