Hallo

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
24.02.2009 | 15 Antworten
jetzt muss ich doch nochmal fragen. Ich wurde gerade in einem anderen Forum angepflaumt, wie ich nur mit meinem 9 Monate alten Baby nach Italien im September in Urlaub fahren kann. Man könnte einem Baby keine 9 Std. Autofahrt - auch nicht mit Pausen - zumuten und ich könnte dort wg. der UV-Belastung von 11 - 16 Uhr sowieso nicht raus mit dem Baby oder an den Strand (auch nicht im Schatten, etc.). Es ist sowieso nur Stress für das Kind .. Andere fahren doch auch in Urlaub oder fliegen sogar mit einem dreiviertel Jahr alten Kind (was doch meiner Meinung nach schlimmer ist, weil einem doch da die Ohren beim Landen und Starten total weh tun können). Wieso werd ich da jezt so blöd angemacht? Was meint ihr dazu - "quäle" ich mein Kind, wenn wir im September in Urlaub fahren?

LG Denise
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
also das kannst du ruhig machen
find ich auch besser als fliegen, und kommt drauf an wohin ihr fahrt und wo ihr wohnt, also wir waren nur ca. 5 stunden nach italien unterwegs da war sie 14 monate alt und ob sie jez 9 monate oder älter is, is schon egal denn wenn sie kleiner sind is es meist sogart einfacher weil sie noch mehr schlafen! UNd die UV Belastung hast auch immer egal wie alt das kind is und in dem alter is im schatten halten auch noch einfacher! Mach dir nix draus mach was du glaubst es is ok! Lg
nintsch
nintsch | 24.02.2009
14 Antwort
Bin selber auch noch nicht
so lange mit kindern gefahren, aber meine Schwägerin macht das schon lange. Wie die Kinder noch kleiner waren ist sie immer über nacht gefahren, mit kindersitz, den man in liegeposition bringen kann. Ihre kids haben immer das meiste verschlafen. Wir sind bis jetzt immer geflogen, was vom Zeitaufwand nicht weniger stressig ist. Vor allem wenn ich die kinder nachts um zwei wecken muß, weil um 5 der flieger geht. Hat aber auch immer ohne probleme geklappt. Hat alles vor-und nachteile.... Bauchgefühl entscheiden lassen...
madduda
madduda | 24.02.2009
13 Antwort
Hallo
Höre doch einfach auf dein Bauchgefühl. Das sagt dir das richtige. Und der September ist auch nicht mehr so heiß.... Wünsch euch einen schönen Urlaub addi25 :-))
addi25
addi25 | 24.02.2009
12 Antwort
ich denke nicht, das es so falsch ist!!!
hallo!!! ich glaube wenn ihr mehrere pausen macht und das für einige zeit, dürfte das wohl gar kein problem sein!! muß aber auch sagen, dass ich am samstag
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2009
11 Antwort
finde ich
absolut in ordnung. 9 std. autofahrt ist ja nicht die welt. wenn ihr pausen macht sowieso nicht und in der mittagshitze braucht man ja nicht unbedingt rausgehen. ausserdem jetzt mal im ernst was die mittagshitze angeht. in italien leben auch babys, es gibt so viel schutz vor uv---u.a. schirmchen mütze, einfach die pralle sonne meiden und die autofahrt schadet dem baby auch nicht. lass dich nicht verunsichern. wenn unser baby da ist, dann fahren wir auch im sommer in urlaub, dann ist es 9 monate alt und ich finde nichts dabei. alles liebe
vanelia
vanelia | 24.02.2009
10 Antwort
Hallo!
So ein Schmarrn! Im September ist es doch eh schon nimmer so warm. Außerdem musst Du doch hier bei uns im Hochsommer das Kind genauso vor der sonne schützen. Und die lange Autofahrt ist doch auch kein Problem. Find ich. Aber vielleicht bin ich ja auch eine Rabenmutter.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2009
9 Antwort
ich finds auch ok,
außerdem fährst ja erst im september und nicht in der heißesten zeit
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2009
8 Antwort
Fliegen ist überhaupt kein Problem mit einem
9 Monate alten Kind. Bei Starkt und Landung trinken lassen oder stillen und kein Problem. Aber auch eine Autofahrt mit Pausen nach jeder 2. Stunde und Kind gerade legen, ist kein Problem. Aber wie gesagt, wenn es heiß / warm ist, dann möglichst mit Klimaanlage, da die auch im Auto einen hitzschlag kriegen können. Und man sagt zwar unter 1 Jahr keine Sonnencreme, aber auch das muss man relativieren. Natürlich könnt ihr nach Italien.... Lass Dich nicht rund machen von irgendwelchen anderen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2009
7 Antwort
Wir
wollten abends gegen 21 Uhr losfahren und schon Pausen machen. Am Strand hätten wir uns so ein Zelt bzw. so ein Ding gekauft, wo rund rum geht, damit wir vorm Wind und Sonne geschützt sind. Weiß nicht wie das heißt... und ein Planschbecken für Elias mit Meerwasser.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2009
6 Antwort
Also wenn ihr genug Pausen macht
könnt ihr natürlich fahren! Und Italien, da hat mein Mann die ersten 3 Lebensajhre gelebt, und er hat es überlebt *gg*... Also ich denke es steht euch nix im Wege
mutti1000
mutti1000 | 24.02.2009
5 Antwort
Ach quatsch
also wir sind sogar mit dem kleinen geflogen und waren mit ihm draußen zwischen 11 und 16 uhr und da waren es auch über 40 grad im schatten . schön eincremen einen sonnenhut und war alles war gut... gut also mein kleiner würd das net mitmachen solange im auto zu sitzen , aber 3 std.30 min. fliegen hält der durch und er hat keine probleme mit dem druck auf den ohren....
oOdenisOo
oOdenisOo | 24.02.2009
4 Antwort
hallo
hmmm, also ich glaub absolut nicht dass du einen Fehler machst... ich mein es ist ja klar dass man das Baby vor der Sonne schützen muss... und man fährt ja keine neun stunden durch... ich denk mir wenn man sein Kind kennt, weiß man was richtig ist... Wünsch euch einen schönen Urlaub
nina1610
nina1610 | 24.02.2009
3 Antwort
Nein
das ist völlig ok...mit genügend Pausen und nicht zu viel Sonne und Hitze ist das völlig ok! Höre nicht auf solche Leute...die sind vermutlich nur neidisch! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 24.02.2009
2 Antwort
Das denke ich nicht, wenn ihr oft genug Pausen macht und
das Baby sich auch mal lang machen kann und nicht die ganze Zeit im Maxi Cosi liegt, ist es denke ich okay. Ich würde vielleicht nachts fahren, wenn sie sowieso schläft bzw. abends losfahren.
brummse
brummse | 24.02.2009
1 Antwort
Hallo
nein, wenn ihr regelmäßig pausen macht und nicht in die Mitagshitze raus geht, vollkommen ok. Fliegen würde ich auch nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2009

ERFAHRE MEHR:

immer sind die anderen schuld
24.09.2013 | 6 Antworten
1 SST positiv alle anderen negativ
26.01.2012 | 13 Antworten
grob zu anderen kindern!
27.10.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading