Brauch mal eure meinung

yvonne1506
yvonne1506
23.01.2009 | 8 Antworten
hallo mami´s,

wollt mal eure meinung hören zu den virbucol zäpfchen. hab unsrem zwerg(10 monate) nun 2 abende vor dem schlafen gehen ein zäpfchen gegeben, da er sehr unruhig ist und nicht richtig schläft.. hängt wohl mit dem zahnen zusammen denke ich. meine schwiegermama hat voll den laden gemacht, von wegen das sei doch schlecht für den kleinen udn mich so hingestellt als würde ich ihn nur "ruhigstellen" wollen. dabei denk ich es tut ihm auch gut mal wieder zu schlafen.
wie seht ihr das ? denkt ihr auch das die zäpfchen schädlich sind ?natürlich gebe ich ihm die nicht über längere zeit, er ist viel ausgeglichener wenn er geschlafen hat als vorher.

danke für eure meinungen.

lg yvonne
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hallo
hmm ab und zu kann man das schon geben wen sie echt nicht mer schlafen können u.s.w meinem haben die nichts gebracht ist aber toll wens deinem was bringt.lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.01.2009
2 Antwort
mach dir keinen kopf
wenn sie schon 2..3 nächte wegen der zähne oder ner erkältung oder so nicht mehr richtig geschlafen hat und tagüber auch nicht und nur noch total übermüdet ist, dann gebe ich ihr auch keins. die sind ja homöopathisch. das ist schon ok so! lg
Lassome
Lassome | 23.01.2009
3 Antwort
Wieso schädlich?
Sie sind doch homöopathisch - und was soll an den Inhaltsstoffen schädlich sein? Ich probiere sie auch seit zwei Tagen aus, weil meine kleine offensichtlich Zahnugsprobleme hat und deshalb nachts sehr unruhig und weinerlich ist. Kriecht durchs ganze Bettchen und drückt ihr Gesicht an die Wände.... Ich finde, die kleinen haben doch auch ein Recht auf ein wenig Schlaf. Und Virbucol ist ja kein Schlafmittel, sondern soll gegen die Ängste und Unruhe helfen. Allerdings helfen sie bei uns nicht so toll. Gebe aber seither nur eines auf die Nacht. Und ich finde, irgendwie riecht seitdem der Urin bissel seltsam?? Montag geh ich auf jeden Fall zum Heilpraktiker, mal sehen was der meint....
sophiesmama08
sophiesmama08 | 23.01.2009
4 Antwort
Virbucol
ich persönlich finde die Virbucol Zäpfechen sehr gut. Grade für die Zeit des Zahnens. Die Virbucol-Zäpfchen sind ja rein pflanzlich und somit nicht mit Paracetamol oder so vergleichbar. Sie haben ja keine Nebenwirkungen....und man hilft seinem Kind ja auch damit und möchte nicht, dass es sich so sehr mit dem Zahnen quält. Mir fällt es schon immer schwer meinem Kleinen überhaupt ein Zäpfchen zu verabreichen, da er das nicht so mag, aber wenn dann NUR Virbucol! Lass dich also nicht verrückt machen, eine Mama handelt meist aus dem Bauch raus und richtig für ihr Kind!
labello75
labello75 | 23.01.2009
5 Antwort
Viburcol ist homöophatisch
Du brauchst Dir wegen der Viburcol-Zäpfchen überhaupt keine Sorgen machen, erklär Deiner Schwiegermutter lieber mal, dass das ein homöophatisches Arzneimittel ist und kein Medikament! Ich gebe die Zäpfchen während des Zahnens sogar täglich. LG
Tornado
Tornado | 23.01.2009
6 Antwort
Viburcol
..stecke ich meinem auch. Sie helfen ihm echt super. Soweit ich weiß sind die doch auf homöopatischer Basis und ich denke nicht, daß das so schädlich ist. Vorallem, Du steckst ihm ja nur für die Nacht und nur wenn Du den Eindruck hast, daß er es braucht, oder? Mit Fieberzäpfchen, Paracetamol oder so wär ich da wesentlich vorsichtiger. Aber bei Viburcol...mach Dir da mal kein zu schlechtes Gewissen. Ansonsten frag doch einfach mal Deinen Kinderarzt/in. Meiner zahnt auch wieder gerade und ....ich bin ja so froh, wenn dann mal alle Zähne da sind. Ist schon blöd, wenn sich die Zwerge so mit den Zähnen quälen müssen ;-) Alles Gute!
katrin76
katrin76 | 23.01.2009
7 Antwort
eben...
... die sind homöopatisch, das hab ich auch versucht zu erklären.. udn er schläft seitdem echt super, vorher war er ständig nachts wach bis zu 3 stunden und hat geweint ! er hat dann auch tagsüber nicht geschlafen und ich denke 6-7 stunden schlaf für ein 10 monate altes baby ist definitiv zuwenig ! sie muss sich das gequängel dann den ganzen tag ja nicht anhören !! ich denk auch das man doch die armen mäuse nicht quälen muss wenn man ihnen auf ne nicht schädliche weise helfen kann ! die schwiegermama´s halt, hat eh immer was zu nörgeln die gute :o) DANKE für eure meinungen, bin jetzt echt froh das ich wohl das richtige tue, man lässt sich auch so schnell beunruhigen
yvonne1506
yvonne1506 | 23.01.2009
8 Antwort
Tja Schwiegermütter!
Die wissen oft alles besser - besonders was die kleinen betrifft! Also wenn sie Dich damit net in Ruhe lässt, dann lade sie doch mal ein, bei Euch zu übernachten, damit sie mal mitbekommt, wie Dein Zwergerl sich plagt! Ich glaube, jemand, der das nicht selber mitbekommt, kann sich da nicht reinversetzen....
sophiesmama08
sophiesmama08 | 23.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Sonderschule - eure meinung
24.09.2014 | 15 Antworten
Wollte mal wissen was ihr dazu sagt?
21.05.2014 | 15 Antworten
Meinung zu Babylove bzw. Babydream
28.03.2013 | 23 Antworten
Ich brauch mal eure Meinung.
02.12.2012 | 3 Antworten
brauche mal eure Meinung
11.04.2012 | 19 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading