Kinderkrankheiten

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
07.10.2007 | 6 Antworten
.. liebe mamis .. mir ist bekannt, dass mütter sich häufig mit den kinderkrankheiten der kleinen anstecken können..bei mir ist die gefahr sogar sehr hoch, da ich selbst als kind nur die röteln und sonst nichts hatte .. nun ist es so, dass es mich seit einigen tagen juckt, meistens abends und immer an den armen und am bauch .. nun hat mir mein besuch eben gesagt, dass könne eine art der windpocken sein, das sind so kleine wasserbläschen..aber mein sohn hat das nicht .. aber jonas' papa hat das komischerweise, also diese bläschen .. ist das ansteckend und ist das wirklich ne kinderkrankheit .. und kann ich den kleinen damit anstecken ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
evtl. Gürtelrose
Hallo Also ich habe mal gehört das erwachsene keine windpocken bekommen sondern gürtelrose, das ist auch auf jeden fall ansteckend ... hast du einen roten ausschlag da wo es juckt??? wenn ja solltest du morgen am besten mal zum doc gehen drück dir aber die daumen das es das nicht ist :-)
littlenell
littlenell | 07.10.2007
2 Antwort
Gurtelrose
Wenn ja sind die meistens am bauch hüfte rücken. Bekomm sie meistens wenn ich zu viel stress habe
Sonja24
Sonja24 | 07.10.2007
3 Antwort
das hat meine oma im moment...
... aber die wohnt über 450 km von mir entfernt ... nein, es sind keine roten flecken, eigentlich ist gar nichts zu sehen..doch an den stellen, wo es am meisten juckt, zb. auf dem handrücken und an den handkanten, da kommen so kleine weiße pickelchen ... ich muss am dienstag zum hausarzt und den werd ich schonma fragen, aber nen termin beim hautarzt hab ich auch schon gemacht ... der ist bloß halt erst am 25.10. und bis dahin muss ich durchalten..ist halt extrem nervig, weil es grad immer abends anfängt oder wenn ich mit warmen wasser in berührung komme, zb. beim abwaschen, duschen oder wenn ich den kleinen bade ... komisch oder..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.10.2007
4 Antwort
glaube
Für an den händen würde ich schon an neuredemitis denken. Oder vielleicht vom vielen wasser zu sehr gereitzt! nimmst du scharfes Putzmittel?
Sonja24
Sonja24 | 07.10.2007
5 Antwort
neurodermitis...
... ne, eigentlich nicht..hab meister propper zu hause und ansonsten auch nur ganz normales spuli von lidl ... wie war denn das..neurodermitis ist doch eine von den krankheiten, die immer nur alle sieben jahre ausbrechen können oder ... da gibt es doch so eine theorie..ich bin jetzt 21, also wäre das ein siebtes jahr ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.10.2007
6 Antwort
Vielleicht
bei mir kamm auch ganz plötlich ne Mehlstauballergie Und das war blöd in meiner Lehre. *
Sonja24
Sonja24 | 07.10.2007

ERFAHRE MEHR:

Impfungen?
03.11.2014 | 20 Antworten
Impfen - Fluch oder Segen?
12.02.2013 | 67 Antworten
Impfen Ja oder Nein?
03.11.2011 | 36 Antworten
Brauche mal euren Rat! Dringend
19.01.2011 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading