Wer von Euch

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
14.06.2008 | 10 Antworten
hat in der Schwngerschaft die Untersuchung gemacht die man vor dem 3. Monat machen kann um festzustellen ob das Kind eine erkrankung hat? Meine Freundin ist sich nicht sicher ob sie die machen soll. Habe sie damals nicht gemacht und wollte einfach mal fragen was ihr davon haltet
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Nackenfaltenmessung
Meinst Du die "Nackenfalten-Messung" ??? Die ging ganz schnell und einfach über die Bühne per Ultraschall. oder meinst Du die "Fruchtwasseruntersuchung" ??? Dazu kann ich leider nix sagen, sorry ...
FlorianundSarah
FlorianundSarah | 14.06.2008
2 Antwort
untersuchung
Wenn das nicht nötig ist würde ich es nicht machen. Ansonsten mit dem FA beraten.
AnnaMuenster
AnnaMuenster | 14.06.2008
3 Antwort
du meinst
das Nackenskrinig. Ich habe es gemacht fand es besser. Und die 130€waren es mir wert.
Eisbär2008
Eisbär2008 | 14.06.2008
4 Antwort
......
Hallo bei mir mußte die untersuchung gemacht werden. da der couseng von meinem mann behindert ist. mußte sie nicht bezahlen da ich eine überweisung bekommen habe. ist nichts schlimmes wird per ultraschall gemacht. wenn es nicht nötig ist würde ich es lassen. aber am besten mit dem fa abklären.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.06.2008
5 Antwort
Die Fruchtwasseruntersuchung
würde ich NICHT machen, da während dessen auch was schief gehen kann.Mir hatte mein FA jedenfalls nicht unbeingt dazu geraten;ausser es bestünde ein grund für diese Unetrsuchung
Pirrot
Pirrot | 14.06.2008
6 Antwort
hab auch so eine untersuchung gehabtde
mein kind war zwar völlig gesund. aber mein arzthat mich trotzdem zu einer extra ultraschall untersuchung geschickt. ist echt klasse. die gucken alles genau an. leber herz, niere einfach alles. kostet nix. und man kriegt ganz tolle bilder mit.
babys-mummy
babys-mummy | 14.06.2008
7 Antwort
Untersuchung
Zu diesen ganzen Vorsorgeuntersuchungen kann ich nur eines sagen: Lass sie nur machen, wenn du mit einem eventuellen negativen Ergebnis umzugehen weißt. Damit meine ich beschäftige dich vorher mit dem Gedanken, was wäre, wenn die Untersuchung positiv ausfällt, d.h. das Kind NICHT gesund ist. Kommt für dich dann eine Abtreibung in Frage? Wenn nicht, dann erspare dir diese Untersuchungen und nimm dein Kind wie es kommt! Es gibt auch so viele falsch positiven Befunde. Dann bist du fix und fertig und das spürt das Baby auch. Ich hab keine von diesen Untersuchungen machen lassen!!! Mein Kind ist kerngesund! Immerhin kommen 99% der Kinder gesund zur Welt und selbst wenn man über 35 ist, sind es immer noch 97% aller Kinder, die gesund zur Welt kommen! Einer Bekannten wurde gesagt, dass ihr Kind zu 100% einen offenen Rücken haben wird. Sie war fertig und hat sich die ur-Gedanken gemacht. Was war?? Das Kind war kerngesund!!! Überlege es dir wirklich gut, ob und welche Untersuchungen du machen lässt! Das Geld sollte die geringste Rolle dabei spielen! Alles Gute, Romana
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.06.2008
8 Antwort
Danke für
Eure Anworten ... ! Werde ihr morgen mal davon erzählen. Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.06.2008
9 Antwort
aber die
die anderen untersuchungen hab ich nicht gemacht. hab mich da auf meinen körper verlassen das alles gut geht.
babys-mummy
babys-mummy | 14.06.2008
10 Antwort
Untersuchungen
Hi, ich kann Rumpleteeze nur beipflichten.Ich war 41, als ich mein drittes Kind bekam und hätte alle Untersuchungen frei gehabt, aber ich wollte mich dem nicht aussetzen, da für mich klar war, dass ich das Baby haben wollte, egal ob gesund oder krank.Solche Untersuchungen sollte man nur durchführen lassen, wenn man auch bereit ist, die Konsequenzen zu tregen, d.h. sich von seinem Kind vorzeitig zu verabschieden.Wenn Deine Freundin also auch ein behindertes Kind annehmen kann, sollte sie auf die Untersuchungen verzichten.Es gab schon viele falsche Diagnosen und die Untersuchungen selber bergen auch Risiken.Liebe Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.06.2008

ERFAHRE MEHR:

U8, was wird gemacht?
17.03.2014 | 4 Antworten
Untersuchung U7a
08.08.2013 | 56 Antworten
urin zu jeder untersuchung?
02.12.2010 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading