Baby und Windpocken

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
23.02.2009 | 2 Antworten
Liebe Mamis,
wer hat Erfahrung mit Windpocken bei Babys? Im Kiga unserer "Großen" sind die Windpocken. Falls sich mein 9-Monate alter Sohn beim Abholen nun ansteckt - wie gefährlich ist das? Nicht anders als im späteren Kindesalter oder besteht erhöhte Komplikationsgefahr?
Vielen Dank schon mal!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
mein großer hatte mit 6 monaten
windpocken, und hat alles gut überstanden keine komplikationen oder so.nur das rucken war lästig für ihn.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2009
1 Antwort
Als unser Sohn
3 Wochen alt war, brachte seine Schwester auch aus dem Kiga die Windpocken mit er hatte da zwar den Schutz über die Muttermilch aber unsere Kinderärztin sagte-je kleiner die Kinder sind desto besser weniger Komplikationen gäbe es mit den Windpocken.LG
aykamaus
aykamaus | 23.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Windpocken schwach ausgeprägt
30.09.2013 | 8 Antworten
Windpocken trotz Impfung?
14.10.2011 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading