Dreck

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
07.10.2007 | 6 Antworten
Hallo, ich weiß nicht mehr weiter.Bei meiner Bekanten Sieht es aus wie im Schweinestall, überall Dreckiges Geschirr, Boden dreckig, Schlechte Lebensmittel, sie hat 3 Kinder, die sehen sauber aus.Aber der umgangston ist voll daneben, wie z, b, MIstgör oder Fresse halten sind an der tagesordnung.Sie hat einen Betreuer vom Jugendamt, der alles mit kriegt, aber nix macht.Hab schon beim Amt angerufen das mal jemand anderes kukt, passiert aber nix.Was kann ich noch tun?lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Oh man da schüttelts mich
versuch du mal mit deiner Bekannten zu reden wenn das nicht geht dann schreib ihr einen brief wo du dir Luft machst! Die armen Kinder kann ich nur sagen!Finde toll das du dich so einsetzt aber wenn nichts klappt, rede weiter mit dem Amt, irgendetwas muss ja gemacht werden, denn so ein Umfeld ist nichts für kleine Kinder! LG michi
mich23
mich23 | 07.10.2007
2 Antwort
Dreck
Ach herje das is echt blöd ich weis auch nicht was man da noch machen kann wenn du schon bei Jugendamt warst und es gemeldet hast und immer noch nichts passiert. Am besten so oft wie möglich melden bis sie reagieren. Das versteh ich nicht wieso das Amt nicht reagiert. Der Fall ist doch dann klar wenn ein Betreuer das mitbekommt.Die Kinder tun mir so Leid. ICh hoffe für deine Bekante das ihr bald geholfen wird und die Kinder nicht unter der Situation Leiden müssen. Denn die werden später auch nicht anders ... Viel Glück leider könnte ich dir nicht weiter helfen. LG Tani
Tani
Tani | 07.10.2007
3 Antwort
########################
Wie gut verstehst Du Dich denn mit ihr ?? Wenn sie eine Freundin für Dich ist, mach ihr sofern Du Zeit hast, mal den Vorschlag ob du ihr helfen kannst, mal klar Schiff zu machen ! Ihr dann sicher auch das aufräumen leichter fällt. Oder geh anstatt zum Jugendamt mal zu einer Wohltätigen Einrichtung zb Diakonisches Werk die haben auch Familienpflege bzw gehen in die Haushalte und geben Unterstützung in solchen Fällen
diehexe666
diehexe666 | 07.10.2007
4 Antwort
ich nochmal
Sie hat eigentlich 8 kids aber nur 3 wohnen da.Die anderen haben sie damals wegen umgang mit falschen leuten weggeholt, sind im Heim, haben aber Kontakt.Ich habe schon mehrmals mit ihr geredet , auch aufgeräumt haben wir schon 3x zusammen.Ihr Sohn7 und mein sohn 5 sind gute Freunde.Sie weiß wie ich über sie und ihre Wohnung denke.Hab mich als Haushaltshilfe vorgeschlagen, will sie aber nicht.Vom Amt fühl ich mich verkohlt!Nach meiner meldung, wegen dem schlechten umgang mit den Kids haben sie den Betreuer zum verhör zu ihr geschickt, ob es denn wirklich so sei hat er gefragt.Sie:Nein.Thema erledigt für die.Klasse oder?Was soll man da noch machen?LG und danke.P.S. Ihre Kinder sind 3jungs, 3, 6und7Jahre.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.10.2007
5 Antwort
oh mann......
ich hatte eine Freundin da war esungefähr genau so ... der kleine war damals 6 Monate alt und kannte fast nur sein Bett oder den Laufstall ... alles siffig ... überall Katzenkacke das komische war sie hatte eine Haushaltshilfe aber irgendwie hat die das nicht realisiert oder so keine Ahnung ich habe 3 mal bei JA angerufen das es nicht sein kann was da passiert. sie ging mit den kinder gut um aber der dreck da ... *schütteL* sie kannte nur noch das Internet ... ich habe ihr dann 2-3 mal in der Woche das Haus geputzt aber irgendwann habe ich den Kontakt abgebrochen weil es immer schlimmer wurde und das Jugendamt nichts gemacht hat
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.10.2007
6 Antwort
Sofort handeln
du solltest das ordungsamt benachrichtigen oder gar die polizei!! die werden dann sofort handeln, auf das jugendamt kann man sich heut zutage leider nicht verlassen!!! ich kenne so einen ähnlichen fall in meinem freundeskreis und das mädel hat zwei kinder und die zustände sind mehr wie schlimm..das jugendamt wurde informiert und nichts passiert, sie kündigen sogar den besuch an und sie putzt und wiendert eine woche vorher damit das jugendamt nichts erkennt. ja die kinder werden dann sogar "gebadet" das ist schon so schlecht das man es nicht glauben kann wie ksrupellos doch manche mütter sind!! meiner meinung nach müssten ihr sofort die kinder entzogen werden damit wenigstens sie eine chance auf ein normales leben haben. denn kein kind wird gefragt ob es gezeugt oder geboren werden will!! das ordungsamt wird nun auch informiert und dann wird man weiter sehen was passiert.solche frauen sollten zwangsterelisiert werden, es gibt so viele frauen sie sich kinder wünschen und keine bekommen können und solche frauen bekommen kinder wie am laufendem band und lassen sie verwarlosen..absolut kein verständniss und unmenschlich nenn ich sowas!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.10.2007

ERFAHRE MEHR:

drecklflecke
08.08.2012 | 19 Antworten
Amazon ist ja ein Dreckshaufen
14.02.2011 | 16 Antworten
Sind eure Männer auch so Drecksch?
24.10.2008 | 31 Antworten
Mein Mann ist faul wie dreck!
20.06.2008 | 7 Antworten
"Dreck macht Speck"
02.05.2008 | 21 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading