milchschorf

GerschlerAndrea
GerschlerAndrea
12.11.2008 | 11 Antworten
den hat mein kleiner Sohn(14 Wochenalt) oben reichlich auf dem kopf .. nu hat er aber auch schon gut Haare drauf..kann ja nicht die ganzen haare einölen..wie krieg ich den weg unter den ganzen haaren?habt ihr nen Tip für mich?still halten tut er auch nicht wirklicj dabei ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Milchschorf
Mein Fynn hatte das auch ganz stark und er fing schon an daran zu kratzen. Ich bin dann zur Apotheke gegangen und habe dann das Milchschorfgel von Avène gekauft. nach der ersten Anwendung habe ich schon eine deutliche Besserung verspürt. Jetzt hat er nur noch ganz kleine Stellen
Kuschelfee
Kuschelfee | 12.11.2008
10 Antwort
Milchschorf
Meine Kleine hatte auch mal Milchschorf, ich habe das nie wirklich behandelt. Jetzt ist sie 3 und ich sehe gar nichts mehr.
Sonne2005
Sonne2005 | 12.11.2008
9 Antwort
ne sehen nicht unbedingt
find nur das er aufn kopf ein wenig muffelt...
GerschlerAndrea
GerschlerAndrea | 12.11.2008
8 Antwort
Ich warte auch
bis er von alleine weg geht, dass ist die streßfreiste Methode;-) Wenn er eh viele Haare hat, dann sieht man ihn doch auch nicht so, oder?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2008
7 Antwort
milchschorf
du darfst den milchschorf nicht abkratzen wenn du ihn nicht mit öl eingeweicht hast. am besten lässt du ihn über nacht mit ganz viel öl einweichen und am nächsten tag bürstest du ihn mit einem babykamm raus. nach bedarf wiederholen. mein kleiner hat auch viele haare und es ging ganz gut. musste es wohl auch wiederholen.
Ivonne22
Ivonne22 | 12.11.2008
6 Antwort
hallo
hatte mein sohn bis vor ein paar tagen auch, dass war schon richtig dick drauf und sehr schwer zu behandel. ich habe aus der apo öl gekauft, frag mal nach wegen öl zur milchschorf behandlung in der apoteheke. damit haben wir den kopf dann ein geölt eine babymütze auf gesetzt und min. 1 std. einwirken lassen. danach den kopf gewaschen. und mein mann hat es dann mit einen kamm aus gekämmt. der milchschorf bei meinen sohn ist jezt so gut wie weg :-) viel erfolg
Alans_mama
Alans_mama | 12.11.2008
5 Antwort
Hallo
Die einfachst Variante den Schorf weg zu bekommen ist wirklich das Du die ganzen Haare einölst.Am besten wenn er über einen längeren Zeitraum wach ist.Meiner hatte auch reichlich Haare und habe es auch gemacht.Und lasse es gut einwirken.Abends dann in die Badewanne und Haare waschen.
julchen79
julchen79 | 12.11.2008
4 Antwort
meine mama...
hat mir mal gesagt, wenn der Milchschorf nicht rihtig weggeht, kann mann mit so einer weichen Babybürste drüber bürsten..natürlich ganz sanft...nach einer weile sollte es dann anfangen wie "schuppen" zu rieseln .....weiß aber nicht ob der Tipp noch aktuell ist...aber ein versuch wert bestimmt!! LG jessi 27SSW
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2008
3 Antwort
Milchschorf
Hej.. meine Kleine hatte auch unheimlich viel davon und auch eine richtige Mähne. Klar, du reibst die Kopfhaut mit Babyöl ein
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2008
2 Antwort
hallo
also ich mach trotzdem öl drauf dann einwirken lassen und beim kuscheln auskämmen später dann in die badewanne und haare waschen bei euns klappt es prima
Piamaus83
Piamaus83 | 12.11.2008
1 Antwort
MENSCH
milchschorf soll man NICHT behandeln, das geht von ALLEINE weg!!!
ninaundemily
ninaundemily | 12.11.2008

ERFAHRE MEHR:

was macht ihr gegen milchschorf?
04.09.2013 | 6 Antworten
milchschorf
11.03.2012 | 7 Antworten
Milchschorf
28.01.2012 | 15 Antworten
was kann man gegen milchschorf machen?
18.10.2010 | 8 Antworten
Welcher Kamm bei Milchschorf?
18.04.2010 | 4 Antworten
Milchschorf oder Neurodermitis?
26.01.2010 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading