Milchschorf

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
10.11.2008 | 12 Antworten
halo ich habe mal ne frage..mein kleiner hat bissl Milchschorf und ich habe ihm gestern abend Öl auf den Kopf getan und heute morgen viel rausgekämmt und vorhin beim Babyschwimmen meinte meine Hebamme ich soll es mal mit Stiefmuttertee versuchen..
hat jemand Erfahrung damit gemacht?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
naja
ich bezweifel das man von milchschorf neurodermitis bekommt. meine lütte hatte auch den kopf voll und wenns komisch riecht sollte man mal zum arzt gehen und nicht dran rum fummeln, denn normalerweise riecht es nicht und bevor mans noch schlimmer macht...
ninaundemily
ninaundemily | 10.11.2008
11 Antwort
Rat
ich wollte keinen Rat ich wollte nur mal wissen ob jemand erfahrung mit dem Stiefmuttertee gemacht hat..aber ich danke denen die mir geantwortet haben... DANKE
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.11.2008
10 Antwort
sorry aber wieso fragt ihr nach rat????
wir sagen euch nein man sollte da nichts dran machen und ihr hört doch eh nicht drauf, dann braucht ihr auch nicht zu fragen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.11.2008
9 Antwort
krankenkarte
ist schon krass..das würde ich auch niemals tun aber ich denke mit der Bürste ist das oky denn morgens wird er damit auch gekämmt..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.11.2008
8 Antwort
hi,
also ich kenne das wegmachen nur mit öl. aus milchschorf kann auch neurodermitis werden und da würde ich ihn auch lieber weg haben. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.11.2008
7 Antwort
Muss gestehen
ich habe am Anfang auch dran "rumgedoktert" mit Öl und rauskämmen. Einmal hatte sie es richtig schlimm. Sie hat nur noch eine Stelle am Hinterkopf und muss sagen hab jetzt mal nix gemacht und siehe da, das geht echt von alleine weg. Wasche sie jeden Morgen und einmal in der Woche wird sie gebadet, geht also auch ohne Öl. Und mit irgendwelche Karten "dranrumkratzen", wer hat euch das denn gesagt? Das muss doch weh tun.... LG Maike
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.11.2008
6 Antwort
@chrisnadin
wie kann man mit ner kk karte am kopf des babys rum kratzen?????? auch wenns nur vorsichtig ist, aber sowas macht man nicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.11.2008
5 Antwort
naja
ich doktore an meinem Kind nicht rum nur finde ich es nicht schön soetwas auf dem Kopfe zu haben..und wenn ich ehrlcih bin riect es auch sehr unangenehm..obwohl ich mein Kind regelmässig wasche
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.11.2008
4 Antwort
meine hebi meinte auch
man sollte auf keinen fall was raum machen, da es von alleine weg geht und schon gar kein öl
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.11.2008
3 Antwort
ich
versteh nicht warum manche leute an ihren babys rum doktorn. kann man das nicht sein lassen? ich glaube ihr wollt doch auch nicht das ihr einfach so behandelt wird oder???
ninaundemily
ninaundemily | 10.11.2008
2 Antwort
hallo
ich habe olivenöl genommen und vorsichtig mit meiner krankenkarte gekratzt...mit dem tee kenn ich mich nicht aus
ChrisNadin
ChrisNadin | 10.11.2008
1 Antwort
hi
hi mein kleiner hat das auch sehr stark , , bei mir sagte der kinderartzt man sollte auf keinem fall was machen , , , und es geht irgendwann weg , , ,
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.11.2008

ERFAHRE MEHR:

was macht ihr gegen milchschorf?
04.09.2013 | 6 Antworten
milchschorf
11.03.2012 | 7 Antworten
Milchschorf
28.01.2012 | 15 Antworten
was kann man gegen milchschorf machen?
18.10.2010 | 8 Antworten
Welcher Kamm bei Milchschorf?
18.04.2010 | 4 Antworten
Milchschorf oder Neurodermitis?
26.01.2010 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading