Rote Pusteln um den Mund

sabinesch
sabinesch
02.01.2009 | 3 Antworten
Hallo Mamis usw.
Immer wenn mein Sohn (13 Monate) bei den Großeltern übernachtet bekommt er am nächsten Tag einen ganz schlimmen Ausschlag (lauter rote Pusteln) rund um den Mund, die immer mehr anschwellen und nach ca. 4 Tagen wieder langsam verschwinden. Er bekommt bei der Oma auch sein gewohntes Essen und seine Pflegeprodukte gebe ich auch mit. Mein KA konnte mir nicht weiterhelfen. Kennt das jemand?
Liebe Grüße.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
vielleicht liegts am waschmittel?
kann ja sein, dass er das nicht verträgt. lg
sabrina141978
sabrina141978 | 02.01.2009
2 Antwort
Allergie!
Also ich glaube das dein Sohn an eine Allergie hat. Wer weiß vielleicht ist es auch Streß bedingt. Ich würd mal mit ihm zum Dermatologen gehen. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.01.2009
3 Antwort
verträgt...
...er irgendein essen nicht...kann ja sein das er was bekommt was er nicht sollte und du weißt das nicht...verträgt er kuhmilch...frag doch noch mal nach sie sollen dir mal genau erzählen was er dort denn ganzen tag immer so macht...somit lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Rote Punkte am Gaumen?
30.11.2011 | 7 Antworten
Rote wunde stellen im mund?
22.06.2011 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading