linke brust kaputt? : -)

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
21.01.2009 | 8 Antworten
Hallo meine lieben .
nun hab ich endlich entbunden. am sonntag den 18 hat sich mein krümel auf den weg gemacht . er hatte es ein bisschen eilig aber sonst lief alles super.. sind um 00.30 ins kh um 4.10 war er da und um 8 waren wir wieder daheim. also meine wunschgeburt. ambulant und ohne komplis. der große wurm ist 54 cm und wiegt 4360 gramm bei 36 ku.*gg* so nun zu meinem eigentlichen problem.
hatte gestern meinen milcheinschuss., .. und er will nicht an der linken brust trinken. er macht den mund dann nicht auf und reagiert auch nicht. allerdings trinkt er die gleiche milch wenn ich sie abpumpe auch ohne probleme.sie sieht laut meiner hebamme auch unauffällig aus.
aber warum er sie nicht direkt nimmt konnte sie mir nun auch leider nicht sagen.hat das jemand von euch schon mal erlebt gehört?

lg kira
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
stimmt...
... lass dir von deiner hebamme mal andere stillpositionen zeigen. im liegen ist voll gemütlich, aber dann muß einer da sein, der dir hilft. oder halt von hinten anlegen. ist so ähnlich, wie wenn du dir nen football unter den arm klemmst.... frag am besten deine hebamme und lass es dir zeigen. erklären ist echt nicht einfach
nessa1380
nessa1380 | 21.01.2009
7 Antwort
ach so
versuch vielleicht bei der brust eine andere position beim stillen, vielleicht ist es besser.
papi26
papi26 | 21.01.2009
6 Antwort
huhu
Herzlichen Glückwunsch das ist ein wonerpopen hihi. Bei mir war das auch so hast du normale brustwarzen oder sind sie eher flach? Denn mann hat mir empfohlen mit brusthütchen zu stillen und es hat super geklappt denn das tut auch weh ne. lg und alles gute.
papi26
papi26 | 21.01.2009
5 Antwort
hallöchen ;o)
kann wirklich vorkommen dass die kleinen würmer eine brust lieber haben als die andere ;o) du kannst versuchen ihn mal anders zur linken brust zu legen...gut funktionieren tut es wenn du ein stillkissen *oder ein anderes* nimmst und ihn mit den beinchen nach hinten legst so dass das köpfchen vom kleinen unter deiner brust liegt...och ist verdammt schwer es zu erklären wünsche dir auch alles alles liebe und gute zur geburt deines *großen* würmchen ;o) hatte am 09.01.09 die geburt meiner tochter und sie hatte nur 2180 gramm und 44 cm...man hatte sie früher holen müssen aber es geht ihr inzwischen bestens und auch wir sind zuhause ;o)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.01.2009
4 Antwort
KÖnnte an mehrerem liegen
Das mit der Lieblingsbrust haben Dir die anderen ja schon gesagt. War bei zweien meiner Kinder auch so. Dann noch: Vielleicht hat er von der Geburt noch irgendwie Verspannungen, so dass er nicht gern auf dieser Seite liegt? Ich würd wenn möglich nicht so viel Fläschchen geben mit der abgepumpten Milch, sondern lieber oft anlegen und versuchen. Er ist ja erst ein paar Tage alt, und da sind die Kids oft noch sehr träge. Er gewöhnt sich sonst vielleicht schnell an die einfache FLasche und wird zu faul zum trinken an der Brust Viellciht hilft es, wenn Du ein paar Tropfen Milch von der rechten Brust auf die linke schmierst? Eventuell liegt es am Geruch? Ja und dann noch: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.01.2009
3 Antwort
erstmal Glückwunsch...
.... und dann zu deiner frage. das mit der lieblingsbrust stimmt. mein kleiner fand am anfang ie linke brust auch blöd, warum auch immer. hab ihn aber trotzdem weiterhin angelegt und nicht abgepumpt. nach 3-4 tagen hatte sich das ganze erledigt und nun trinkt er an beiden seiten gleichmäßig und ausdauernd. wichtig ist laut meiner hebamme aber auch, das du selber dabei total ruhig bleibst. wenn du dir die ganze zeit sagtst, er mag sie nicht, r mag sie nicht, wirst du nervös und das merkt der murkel. also, immer locker bleiben und weiter machen. lg nessa
nessa1380
nessa1380 | 21.01.2009
2 Antwort
hab
sie ja gefragt. aber das mit der lieblingsbrust hör ich zum ersten mal *gg* aber danke für den tip.. und die glückwünsche..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.01.2009
1 Antwort
GLÜCKWUNSCH!!!!
Na das ist ja eine Leistung!!! Waw! Ein proppes Kerlchen! Habe mal gehört, dass Babys eine LIEBLINGSBRUST haben, in eurem Fall ist seine Lieblingsseite die Rechte , lege ihn trotz den an, wenn er richtig Hunger hat, trinkt er sie auch leer. Sonst rufe doch mal deine Hebi an, vielleicht hat sie ein Vorschlag.....LEIBE GRÜSSE XENIA
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Vibrieren Linke Brust
06.04.2015 | 3 Antworten
Linke Bauchseite dicker als rechte ?!
13.10.2014 | 17 Antworten
21ssw und starkes stechen in der brust
12.08.2012 | 2 Antworten
Kind verweigert linke Brust
30.10.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading