Unglaublich

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
24.11.2008 | 8 Antworten
Hallo ihr,

muss euch unbedingt was erzählen:

ich war heute mit unserem sohn bei der Kinderärztin, da er seine erste Impfung bekommen hat, er ist 8 Wochen alt. Dabei habe ich ihr erzählt, dass er seit einigen Tagen viel sabbert und an seiner Faust oder unseren Fingern kaut und das ich das nur von zahnenden Kindern kennen würde.
Sie sah nach und tatsächlich, bei unserem Sohn sieht man mit 8 Wochen schon unten die Schneidezähnchen.. Ich war total verdutzt!
Sie sagte zwar auch das nur weil man sie schon sehen kann, sie nicht gleich ganz durchbrechen würden, aber das man sie sieht wäre auch schon sehr ungewöhnlich. Zumal unser Kleiner ja auch schon Sachen kann die er erst in 1-2 Monaten können sollte.

Die Kinder werden echt immer frühreifer..


Danke fürs Zuhören (top)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
also
hab gehört: das ein baby sowieso die faust und alles mögliche in den mund steckt- orale Phase nennt man das.. die kleinen wissen ja noch nicht mal das ihre hände ihnen gehören, und stecken es in den mund damit sie das "fühlen" können, also weiss nicht wie ich da jetzt sagen soll.. meiner war auch mit allem etwas früher dran- hasse es aber wenn wer sagt: er ist frühreif, oder ein anderer ist spät dran mit allem na und?? mein großer bruder konnte mir knapp zehn monaten gehen, mein sohn 9 1/2 monate macht auch schon 2-3 schritte alleine, wenn er will soll er doch.. aber ob er frühreif ist oder nicht will ich nicht behaupten. jedes kind ist anders. und es gibt auch noch kinder die sind nicht so früh dran. also haben wir aus dem gelernt: das Kinder nicht immer frühreifer werden!!! IMMERHN: gab es früher kinder die früher etwas konnten und kinder die später etwas konnten, so war es und so wird es auch wohl bleiben.
martina_Niklas
martina_Niklas | 24.11.2008
7 Antwort
Nein...
...ich stille nicht mehr. Ich habe ihn 5 Wochen voll gestillt, aber dann wollte er nicht mehr. Hab ihn dann trotzdem noch 2x täglich gestillt und seit letzten Freitag leider gar nicht mehr....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.11.2008
6 Antwort
jedes kind ist anders
und das war schon immer so.und die ärtzin hat auch recht, es kann noch 3-4 monate dauern bis der erste zahn da ist.und alle babys stecken mit 8 wochen die faust in den mund, das ist normal. die einen lernen schneller die anderen langsamer, das hat nicht mit der interlegenz der babys zu tun......
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.11.2008
5 Antwort
ja mein kleiner
hatte auch mit ca 7 wochen schon die schneide zähne die durchgedrückt haben und das obwohl er 5 wochen zu früh gekommen ist....sachen gibts...wollte es am anfang auch nicht glauben
bouthaly
bouthaly | 24.11.2008
4 Antwort
huhu
bei chiara schienen se schon mit 4 wochen durch.. jetz is se neun monate alt und hat immer noch kein zahn... das kann noch dauern...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.11.2008
3 Antwort
So ungewöhnlich is das garnich.
Es gibt Kinder, die werden mit einem oder mehreren Zähnchen geboren. Mein Bruder hatte auch schon einen Zahn, als er geboren wurde.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.11.2008
2 Antwort
süss
*grins * frühreifer:-)
piccolina
piccolina | 24.11.2008
1 Antwort
Durchscheinen tuen sie bei vielen Kindern ...
Das heißt aber noch nicht, dass sie morgen durchbrechen ... hast bestimmt noch ein bissel Zeit ... Stillst Du ??? LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 24.11.2008

ERFAHRE MEHR:

Unglaubliche Angst vor der 4. Geburt
14.06.2016 | 19 Antworten
Assi`s gibts das is unglaublich
18.11.2010 | 9 Antworten
Muss mal etwas unglaubliches loswerden!
22.09.2010 | 17 Antworten
Es ist echt unglaublich!
18.02.2010 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading