wer hat ahnung von stoffwindeln?

denisichen
denisichen
17.06.2008 | 7 Antworten
hallo,
heute wurde nach langem hin und her dann doch mal festgestellt, dass mein kleiner eine allergie gegen windeln wie pampers hat. nun hat mir die ärztin zu dem alten wickelsystem geraten.
nur leider habe ich keine ahnung davon.
nun meine frage: gibt es so stoffwindeln auch zum wegwerfen?
oder ich habe mal von so einem service gehört die die benutzen mitnehmen und gewaschen wieder bringen. kennt jmd so einen servie in oberhausen oder umgebung? für tipps wäre ich super dankbar.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Ich kenne Popolino- Windeln
Hallo, google mal nach Popolino Windeln die sind in der Anschaffung zwar etwas teuer aber sind im Prinzip wie wegwerfwindeln nur sind die aus Stoff und man kann die bei 95°C waschen. Oder ersteigerst dir gebrauchte wenn dich das nicht stört. So einen Service kenn ich nicht hab aber schon davon gehört ist aber denk ich relativ teuer mit der Zeit. liebe Grüße
PüppiPatzi
PüppiPatzi | 17.06.2008
6 Antwort
Stoffwindeln
sind nicht dazu gedacht, dass man die wegwirft, sondern nach Gebrauch waschen und wieder verwenden. Es gibt jedoch auch Windelservice - google doch einfach mal nach Windelservice Oberhausen, da werden dir Ergebnisse angezeigt. Das kostet dann monatlich einen bestimmten Preis und die Windeln werden dann abgeholt und gewaschene werden gebracht. Also ich würde dir Stoffwindeln von z.B. Popolino empfehlen. Die sind zwar etwas teuere in der Anschaffung als die einfachen Windeln, sind aber von der Handhabung her sehr einfach - fast wie Wegwerfwindeln. Wenn ich dir sonst noch weiterhelfen kann - einfach mailen :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.06.2008
5 Antwort
kenne nur
die alte Methode von meiner Schwester weil die auch keine Pampers vertragen hat. Es gibt da heute sicher auch noch mehr. Würde auch mal bei deiner Hebi nachfragen.
Backfisch
Backfisch | 17.06.2008
4 Antwort
Also meine Kinder sind bereits
21 und 27 Jahre. Zu meiner Zeit gab es leider noch keine Pampers. Midestens 5 x täglich Windeln wechseln, anschließend grob sauber machen und in einen Eimer einweichen. Jeden zweiten Tag wurde dann eine Maschiene Wäsche nur mit Windeln gemacht. Vieleicht waren deshalb auch die Kinder immer so früh sauber. Es war mehr Arbeit die Windeln zu waschen als das Kind öfter aufs Töpfchen zu setzen.
Babybauchabguss
Babybauchabguss | 17.06.2008
3 Antwort
windel allergie..
Hast du mal öko windeln versucht?
ronjatoni
ronjatoni | 17.06.2008
2 Antwort
Hebamme
Frag doch mal deine Hebamme / Frauenarzt oder im Krankenhaus nach die haben da meistens Adressen. Ansonsten kann ich Dir leider nicht helfen. Nicole
nicolemariametz
nicolemariametz | 17.06.2008
1 Antwort
windeln
schau mal bei baby walz. da gibts was. du hast stoffwindeln mit einlagen, diese einlagen werden in der toilette entsorgt. und das stoffteil wächst mit. aber genau kann ich es net erklären.
katjadeppisch
katjadeppisch | 17.06.2008

ERFAHRE MEHR:

Erdbeerpflanzen und keine Ahnung :-(
02.04.2013 | 15 Antworten
Pelzkäfer - wer hat Ahnung?
04.09.2012 | 6 Antworten
hallo stoffwindeln?
26.03.2012 | 7 Antworten
umgeknickt und keine ahnung AUA::
28.04.2011 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading