Neurodermitis

Nicole-Xenia
Nicole-Xenia
21.10.2008 | 1 Antwort
Meine Zwillinge haben ein atopisches Exzem, meine Tochter bereits seit knapp 1 Jahr, da war sie 6 Monate alt. Bei meinem Sohn wurde es vor kurzem festgestellt. Hinzu kommt noch Windeldermatitis. Bei meiner Tochter ist das Eincremen kein Problem, bei ihm eine Tragödie. Er sieht die Tube und tobt, steht auf, legt sich auf dem Bauch, macht Kopfstand .. schon der Weg zum Wickeltisch ist ein Drama. Hat jemand Tipps zum ablenken, Spielzeug oder etwas zum knabbern hilft nur kurzzeitig. Danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
Hi,
meiner macht auch so ein Theater. Ich glaube inzwischen, dass er die kalten Feuchttücher und die Creme nicht mag. Wenn ich einen warmen Waschlappen und Puder benutze, hält er meist still. Da die Haut von Neurodermitikern sehr empfindlich ist, würde ich ein sanftes Tuch mit warmem Wasser benutzen.
spicekid44
spicekid44 | 22.10.2008

ERFAHRE MEHR:

Neurodermitis in der Schwangerschaft!?
06.11.2014 | 4 Antworten
Mit Neurodermitis ins Schwimmbad?
19.06.2014 | 10 Antworten
Neurodermitis/Schuppenflechte Erwachsene
27.01.2014 | 28 Antworten
Akuter Neurodermitis-Schub!
08.01.2014 | 8 Antworten
Neurodermitis bei Babys
29.08.2012 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading