In Penaten Erdöl?

jazz83
jazz83
20.01.2009 | 8 Antworten
Hallo zusammen,
ich habe da mal ne Frage!
Ich war heute mit ein paar Mamis zusammen gesessen und haben a bissi gequatscht, dann sind wir auf das Thema cremen gekommen, eine hat gesagt dass z.b. in Penaten Erdöl enthalten ist dass sich polyglyceryl nennt.
Ich hab sie gefragt, ob ihr kleiner wohl gegen dies eine Allergie hat, sie verneinte es!
Ich creme meinem kleinen gerne Penaten, weil er die sehr gut verträgt, was meint ihr dazu.
Erdöl in creme, wenn ja wirklich so schädlich oder so?

Freu mich auf eure Antworten, danke
Lg Jazz
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
danke
für eure Antworten!!!
jazz83
jazz83 | 20.01.2009
7 Antwort
...
wenn du die creme nur für den wunden hintern brauchst dann versuch es mal mit heilwolle und auch viel ohne windel lassen.
marylou2508
marylou2508 | 20.01.2009
6 Antwort
Nehme keine Penaten
zum einen, weil ich als Kind schon allergisch reagiert habe und ich dass gar nicht erst am Po von dem Kleinen ausprobieren will. Und zum anderen, weil ich mal gelesen hab, dass die Penaten nicht mehr soooo gut bei Öko Test und Co. abgeschnitten hat
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.01.2009
5 Antwort
die weleda produkte
kann ich leider nicht nehmen, da bekommt meiner einen ausschlag!! Ich creme ja nur wenn es sein muss!!! und dass ist nicht oft, aber bis jetzt hat halt Penaten am besten geholfen wenn mein kleiner etwas hatte!!! Ich habe eigentlich auch gar nicht gewusst bis heute, dass 'Penaten Erdöl enthält!!!
jazz83
jazz83 | 20.01.2009
4 Antwort
...
viel creme+co braucht ein kind eh nicht und wenn es etwas braucht dann nehme ich nur produkte von weleda, die sind frei von parfum, konservierungsstoffen, etc.
marylou2508
marylou2508 | 20.01.2009
3 Antwort
so stehts :
Emulgatorportraits Polyglyceryl-3 Polyricinoleate Polyglyceryl-3 Polyricinoleate ist ein PEG-freier nichtionischer polymerer und BDIH-konformer Emulgator, der aus Glycerin und vorher polymerisierter Ricinolsäure findet. Er gilt als ausgesprochen hautverträglich, Irritationspotential und Kontaktallergien wurden in einem Epikutan-Test weder bei hautgesunden noch bei hautempfindlichen Probanden festgestellt.
pampilina
pampilina | 20.01.2009
2 Antwort
Jein!
Uns wurde im Geburtsvorbereitungskurs erklärt, dass das Erdöl sich wie ein Film über die Haut legt und diese nicht atmen lässt. Also sollte man nur Cremes ohne "Paraffinum liquidum" kaufen und da gibts jede Menge Cremes! Ich creme meine Kleine mit Creme ohne Erdöl ein, weil sie eh so trockene Haut hat! Muss ja nicht unbedingt sein, oder? lg becky
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.01.2009
1 Antwort
...
Meine Hebamme hat mir auch davon abgeraten . ABer nur weil es die Poren verkleistert.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.01.2009

ERFAHRE MEHR:

wer nimmt penaten erkältungsbad?
17.11.2010 | 12 Antworten
Penaten "Gute-Nacht-Serie"
14.12.2009 | 11 Antworten
roter Po welche Creme außer Penaten
26.12.2008 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading