Hallo mamas was denkt ihr darüber

saecco
saecco
08.11.2008 | 16 Antworten
sollte man den babys einen schnuller zur beruhigung geben oder lieber den daumen lutschen lassen? was meint ihr, oder wie denkt ihr darüber! lg michi
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
Kommt auf das Baby an
Nicht jeden Baby nimmt einen Schnuller. Meine Kleine wollte von Anfang an keinen Schnuller, hat aber auch nie den Daumen benutzt. Seit sie 5 Monate alt ist, nimmt sie das Schlappohr ihres Kuschelhundes, ohne den sie nicht mehr einschlafen kann... Aber der Schnuller wurde immer in weitem Bogen wieder ausgespuckt...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.11.2008
15 Antwort
Schnuller
wenns geht. Meine aelterste nahm den Daumen obwohl ich ihr den Schnuller immer wieder gab. Der Mitterlere nahm den Schnuller und die Kleinste nahm ihre Babydecke. man muss es dem Kind selbst entscheiden lassen. Auch das abgewoehnen muss vom Kind kommen, nicht von den Eltern. Und sie tuen es auch. Ich fand die Babydecke am Besten obwohl wir die auch ueberall mitnehmen mussten.
Muttigitti
Muttigitti | 08.11.2008
14 Antwort
danke liebe mamas!
der meinung bin ich nämlich auch, finde auch das man einen schnulli leichter abgewöhnen kann als den daumen. daumen kann man ja schwer entsorgen! bin auch froh das meine kleine den schnuller bevorzugt! war nur mal neugierig was ihr darüber denkt! lg und gute nacht michi mit schnulli!!!
saecco
saecco | 08.11.2008
13 Antwort
Daumen
Hallo, also ich muss sagen ich bin froh das meine beiden Kleinen ihren Daumen nehmen , denn sie haben beide mit 6 Wochen durch geschlafen...der Daumen ist immer da und den Nucki verliert man Nachts, also musst du da auch wieder raus... Aber jedes Kind wird es selbst entscheiden...zwinker lg Grissu
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.11.2008
12 Antwort
Für Schnuller.
Die kann man nämlich zeitgerecht entsorgen, Finger und Daumen leider nicht. Meine Große hat am Ring- und Mittelfinger genuckelt, ewig lange, und die Finger sahen aus...man man man. Rissig, dick, rot, wie von ner alten kranken Frau. Hat über ein Jahr gebraucht, bis sich das nach dem Abgewöhnen verwachsen hat.
spicekid44
spicekid44 | 08.11.2008
11 Antwort
Meine Maus
nimmt auch nur den Daumen. Sie hat zwar auch Schnuller , aber die nimmt sie nur zum spielen. Sie nuckelt aber nur am Daumen wenn sie müde ist und ins Bettchen geht zum schlafen.Ansonsten braucht sie nichts. Wenn sie getöstet werden muß nimmt sie ihr Kuschelsternchen oder Mama tröstet.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.11.2008
10 Antwort
Lieber einen Schnuller
Daumen find ich nicht toll. zum Glück haben meine Kinder den Schnuller gern genommen. LG Yvonne
| 08.11.2008
9 Antwort
ich hätte was drum gegeben, wenn unsere kleinen schnuller genommen hätte!
die sind ja kiefergerechter geformt, als der daumen. aber sie hat sich da auf nichts eingelassen!!! ihre daumennägel sind richtig plattgelutscht und der ganze daumen dauer-rot.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 08.11.2008
8 Antwort
auf keinen fall...
würde ich den Daumen nehmen lassen, der kann mit der zeit Wund werden, und die abgewohnheit wird schwieriger sein als der Schnuller selbst. Das ist meine Meinung...... lg, cammi
cammi
cammi | 08.11.2008
7 Antwort
Schnuller oder Daumen
Hi, es ist egal, was Babys zur Beruhigung nehmen. Beides hilft und beides wird im Normalfall auch wieder entwöhnt und zwar vom Kind alleine. Ein Kind, dass mit 6 Jahren noch ständig daumennuckelt, würde auch am Schnuller nuckeln. ICh würde dem Kind die Entscheidung überlassen.Mein Sohn hat nichts zum nuckeln gebraucht, meine Große bevorzugte den Daumen und die Kleine nimmt den Schnuller zum Einschlafen und als Trost.Liebe Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.11.2008
6 Antwort
Alle
meine Kinder, also drei bekommen einen Nucki. Der Große bekommt aber seit er zwei ist keinen mehr.Entwöhnung hat gut geklappt. Ist sicher nicht immer einfach, aber den Nucki kann man "verschwinden" lassen, den Daumen nicht. Manche Kinder wollen aber keinen Nucki, da hast Du keine Chance.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.11.2008
5 Antwort
Schnuller oder Daumen
Also zur Beruhigung hab ich meinen Kleinen immer in die Arme genommen, und selbst versucht ihn zu trösten, aber wenn er Nuckeln wollte ga ich ihm einen Schnuller, der ist nachher besser abzugewöhnen als der Daumen, den hat er ja immer zu Verfügung, den kann man nicht einfach wegnehmen, und der Daumen schadet auch der Kieferformung.Hoffe konnte Dir bei der Entscheidung helfen.L.G.
Piratol
Piratol | 08.11.2008
4 Antwort
hallo
ich denke mal ein schnuller bekommt man später besser wieder abgewöhnt wie den daumen. ausserdem habe ich mal gelesen das der nuckel den plötzlichen kindstot vorbeugt, da sie nachts daran nuckel und das atmen nicht vergessen. lg
Alans_mama
Alans_mama | 08.11.2008
3 Antwort
Sebastian wollte erst keinen Schnuller...
war mir auch ganz recht so, aber mittlerweile hat er ihn schon mal ganz gerne. Außerdem ist es ganz praktisch wenn man nicht wegen jedem "wehwechen" die Brust auspacken muss. Und ich finde den Schnuller kann man irgendwann dem Christkind mitgeben, oder ähnlichem um ihn abzugewöhnen, die Daumen sind immer da... Aber da ist jedes Kind anders... LG
bengale84
bengale84 | 08.11.2008
2 Antwort
ich denke
den schnuller kann man irgendwann verschwinden lassen. den daumen nicht.deshalb denke ich lieber ein schnuller weil am daumen lutschen kann man nit so einfach abgewöhnen...lg
herzchen73
herzchen73 | 08.11.2008
1 Antwort
Nuckel
wie willst du denn den daumen wieder abgewöhnen? abschneiden? ^^
ladybump18
ladybump18 | 08.11.2008

ERFAHRE MEHR:

Mamas aus Worms
31.10.2016 | 2 Antworten
Denkt ihr manchmal über den Tod nach?
13.09.2012 | 13 Antworten
Kindergarten Kontakt zu anderen Mamas
02.05.2012 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading