Krankgeschrieben zwegs kinderbetreuung der kranken tochter

ciarlin
ciarlin
10.10.2007 | 4 Antworten
jetzt wollt ich mal fragen wie das abläuft.

ich war heut morgen mit meiner großen beim ki arzt weil sie krank ist der hat mich dann auf unbestimmte zeit krankgeschrieben weil ich meine tochter in dem zustand unmöglich in die kita geben kann so dass ich zu hause bei ihr bleie und sie betreuen kann.
diese krankmeldung ist diesmal blau und nur ein zettel nicht wie bei einer normalen krankmeldung jeweils eine für kkk und arbeitgeber.


meine frage :
wer bekommt nun diesen zettel der arbeitgeber oder die krankenkasse?

des weiteren steht auf dem zettel drauf:
ärtliche bescheinigung für den bezug von krankengeld bei erkrankung eines kindes .

heißt das also ich bekomme für die zeit wo ich zu hause bin wegen meiner tochter nur krankengeld ? oder auch erst wenn meine tochter über 6 wochen kran sein sollte
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ich ....
habe zwei bekommen.einen für den arbeitgeber und einen für die kk.das geld bekommst du dann nicht von arbeitgeber sondern von der kk
josie
josie | 10.10.2007
2 Antwort
krankgeschrieben zwegs kinderbetreuung der kranken tochter
Erst mal eine gute Besserung, deiner Großen. Ruf doch am besten auf Deiner Krankenkasse an die müßten Dich ja ausführlich beraten können. lg Nicole
Mam35
Mam35 | 10.10.2007
3 Antwort
Krankmeldung
Hallo, du füllst den Schein aus auf der Rückseite und schickst ihn dann an deine Krankenkasse. Der Arbeitgeber zieht dir die Tage die du dann nicht arbeitest vom Lohn ab, aber durch die Zahlung der Krankenkasse hast du am Ende des Monats genausoviel, wie sonst. Allerdings zahlt die KK auch Anteilig in der Zahlung Urlaubs und Weihnachtsgeld. Gute Besserung und liebe grüße Susi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.10.2007
4 Antwort
das habe ich so...
... ja auch noch nicht erlebt ... aber ist denn dann dieser zettel nicht wesentlich blöder, als ne normale krankschreibung? denneigentlich wird man doch als mama "krank" geschrieben und dann läuft das, wie als ob amn selber krank wäre, dass man eben nach 6 wochen das krankengeld bekommt ... und mit diesem zettel bekommt man sozusagen ab sofort das krankengeld? also ab dem 1. kranktag die 67 %?
Shaya
Shaya | 11.10.2007

ERFAHRE MEHR:

Krankgeschrieben als Begleitperson?
01.11.2013 | 3 Antworten
Ausbildung und Krankgeschrieben
26.09.2011 | 9 Antworten
verbrühung wie lange krankgeschrieben?
28.08.2011 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading