hab da mal ein par fragen an euch

nadi1006
nadi1006
27.10.2008 | 14 Antworten
Hallo

Meine hebamme sagte mir mein sohn jetzt 5 wochen alt schläft wohl etwas zu viel und schläft abends deshalb nicht richtig ..

kann mir jemand sagen wie ich meinen sohn am besten wach halte das er am abend richtig müde ist?

Und er bekommt im moment 100ml milch und trinkt aber nach dem wickeln wieder 100ml kann mir jemand sagen wieso er immer so viel trinken will aber auf einmal keine 200ml schafft?

Und dann sagte mir meine hebamme noch er lege zu oft auf dem rücken und sein kopf hinten würde deshalb platt werden, ich kann ihn allerdings wenn er wach ist nicht lange auf dem bauch liegen lassen da er dann schnell anfängt mit weinen, kennt jemand von euch noch methoden wie ich ihn am besten nicht auf dem kopf liegen lassen kann wenn er wach ist das dein köpfchen nicht so platt ist?

vielen dank für eure antworten!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
????????
ja wo leg ich wohl mein kind hin... entweder ind bett oder in die wiege, .. er schaut einfach zu oft nach links und das ist nicht so gut, .. und sonst liegt er mit dem kopf gerade
nadi1006
nadi1006 | 27.10.2008
13 Antwort
schlafen
ich weiß ja nicht wo du ihn hinlegst wenn du ihn hinlegst leg ne rolle hinter seínen rücken so das er mal links und rechts auf der seite liegt aber auf nichts weiches mach ne rolle am besten aus handtuch
mausigirl85
mausigirl85 | 27.10.2008
12 Antwort
...
Ich würde ihn nicht wachhalten. Dann hast Du die ganze Zeit das quakige Kind rumzutragen. Die Kleinen brauchen etwa 2 Monate um den Unterschied zwischen Tag und Nacht zu lernen, unterstütze ihn lieber dabei! NAchts nur leise reden, schwache Beleuchtung, nur wickeln wenn nötig und nicht spielen. Sein ganzer Organismus muss sich erst darauf einstellen. Das sollte Deine Hebamm aber wissen... Ich hab meine die erste Zeit immer schlafen lassen wenn sie müde war und der Rest hat sich von allein ergeben. Und "richtig müde" gibt es nicht. Entweder er ist dann bereit zu schlafen oder völlig übermüdet . Alles Gute!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.10.2008
11 Antwort
er liegt
auch zu oft links ich muss ihn öfters rechts hinlegen, ... und zu dir silvi0709 ich hab nie gesagt das mein kleiner das schaffen muss 200ml zu trinken zu solltest richtig lesen bevor du dich beschwerst, ... sondern das er erst 100ml trinkt und nach dem wickeln wieder mehr nicht und das es mich wundert weil es ziemlich viel ist, ... und auf ein stillkissen kann ich meinen kleinen überhaupt nicht legen denn da fängt er an mit schwitzen selbst wenn er nur mit windel drauf liegt, ...
nadi1006
nadi1006 | 27.10.2008
10 Antwort
seite
meine liegt meistens auf der seite da wechsle ich immer ab...meine ist jetzt 10wochen und schafft auch keine 200ml aufeinmal....die müssen erst alles lernen...was erwrtet ihr alle von so nem kleinen wurm...???...naja muss jeder für sich selbst wissen...viel 'spass'dabei
silvi0709
silvi0709 | 27.10.2008
9 Antwort
!!!!!!!!!!!!!!
HALLO! MIT DEM KOPF NEN GANZ EINFACHEN TRICK!!! HANDTUCH ZUR ROLLE FORMEN DANN DEINEN SOHN NACH JEDER MAHLZEIT AUF DIE ANDERE SEITE WECHSELN UND DAS HANDTUCH SO IN DEN RÜCKEN SCHIEBEN DAS ER SICH NICHT MEHR AUF DEN RÜCKEN DREHEN KANN! DAMIT DU AUCH NICHT VERGIST WELCHE SEITE DRANN WAR EINFACH EINE KLAMMER AM BETT AUF DER SEITE BEFESTIGEN WO ER ZULETZT GELEGEN HAT UND DANN WECHSELN! UND MIT DEM SCHLAFEN MACH DIR KEINE SORGEN EINIGE BABYS SCHLAFEN MEHR ANDERE WENIGER NIMM IHN TAGSÜBER ZU EUCH INS ZIMMER WO IHR EUCH AUFHALTET UND ABENDS ERST IN SEIN BETT DURCH DIE STÄNDIGEN GERÄUSCHE WIRD ER NIE GANZ FEST SCHLAFEN AUSSER IN SEINEM BETT WENN ER SICH DARAN GEWÖHNT HAT! MFG CARINA
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.10.2008
8 Antwort
hmm
also ich hab heut mal bissle mit ihm gekuschelt als er auf der kuscheldecke lag auf dem bauch und da ging es bissle, .. was das trinken angeht, naja er trinkt halt seine 100ml ganz normal und dann bekommt er nach dem wickeln wieder lust noch ne flasche zu trinken und schreit wie verrückt. naja und das problem ist meine hebamme hat gesagt ich soll meinen kleinen einfach auziehen wenn er einschläft nur ihn stört das gar nicht er schläft auch nur in windeln da er wenig kälteempfindlich ist, ...
nadi1006
nadi1006 | 27.10.2008
7 Antwort
blödsinn
würd meine kleine nimals wach halten...sie braucht ja den schlaf ausserdem ist ja deiner noch voll klein da schlafen sie doch eh die meiste zeit...meine hat seit sie 8wochem alt ist bereits nen rythmus ohne das ich ihr "nach geholfen " hätte...das regelt sich von alleine...
silvi0709
silvi0709 | 27.10.2008
6 Antwort
Baby
Dein Sohn ist noch so klein, er kann wahrscheinlich noch nicht so viel auf einmal trinken. Versuche in beim Trinken ab und zu pausieren zu lasssen, vielleicht mit Bäuerchen. Dann macht die Luft im Bauch Platz für mehr Milch. Die KLeinen schlafen gerne auf der Seite, immer im Wechsel. Lege ihm ein Kissen oder gerolltes Handtuch in den Rücken, das gibt ihm Halt. Viel Glück und Geduld wünsche ich dir.
Ingrid-Mama
Ingrid-Mama | 27.10.2008
5 Antwort
...
Du kannst ihn auch Tragen z.B.! Ich hab meinen ganz viel rumgeschleppt in nem Tuch auch und er hat nen schönen Hinterkopf! Gruß Nicole
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.10.2008
4 Antwort
also
einmal du kannst ihn mit dem rücken an die couchlehne legen dann liegt er ja auf der seite hoffe du weißt wie ich das meine ... ja einfach bissl unterhalten dein sohnemann bissl rasseln oder mit ihm auf dem schoß musik hören ...
Junge-Mama08
Junge-Mama08 | 27.10.2008
3 Antwort
und
wegen dem trinken.. im krankenhaus hat mir eine gesagt: wir legen ja auch mal den löffel beiseite und essen dann erst weiter..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.10.2008
2 Antwort
ja,
alle baby können anfangs kein tag von nacht unterscheiden..wach halten einfach so: eben nicht einschlafen lassen oder wenn er schläft, am tage nur 30min am stück schlafen lassen, danach wach kuscheln.. also langsam wach machen.. und sonst wenn er müde ist, einfach mit ihm erzählen oder so, dass er nicht einschläft... ansonsten wegen dem kopf, auf die seite legen. öfter mal wechseln die seiten. legst ihm in den rücken zb ein kissen oder ein gerolltes handtuch falls du kein stillkissen hast..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.10.2008
1 Antwort
Das mit
den auf dem bauch legen und denn weinen hatte ich bei felix auch und musst es aber bei ihm machen, wegen köpfchen, hab mich denn immer davor gesetzt und ihm was gesummt...das ging kannst ihn ja eh noch nicht so lange auf den bauch legen, mit der milch kann vielleicht sein das er wenn er die 200ml mit einmal trinken soll zu hastig trinkt und dadurch sehr schnell satt ist und denn nach ner pause wieder weiter gehen kann!:-) hoffe konnte bisl helfen
little_baby07
little_baby07 | 27.10.2008

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading