Babylotion, Babyöl, babypflegecreme, Babypuder,

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
10.09.2008 | 8 Antworten
Null Durchblick!
Hallo ihr Lieben,
bräuchte mal eure Hilfe! (help)
Bald ist es bei uns soweit .. (baby)
War gestern noch die letzten Kleinigkeiten besorgen und bin an den Pflegeprodukten gescheitert. (verwirrt)
Womit habt ihr eure Kleinen die erste Zeit nach der Geburt eingecremt? Und für den Popo?
Vielen Dank schonmal im Voraus!
LG, Larita
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Ich hatte gar keine extra
Babyprodukte. Wenn der Po mal wund ist, gibt Muttermilch drauf und ins Badewasser kommt die auch rein . Zum Massieren hab ich mein Jojobaöl genommen. Sonst hab ich nicht eingecremt, wozu auch, wenn die Haut in Ordnung ist! Wenn Du unbedingt was schmieren willst, dann probier erstmal die Probepackungen aus, die Du nach der Entbindung eh bekommst. Wenn Du dann weißt, was Dein Kleines verträgt, kannst Du immer noch was kaufen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.09.2008
7 Antwort
Also ...
Du brauchst eigentlich das ganze Zeug am Anfang überhaupt nicht! Waschen nur mit dem Waschlappen und Wasser und wenn Du mal cremen musst, dann nimmst Olivenöl. Alles andere hat eben doch Parfum oder Alkohol drin! Eine Zinkcreme für den wunden Po und das war s! Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.09.2008
6 Antwort
Cremes etc....
Hallo, am Anfang brauchst du nicht viel, die Haut verträgt nicht so viel: Von Weleda das Baby-Öl ist gut Hab auch in der Schwangerschaft zu viel gekauft - Nestbautrieb :-) Alles Gute für Euch!
cookie333
cookie333 | 10.09.2008
5 Antwort
gar nicht so einfach
für den Popo hab ich eine Zink Salbe aus der Apo geholt gleich ne große Dose die braucht man schon die ist gut und auch nicht teuer Babyöl nehme ich für eine ausgiebe Massage also mit viel Zeit ich mag das Aloe Vera von Penaten dafür gerne Creme / Lotion ich nehme gerne die Penaten Shooting Natural oder die Sosanft von Bellybutton nach dem baden gut eincremen Puder - braucht man fast nie eine Mini Dose reicht da völlig hab den nur verwendet wenn die Haut mal ein wenig feucht war oder gescheuert hatte also wirklich fast unnötig
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.09.2008
4 Antwort
Für die erste Zeit
brauchst du nicht besonders viel, etwas Wundschutzcreme für den Po, Öl und zum Baden reicht auch Muttermilch, nimm nicht zu viel chemisches Zeug.Alles Liebe
MamaVonRügen
MamaVonRügen | 10.09.2008
3 Antwort
hi
eigentlich sagt man ja, das babys nach der geburt garnicht gecremnt werden müssen. ich habe für den po normale wundschutzcreme von bübchen gehabt und für den körper nach dem baden mandelöl...das riecht zwar etwas komisch, nach nuss eben, aber ich fands besser als andere cremes. musst du dann einreiben, wenn das kleine noch nass/feucht ist, weil wenn du es auf trockene haut macht, trocknet es nur noch mehr aus. lg
SusiTwins
SusiTwins | 10.09.2008
2 Antwort
Babyöl
ist scheiße, da sind Mineralöle drin. Am allerbesten ist Muttermilch für wunden Popo, Wasser und Waschlappen zum sauber machen und wenn der Popo mal ganz dolle wund ist, die Penatencreme aus der Dose, weil die viel Zink enthält. An und für sich brauchst du keine Pflegeprodukte, höchstens mal ne Zinksalbe. Selbst Feuchtetücher sind net wirklich der hit für die kleinen Popos
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.09.2008
1 Antwort
ich habe meinem bit babyöl (kannst aber auch olivenöl nehmen) eingeölt
was aber nicht zwingend notwenig ist, nur meiner hatte von anfang an eine schuppige trockene haut und für den popo eine normale wundschutzcreme
palle1479
palle1479 | 10.09.2008

ERFAHRE MEHR:

Alternative zu Feuchttüchern
26.01.2015 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading